05.01.2016 (eh)

Michael Müller wurde Produktmanagementleiter bei D-Link

Michael Müller, Leitung Produktmanagement, D-LinkMichael Müller, Leitung Produktmanagement, D-LinkDer Spezialist von Netzwerk-, Heimautomatisierungs- und Videoüberwachungslösungen, D-Link, stellt das Produktmanagement in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter die Leitung von Michael Müller. Er folgt auf Mike Lange, der Anfang vergangenen Dezember nach über 10-jähriger Management-Tätigkeit bei D-Link zum Smart-Home-Spezialisten Z-Wave wechselte. Müller berichtet in seiner neuen Funktion an Scott Rankin, Country Manager DACH bei D-Link (Deutschland).

Als Schnittstelle zwischen Entwicklung und Vertrieb versteht Müller es als seine Hauptaufgabe, das Produktportfolio von D-Link im wettbewerbsintensiven Umfeld zu positionieren und zu vermarkten. Dabei gilt es, aktuelle technologische Trends auf die Bedürfnisse professioneller und privater Anwender zuzuschneiden.

»Mit Michael Müller gewinnt D-Link für die Region DACH einen ausgewiesenen Experten im Bereich Produktmanagement«, sagt Thomas von Baross, Managing Director bei D-Link (Deutschland) und Vice President Central & Eastern Europe. »Durch seine langjährige Tätigkeit in der IT-Branche versteht er es, Marktpotenziale zu erkennen, Go-to-Market- und Pricing-Strategien zu definieren sowie Produktportfolios auf Kundenbedürfnisse abzustimmen. Er knüpft damit an die erfolgreiche Arbeit von Mike Lange an, dessen Ausscheiden wir sehr bedauern.«

Müller verfügt über weitreichende Erfahrung aus strategischen und operativen Produktmanagement- sowie Marketingpositionen in IT-Unternehmen. Der 44-jährige Diplom-Kaufmann war über zehn Jahre fürDell in nationalen und internationalen Funktionen tätig und verantwortete dort zuletzt als Direktor Produktlinienmanagement EMEA vier Produktlinien im B2B-Markt. Frühere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren Hewlett-Packard und Compaq.

Mike Lange wird Leiter Vertrieb und Marketing bei Z-Wave

Mike Lange, Leitung Vertrieb und Marketing, Z-Wave EuropeMike Lange, Leitung Vertrieb und Marketing, Z-Wave EuropeUnd Mike Lange, der D-Link verließ, heuerte bei Z-Wave Europe an. Das Unternehmen ist größter europäischer Distributor für Smart-Home-Geräte mit der Z-Wave-Funktechnologie.

Lange verfügt über herausragende Erfahrungen in Vertrieb und Marketing von Netzwerk-Produkten und Heimautomations-Anwendungen. Der Diplom-Ingenieur für Elektro- und Informationstechnik war zwischen 1996 und 2005 als Produktmanager und später als Marketing-Direktor beim Systemintegrator Controlware tätig. Nach seinem Wechsel zum Netzwerk-Spezialisten D-Link begleitete er verschiedene Positionen in den Bereichen Business-Development, Produktmarketing und Vertrieb. Als Country Manager verantwortete Lange von 2012 bis 2014 den kompletten Vertrieb, Marketing, Produktmanagement und Customer-Service für die gesamte DACH-Region. Zuletzt übernahm er den Aufbau des Geschäftsbereiches »Smart Home & Cloud Services« für Mittel- und Osteuropa. Während dieser Zeit gelang es Mike Lange, einige bedeutsame Smart-Home-Projekte zu gewinnen.

»Wir freuen uns sehr, mit Mike Lange einen Kenner der Smart-Home- und Consumer-IT-Branche für die Leitung unserer Vertriebs- und Marketingabteilung gewonnen zu haben«, sagt Elke Geisler, Geschäftsführerin von Z-Wave Europe. »Mit seiner langjährigen Erfahrung im internationalen Geschäft mit Netzwerk-Technik wird er unsere Position im schnell wachsenden Smart-Home-Markt weiter stärken.«

Mit der neu geschaffenen Position reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf das stetig wachsende Interesse am Thema Smart-Home und die zunehmenden Anforderungen in der Kundenbetreuung. Ein wesentliches Ziel ist zudem der Ausbau des europäischen Geschäfts.

Übrigens: Lange wird seinem vorherigen Arbeitgeber D-Link zukünftig weiterhin als Berater für Projekte im Bereich Smart-Home sowie bei der Betreuung bestimmter Kunden zur Seite stehen.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG