26.01.2016 (eh)
4 von 5, (2 Bewertungen)

Quantum »StorNext Connect 1.1« vereinfacht Workflow-Management

  • Inhalt dieses Artikels
  • »StorNext Connect« für das Management von Quantum-Stornext-Umgebungen
  • Umfangreiches grafisches Dashboard für »StorNext Connect 1.1«

Management-Tool »StorNext Connect 1.1« für Quantum-Stornext-Umgebungen (Bild: Quantum)Management-Tool »StorNext Connect 1.1« für Quantum-Stornext-Umgebungen (Bild: Quantum)»StorNext Connect« ist das bekannte Management-Tool für die »StorNext«-Umgebungen von Quantum. Hier gibt es jetzt die neue Version »StorNext Connect 1.1«, die noch mehr Kontrolle, größere Sichtbarkeit und nützliche Erkenntnisse für die Optimierung von Stornext-Umgebungen bieten soll. Generell werde damit das End-to-End-Workflow-Storage-Management vereinfacht, argumentiert Quantum.

Stornext Connect ist bekannt als das erste Produkt seiner Art, das Management und Reporting in einer Multi-Tier-Storage-Umgebung integriert. Nutzer profitieren bei dem Tool von einem einheitlichen Überblick über die gesamte Multi-Tier-End-to-End-Workflow-Storage-Umgebung, einschließlich Disk, Tape, Object-Storage und Cloud – das umständliche Arbeiten mit separaten Monitoring- und Reporting-Tools für jede einzelne Speicherebene entfällt. Zudem können Nutzer mit Stornext Connect neues Equipment implementieren und konfigurieren sowie mehrere Systeme gleichzeitig überwachen und verwalten.

»StorNext Connect« für das Management von Quantum-Stornext-Umgebungen

Stornext Connect wurde speziell für Umgebungen entwickelt, die auf Quantum Stornext basieren; es ist beispielsweise in die vor rund einem viertel Jahr vorgestellten »Xcellis«-Workflow-Storage-Systeme bereits integriert. Die Management-Plattform kann ebenso Produktions- wie auch Archivierungs-Umgebungen verwalten.

Für Stornext-Installationen mit verschiedenen Speicherebenen wie etwa Disk-Arrays, Object-Storage und Tape-Librarys bietet Stornext Connect einen Überblick über I/O-Performance, Echtzeit-Daten, historische Entwicklungen und Statistiken zu Archivmedien über alle Speicherebenen hinweg. Beispielsweise können Nutzer nun ihre Storage-Ressourcen überwachen, um herauszufinden, wie viele ihrer Daten auf Disk, Tape-Library, in der Cloud oder in einem Offline-System gespeichert sind.

Umfangreiches grafisches Dashboard für »StorNext Connect 1.1«

Zu den neuen Funktionen von Stornext Connect 1.1 gehört unter anderem:
► Ein intuitives, grafisches Dashboard, das den aktuellen Stand der gesamten Stornext-Umgebung unmittelbar darstellt, einschließlich Informationen über alle Ressourcen wie Storage, CPU, Memory und Netzwerk-Verbindungen.
► Gleichzeitige Anzeige von mehreren Leistungskennzahlen für denselben Zeitraum, um Leistungsengpässe schnell erkennen und beheben zu können.
► Eine intuitive Oberfläche für die Installation und Konfiguration von Xcellis-Workflow-Storage-Systemen.
► Ein Konfigurator für die schrittweise Einrichtung und Management von NAS.
► Unterstützung für das Monitoring und Management von Quantum-Lattus-Object-Storage, einschließlich Echtzeit-Status und historischem Reporting.

»Quantum arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung neuer Funktionen für Workflow Storage-Umgebungen auf Basis von StorNext und verzeichnet eine steigende Nachfrage nach leistungsstarken, einheitlichen Management- und Monitoring-Tools«, sagt Geoff Stedman, Senior Vice President, Stornext Solutions bei Quantum. »Die neue Version von Stornext Connect bietet zentralisierte Kontrolle und Monitoring, so dass Nutzer schnell diejenigen Informationen erhalten, die sie für die Optimierung ihrer Stornext-Umgebung und somit auch für die Optimierung ihres Workflows benötigen.«

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Unitrends
N-TEC GmbH FAST LTA AG