25.08.2016 (eh)
3 von 5, (1 Bewertung)

ESG lobt »Artico«-Active-Archive-Appliance von Quantum

  • Inhalt dieses Artikels
  • Validierungs-Highlights von ESG über die »Artico«-Active-Archive-Appliance
  • ESG urteilt: Artico ermöglicht signifikante Zeit-, Kosten und Aufwandsersparnisse
»Artico«-NAS-Appliance kann eine Milliarde Files verwalten (Bild: Quantum)»Artico«-NAS-Appliance kann eine Milliarde Files verwalten (Bild: Quantum)

Backup und Backup-Appliances werden weiterhin stark nachgefragt. Aber die stark steigenden Datenmengen, mit denen die Unternehmen kämpfen, bestehen zu 90 Prozent aus unstrukturierten Daten, für die klassische Backup-Ansätze nicht so geeignet sind. Quantum hat hierfür vergangenes Jahr die »Artico«-Active-Archive-Appliance vorgestellt. Als Cloud-fähige Archivierungslösung soll sie die langfristige Vorhaltung unstrukturierter Daten vereinfachen. Das amerikanische Marktforschungsinstitut Enterprise Strategy Group (ESG) hat die Artico-Appliance evaluiert, und bestätigt deren einzigartige Funktionen bei der reibungslosen Integration in bestehende Workflows.

Bei der Appliance handelt es sich um eine einfach zu konfigurierende und zu verwaltende Archivierungslösung mit mehreren Speicherstufen, die Quantums »StorNext«-Datenmanagement-Technologie nutzt. Artico ist kompatibel mit Tape-Librarys, Object-Storage und Cloud-Speichern und ermöglicht dank richtlinienbasiertem Datenmanagement die Übermittlung, Sicherung, Archivierung und Verschlüsselung von Daten.

ESG bestätigt zudem, dass die Artico-NAS-Konnektivität die Integration vereinfacht, und die automatische Tiered-Storage-Engine die bedarfsgerechte Archivierung von Daten transparent gestaltet. Artico biete signifikante Zeitersparnisse bei geringem Managementaufwand und ermögliche einen schnellen Datenzugriff. Gleichzeitig sollen die Kosten für die Sicherung großer Datenmengen gesenkt werden können.

Validierungs-Highlights von ESG über die »Artico«-Active-Archive-Appliance

Artico lässt sich mit Quantum-Lattus-Object-Storage, Scalar-Tape-Librarys, Q-Cloud Archive und Q-Cloud Vault integrieren, und bietet damit ein gesichertes, mehrstufiges Archiv (Bild: Quantum)Artico lässt sich mit Quantum-Lattus-Object-Storage, Scalar-Tape-Librarys, Q-Cloud Archive und Q-Cloud Vault integrieren, und bietet damit ein gesichertes, mehrstufiges Archiv (Bild: Quantum)ESG Lab prüfte und bewertete Artico in den Bereichen Datenzugriff sowie Datensicherung und Archivierung als Teil orchestrierter und wiederholbarer Muster der Geschäftstätigkeit, die einen kritischen User Workflow darstellen. Die wichtigsten Ergebnisse:
Einfache Konfiguration: ESG konfigurierte Artico sehr schnell, um Nutzern und Anwendungen ein mehrstufiges Speichersystem mit standardisierten NAS-Protokollen für die Datenarchivierung bereitzustellen, auf das leicht zugegriffen werden kann. Die Konfiguration über das Artico-Dashboard erwies sich durch die Integration von Tape, Object-Storage und Cloud als sehr schnell und einfach. Artico kann als Datenspeicher für User-Workflows und Anwendungen konfiguriert und in Archivierungslösungen wie »Veritas Enterprise Vault« integriert werden.
Management: ESG Lab griff mithilfe von »StorNext Connect« sowohl vom Desktop über einen Browser als auch von mobilen Geräten über eine App auf Artico zu. Stornext Connect bietet eine geführte Installation, Einblicke in den Systemstatus, Verwaltung mithilfe eines einzigen Bildschirms sowie Kontrolle und Sichtbarkeit.
Erstellung von Richtlinien: Mithilfe der »Artico Policy Engine« wurde eine umfassende, granulare Kontrolle für die Eigenschaften, Sicherung und Schutz der Daten konfiguriert.
Leistung: Artico führte automatisch Tiering-Richtlinien aus, um Daten auf die zweite Speicherebene zu kopieren und Daten auf der internen Artico-Disk zu reduzieren. Daten, auf die häufig zugegriffen wird, können auf schnelleren Medien gesichert werden; während Daten, die deutlich seltener benötigt werden, auf langsameren und günstigeren Medien gesichert werden können. Unabhängig von der Speicherebene waren alle Daten transparent und automatisch je nach Bedarf zugänglich.

ESG urteilt: Artico ermöglicht signifikante Zeit-, Kosten und Aufwandsersparnisse

»Das standardisierte NAS-Interface von Artico gestaltet die Archivierung und den bedarfsgerechten Zugriff auf Daten sowohl für Nutzer als auch für Anwendungen sehr einfach«, erklärt Tony Palmer, Senior Lab Analyst bei Enterprise Strategy Group. »Gleichzeitig machen sich die signifikanten Zeit-, Kosten und Aufwandsersparnisse bemerkbar, die durch die Integration eines sich selbst sichernden Archivs in bestehende Workflows erzielt werden.«

»Das starke Datenwachstum sowie lange Vorhaltungszeiten für die zukünftige Wiederverwendung haben unser Budget stark beansprucht«, erläutert Stuart Brewton, Director of Technology Management bei, Artico-Anwenderunternehmen BET Networks. »Mit Artico haben wir jetzt eine Lösung, die als Private-Cloud über Abteilungen hinweg fungiert und uns eine günstige Verwaltung unserer wertvollen Daten ermöglicht. Gleichzeitig profitieren wir von der ständigen Verfügbarkeit und Sicherheit.«

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage