News - 2020 KW 24


15.06.2020

Purity 6.0: Block und File für das »Pure FlashArray«

Pure Storage bringt mit Purity 6.0 ein Software-Update für seine Flash-Array-Plattform. Das Betriebssystem unterstützt neben Block- nun auch nativ File-basierte Workloads. Darüber hinaus werden zusätzliche Data-Protection-Dienste wie Active-Disaster-Recovery, kontinuierliche Datenreplikation und die Auslagerung von Snapshots in die Google Cloud-Plattform (GCP) integriert.


10.06.2020

IDC: Datenwachstum in den nächsten 3 Jahren so hoch wie noch nie

IDC: Datenwachstum in den nächsten 3 Jahren so hoch wie noch nieIn den nächsten drei Jahren werden laut IDC mehr Daten erzeugt, als in den letzten 30 Jahren zuvor. Allein 2020 erwarten die Marktforscher ein weltweites Wachstum von mehr als 59 ZByte. Corona-bedingt steigt momentan vor allem der Anteil an replizierten Daten. Für Unternehmen lauten die Herausforderungen, die es sich zu stellen gilt, Infrastruktur-Veränderungen, rasant wachsende Datenmengen und »Cloudifizierung«. Mehr auch im kompakten und moderierten Webinar am 18. Juni.


09.06.2020

»Actidata actiNAS XL 2U-12«: Business-NAS mit bis zu 192 TByte

»Actidata actiNAS XL 2U-12«: Business-NAS mit bis zu 192 TByteAn KMUs richtet sich Actidata mit dem neuen Business-NAS »actiNAS XL 2U-12«. Das 2U-System basiert auf Server-Komponenten und ist mit zwei 10-GbE-Schnittstellen und einem Server-Management-Port ausgestattet. Verfügbar ist das 12-Bay-NAS ohne HDDs oder als Komplettsystem und kostet im Vollausbau mit 192 TByte etwas über 10.000 Euro.


08.06.2020

Datacore-Marktstudie: 81 Prozent mit Multi-Vendor-Strategie

Datacore-Marktstudie: 81 Prozent mit Multi-Vendor-StrategieDie überwiegende Mehrheit der IT-Abteilungen vertraut auf mehr als einen Storage-Anbieter, und Software-defined Storage dient als Kitt zwischen den Architekturen. Das ist eines der Ergebnisse der achten von Datacore jährlich durchgeführten Marktumfrage. Darüber hinaus will die Studie Erfahrungen mit und Erwartungen an Hyperconverged-Storage, Block-, Datei-, Objekt- und Cloud-Speicher ermittelt haben. Bei Container-Technologien werden effiziente Management-Tools vermisst.


Artikel aus:  KW 27  KW 26  KW 25  KW 24  KW 23  KW 22  KW 21