23.12.2014 (eh)
3 von 5, (3 Bewertungen)

TIM animiert Netapp-Partner mit speziellen Incentives

Sascha Waldhecker, Senior Product Manager, TIMSascha Waldhecker, Senior Product Manager, TIMSonderaktion vom Wiesbadener Value-Added-Distributor TIM: Systemhaus- und NetApp-Partner, die sich bis zum 31. Januar 2015 besonders anstrengen, sammeln mehr Punkte für interessante Incentives im Rahmen des »Silver und Gold Training Races«. Wertvolle Punkte werden für Umsätze, Projektmeldungen und die Ablöse von Mitbewerbsprodukten verteilt. Die Reseller mit den meisten Punkten sichern sich hochwertige Trainings-Prämien.

Bei den Projektmeldungen geht es speziell um das FAS2500- und E2700-Umfeld. Wenn Produkte des Mitbewerbs ersetzt werden, erhalten sie zusätzliche Punkte. Als Prämien winken Netapp-Trainingsunits, ein ADAC-Intensiv-Fahrsicherheits-Training und Profi-Tischkicker. Die Trainingsunits können bei Netapp für verschiedene Schulungen und Zertifizierungen eingelöst werden.

Training-Races für Netapp-Partner

»IT-Produkte und -Services entwickeln sich ständig weiter, wodurch innovative Lösungsansätze entstehen«, sagt Sascha Waldhecker, Senior Product Manager bei TIM. »Um Anwendern stets die beste Lösung anbieten zu können und wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen wir uns kontinuierlich weiterbilden. Die Idee eines Training-Races war daher naheliegend, und wird von unseren Partnern sehr begrüßt. Dabei sollen neben den geschäftsrelevanten Trainings auch die sportlichen Aspekte beim Tisch-Kicker oder beim sicheren Autofahren nicht zu kurz kommen.«

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage