04.02.2014 (eh)
3.8 von 5, (6 Bewertungen)

Novastor drängt Symantec beim Systemhaus F&M rauß

»NovaBackup DataCenter« ist aktuell in der Version 5.2 draußen (Bild: Novastor)
»NovaBackup DataCenter« ist aktuell in der Version 5.2 draußen (Bild: Novastor)
Beeindruckender Kundengewinn für Hamburger Datensicherungsspezialisten NovaStor: Das F&M Computer Systemhaus ersetzt in seiner Hosting-Umgebung die bisherige Installation von Symantec »Backup Exec« durch »NovaBackup DataCenter«. Im Gegensatz zu Backup Exec unterstützt die Netzwerk-Backup-Software von Novastor neue Technologien wie »Server 2012 R2« ab Verfügbarkeit.

Weiterhin ermögliche die Novastor-Lösung F&M eine schnelle und verbindliche Kostenplanung. Außerdem bietet Novastor persönlichen Hersteller-Support aus Hamburg. Aufgrund der zahlreichen Vorteile wird F&M auch in Kundenprojekten die Novastor-Lösung anstatt Backup Exec einsetzen.

Backup- und Restore-Fenster konnten deutlich reduziert werden

Novabackup Datacenter reduziert laut Novastor die Komplexität der unternehmensweiten Datensicherung mit einer zentralen Verwaltung für sämtliche physischen und virtuellen Maschinen (Windows, Linux, VMware und Microsoft Hyper-V). Novastors Netzwerk-Backup-Software erlaube F&M jetzt, jederzeit neue Server mit aktuellsten Microsoft-Betriebssystemen und Anwendungen wie Windows Server 2012 R2, Microsoft SQL Server 2014 und in virtuellen Umgebungen Vmware 5.5 einzusetzen.

Mit dem Multistreaming von Novabackup Datacenter habe F&M zudem seine Backup- und Restore-Fenster deutlich reduzieren können. Nach einem Datenverlust oder Ausfall stünden Anwendungen und Daten schneller wieder zur Verfügung als zuvor, und erlaubten somit die zügige Rückkehr zum Geschäftsbetrieb.

»Mit Novabackup Datacenter konnten wir den Aufwand für unsere Datensicherung umgehend reduzieren«, kommentiert Mark Baasner, technischer Leiter von F&M Computer Systemhaus, den Wechsel von Symantec zu Novastor. »Technisch, wirtschaftlich und mit Blick auf den Administrationsaufwand brachte der Wechsel zu Novastor uns deutliche Verbesserungen.«

.
powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage