27.03.2014 (eh)
3 von 5, (1 Bewertung)

Nexsan-Arrays erhalten »DataCore Ready«-Zertifikat

Speichermodule der Nexsan-E-Serie-Systeme (Bild: Imation)
Speichermodule der Nexsan-E-Serie-Systeme (Bild: Imation)
Der Storage-Spezialist Imation hat für seine Nexsan-»E-Series«-Storage-Arrays »DataCore Ready«-Zertifikat von DataCore Software erhalten. Verknüpft mit der Speichervirtualisierungssoftware »SANsymphony-V« werden die Nexsan-Modelle als kosteneffiziente Alternative zu teureren Speichersystemen für virtuelle Umgebungen von Microsoft, VMware, Oracle und anderen Anbietern positioniert.

»Ohne Virtualisierung liegen Speicher- und Rechenkapazität häufig in anwendungsspezifischen Speichersilos brach. In einer virtuellen Umgebung hingegen können Hardware-Ressourcen aus heterogenen Systemen gebündelt und optimiert werden, wodurch sich die Flexibilität für den IT-Administrator deutlich erhöht«, sagt Mike Stolz, Vizepräsident Marketing und technische Dienstleistungen von Imations Nexsan-Lösungen. »Die kombinierte Lösung von Datacore Sansymphony-V und der E-Series von Nexsan ermöglicht IT-Administratoren, eine virtualisierte Speicherarchitektur auf bewährter, leistungsstarker und hochverfügbarer Hardware von Nexsans E-Series aufzubauen.«

Sansymphony-V unterstützt RAM-Caches von bis zu einem TByte

Als einen der Vorteile stellt Imation heraus, dass mit Sansymphony-V RAM-Caches von bis zu einem TByte unterstützt werden; dadurch würden die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten drastisch verbessert. Zudem gleiche Sansymphony-V Belastungen dank Hotspots automatisch aus, um Reaktionszeiten und Datendurchsatz noch weiter zu optimieren. Außerdem stelle Sansymphony-V stellt je nach Bedarf virtuelle Laufwerke bereit, um verschiedene Lastszenarien zu unterstützen. Granulares Thin-Provisioning und automatische Rückgewinnung von Kapazitäten solln Administratoren neue Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung eröffnen.

Durch die Aufbewahrung von Daten an zwei physisch getrennten Orten mithilfe synchroner Spiegelung bewahrt die kombinierte Nexsan-Datacore-Lösung Datenspeicher überdies davor, einen Single-Point-of-Failure in verteilten Cluster-Konfigurationen darzustellen. Auch Szenarien der Datenwiederherstellung im Katastrophenfall werden unterstützt, indem asynchrone Replikation zwischen entfernten Standorten ermöglicht wird.

Über Preise des neuen Lösungs-Bundles machte Imation keine Angaben. Die Speichervirtualisierungslösung soll sowohl über Datacore- als auch über Imation-Reseller verfügbar sein.

.
powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG