05.12.2014 (eh)
3 von 5, (1 Bewertung)

Logicalis intensiviert mit Inforsacom-Kauf Storage-Engagement

Inforsacom-Website mit der Managed-Backup-Lösung »inBuS« (Bild: Inforsacom)Inforsacom-Website mit der Managed-Backup-Lösung »inBuS« (Bild: Inforsacom)Die Logicalis Group, internationaler Provider von IT-Lösungen und Managed-Services, engagiert sich stärker auf dem Storage-Markt und in Deutschland. Übernommen wird dazu der Neu-Isenburger Systemintegrator inforsacom Informationssysteme. Inforsacom ist ein Anbieter von Datenbank-, Storage- und Backup-Lösungen sowie -Services mit Niederlassungen in Düsseldorf, Stuttgart und München. Zu den Partnern des Unternehmens zählen namhafte Unternehmen wie Oracle, EMC, IBM, HP, HDS und Symantec.

Durch die Akquisition komplettiert Logicalis sein Gesamtangebot an Lösungen bzw. Services. »Die Übernahme von Inforsacom ist für Logicalis eine hervorragende Möglichkeit, unser Portfolio in Europa weiter auszubauen«, sagt Mark Rogers, President und COO der Logicalis Group. »Storage- und Datenbank-Lösungen sind zwei Segmente, die in Deutschland rasant wachsen. Diese Akquisition ist für uns die beste Möglichkeit, unser IT- und Service-Portfolio zu erweitern und uns zugleich als bedeutender Anbieter auf dem deutschen IT-Markt zu positionieren.«

2013 erwirtschaftete Inforsacom 101,1 Mio. Euro Umsatz

Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch die deutschen Wettbewerbsbehörden und der South African Reserve Bank und wird voraussichtlich im Januar 2015 abgeschlossen sein. Über die Höhe der Transaktion wurden keine Angaben gemacht. Inforsacom erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013 mit rund 160 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 101,1 Millionen Euro. Auf der Inforsacom-Website wird vor allem die Managed-Backup-Lösung »inBuS« (inforsacom Backup Services) stark vermarktet.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG