26.05.2014 (eh)
3.7 von 5, (3 Bewertungen)

F5 übernimmt Security-Spezialist Defense.Net

Der Rechenzentrums-Infrastrkturexperte F5 Networks übernimmt das US-Unternehmen Defense.Net. Das Unternehmen ist ein Anbieter von Cloud-basierten Sicherheitsdiensten zum Schutz von Datenzentren und Internet-Anwendungen vor Distributed-Denial-of-Service-Angriffen (DDoS). Die Technologien der Neuakquisition erweitern das F5-Portfolio an Sicherheitslösungen zur Abwehr von Internet-basierten DDoS-Angriffen auf Netzwerke, Rechenzentren und Anwendungen.

Im Fokus von F5 stand vor allem der Hochleistungs-Cloud-Dienst von Defense.Net, der damit eine gute Ergänzung zu den bestehenden On-Premise-DDoS-Schutz-Funktionen von F5 darstellt. Die Kombination liefert Kunden eine umfassendere hybride DDoS-Lösung, um das Bedrohungsspektrum von DDoS-Angriffen noch besser abzudecken.

Defense.Net gilt als Pionier der DDoS-Branche

In Defense.Net haben sich allerhand Pioniere der DDoS-Branche versammelt. Die von ihnen entwickelten Dienste zeichnen sich durch eine moderne Infrastruktur mit einem hohen Durchsatz aus, die Unternehmen dabei unterstützt, sich vor neuen Generationen massiver und anspruchsvoller DDoS-Angriffe zu verteidigen. Das Defense.Net-Netzwerk unterstützt mehrere Protokolle und bietet laut F5 »herausragende Funktionen« zur Wiederherstellung und Kontrolle, um Kunden bei gleichbleibender Anwendungsleistung vor unvorhergesehenen Bedrohungen zu schützen.

Finanzielle Einzelheiten der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben. Es werden keine wesentlichen Auswirkungen auf das Betriebsergebnis von F5 durch die Akquisition erwartet.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter