17.10.2013 (eh)
4.3 von 5, (4 Bewertungen)

Acronis greift Amazon mit Cloud-Archivierungslösung an

  • Inhalt dieses Artikels
  • Idee für »Acronis Storage« kam anscheinend vom CEO
  • »Acronis Storage« setzt auf bewährter Technologie
  • »Robuste und flexible Cloud-Backup-Lösung«
Die Storage-Management-Kosten verschiedener Archivierungslösungen (Bild: Acronis)
Die Storage-Management-Kosten verschiedener Archivierungslösungen (Bild: Acronis)
»Acronis Storage« nennt sich eine neue Software-basierte Storage-Lösung für die Aufbewahrung großer Datenmengen in der Cloud, die Acronis auf der in dieser Woche in Barcelona tagenden VMware-Hausmesse »VMworld Europe 2013« vorstellt. Acronis geht es hierbei um richtig große Datenvolumina aus Backups oder Archivierungsanwendungen. Preise nennt Acronis nicht – aber man warte mit »besserer Leistung und signifikant niedrigeren Kosten als bei großen Cloud-Providern wie beispielsweise Amazon« auf. Was Amazon anbelangt, dürfte Acronis wohl das Konkurrenzangebot »Amazon Glacier« im Auge haben.

»In Zeiten in denen die Grenzen zwischen Hardware, Software und Cloud zunehmend verwischen, nutzt ‚Acronis Storage’ innovative, neue Software-basierte Storage-Fähigkeiten, um die Wirtschaftlichkeit für Service-Provider zu verändern«, erklärt Laura DuBois, Program Vice President Storage Systems, Software und Lösungen beim Analystenhaus IDC. »Das neue Angebot von Acronis ermöglicht hoch zuverlässige Cloud-basierte Backup-Lösungen, die eine signifikant kostengünstigere Storage-Infrastruktur nutzen.«

Idee für »Acronis Storage« kam anscheinend vom CEO

Dass Acronis nun diese Cloud-Lösung auf den Markt bringt, hängt viel mit Serguei Beloussov, Mitbegründer und neuer CEO von Acronis, zusammen. Er war nämlich über zehn Jahren auch CEO des Virtualisierungsspezialisten Parallels. Und hier sah er eigenen Angaben zufolge bei Kunden, die »Parallels Hosting« und Automations-Werkzeuge nutzten, dass sie mit immer teureren Storage-Kapazitäten für Aufzeichnung, Aufbewahrung und Backup konfrontiert wurden.

Das soll nun mit Acronis-Storage vorbei sein. Unternehmen sollen nun diese Kosten signifikant reduzieren und gleichzeitig hohe Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit erreichen können. Acronis-Storage biete vollständige und automatische Datenredundanz, um Datenverlust und ungeplante Ausfallzeit zu vermeiden.

»Acronis Storage« setzt auf bewährter Technologie

»Der einzige Weg professionelle und skalierbare Werkzeuge zu erstellen um damit ein Storage-as-a-Service-Geschäft voranzutreiben, ist Storage-Management und -Deployment auf Software-Ebene zu bringen«, kommentiert Lance Crosby, Esq. CEO bei Softlayer Technologies. »Acronis ist für seine tiefgreifenden Backup-Kenntnisse wohlbekannt, deshalb macht der Schritt in Richtung Software-basierter Storage-Markt für Backup und Aufbewahrung großen Sinn.«

Die Technologie, die Acronis für ihre neue Lösung einsetzt, basiere auf bewährter Technologie, die laut Acronis seit vielen Jahren im eigenen Datenzentrum für Cloud-Storage genutzt werde, allerdings optimiert für Acronis-Storage. So stelle beispielsweise eine selbstregenerierende Daten-Management-Technologie sicher, dass die Daten geschützt und funktionsfähig bleiben. Außerdem könne Acronis-Storage mit einem Mix aus jeglichen Industrieüblichen Storage-Komponenten genutzt werden. Und mittels Software werde die passende Redundanz und Konfigurationsmöglichkeit für eine hochwertige, hochzuverlässige, skalierbare Storage-Lösung geliefert.

»Robuste und flexible Cloud-Backup-Lösung«

»Acronis-Storage ermöglicht es uns, nicht nur mit einer hoch skalierbaren, robusten und flexiblen Cloud Backup-Lösung zu arbeiten, sie haben die Storage-Kostenstruktur komplett verändert«, sagt Jan-Jaap Jager, CEO von intergenia, einem Anbieter von Web-Hosting-Lösungen. »Die Lösung ist vollständig Software-basiert und ermöglicht hochwertiges Storage auf gewöhnlicher Hardware. Es spart 60 Prozent oder mehr der sonst üblichen Unkosten für vollständige Datenredundanz.«

»Wir bieten eine innovative Lösung basierend auf einer bewährten Technologie für Unternehmen, die IT als Service betreiben wollen«, sagt Acronis-Chef Beloussov. »Dies ist ein Bereich, der bei uns im Fokus steht und dem wir weitere Funktionen hinzufügen werden.«

.
powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage