05.01.2014 (eh)
3 von 5, (4 Bewertungen)

Eye-Fi bringt WLAN-fähige »Mobi«-SD-Karte mit 32 GByte

Mit »Mobi«-SD-Karte drahtlos Bilder von der Digitalkamera zum iPhone funken (Bild: Eye-Fi)
Mit »Mobi«-SD-Karte drahtlos Bilder von der Digitalkamera zum iPhone funken (Bild: Eye-Fi)
Die von Eye-Fi vor ein paar Monaten neu vorgestellte »Eye-Fi Mobi«-Familie erhält jetzt ein Mitglied mit 32 GByte. Bei Mobi handelt es sich um SD-Speicherkarten mit eingebautem WLAN, mit denen sich beispielsweise Bilder drahtlos von einer Fotokamera übertragen lassen. Eye-Fi ist damit der einfachste und schnellste Weg, die eigene Kamera WLAN-fähig zu machen. Bisher gab es Versionen mit 8 und 16 GByte.

Die Fotos werden von der Kamera direkt auf ein mobiles Gerät übertragen, und sind sofort auf dem Tablet oder Smartphone verfügbar. Ganz ohne Kabel, ohne Umstände und ohne Verzögerungen. Die Fotos können über Lieblings-Apps wie zum Beispiel Facebook, Instagram, Snapseed, Pixlr oder auch E-Mail geteilt werden. Die unpraktische und zeitaufwändige Übertragung von Fotos auf Handy oder PC fällt weg.

Apps für iOS und Android sowie Amazon Kindle Fire

Die hochwertigen Kamera-Aufnahmen lassen sich nun sofort mit der Social-Community teilen, ohne erst ein ähnliches Foto mit dem Smartphone schießen zu müssen. Einfach die Standard-SD-Karte durch eine Mobi-Card ersetzen und zwei schnelle Schritte weiter erscheinen die Fotos auf dem ausgesuchten iOS- oder Android-Gerät. Die neue Eye-Fi-Mobi-SD-Karte mit 32 GByte ist für 81,99 Euro (unverbindliche Brutto-Preisempfehlung) erhältlich.

.
powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter