News - 2017 KW 40


09.10.2017

Kremsmüller setzt auf All-Flash und erneuert BC/DR-Strategie

Kremsmüller setzt auf All-Flash und erneuert BC/DR-StrategieDer Österreichische Industriedienstleister Kremsmüller benötigte eine neue Business-Continuity- und Disaster-Recovery-Strategie. Zusammen mit neuen All-Flash-Speichern von Pure Storage, entschied man sich für Zerto Virtual Replication. Das DR-Testing ist seitdem einfach mit ein paar Klicks in wenigen Minuten erledigt und lässt sich durch Reports Kunden gegenüber belegen.


06.10.2017

Enterprise-Festplatten mit 14 TByte von WD

Enterprise-Festplatten mit 14 TByte von WDWestern Digital kündigt die weltweit ersten Enterprise-Festplatten mit 14 TByte an und beginnt mit der OEM-Bemusterung. Die »Ultrastar Hs14« kommt in einem 8-Platten-Design, ist mit Helium gefüllt und verwendet das SMR-Aufzeichnungsverfahren. speicherguide.de erwartet ein Preis/GByte-Verhältnis von 0,08 bis 0,10 Euro.


05.10.2017

Tintri stellt T1000 für bis zu 100 VMs vor

Tintri stellt T1000 für bis zu 100 VMs vorTintris neue All-Flash-Appliance »T1000« ist für den Einsatz in Zweigniederlassungen, in kleineren VDI-Projekten und einzelnen Abteilungen konzipiert. Das System basiert auf der »VMStore«-Reihe des Herstellers und kommt komplett vorkonfiguriert. Das Paket aus Hard- und Software soll sich unter anderem durch ein vereinfachtes Management und fortschrittliche Analysefunktionen auszeichnen.


04.10.2017

Herstellerunabhängige Wartung: TPM als dritte Alternative

Herstellerunabhängige Wartung: TPM als dritte AlternativeIm Automobilbereich sind Gebrauchtfahrzeuge ebenso Usus wie der Reifenwechsel in der Werkstatt um die Ecke oder der Austausch der Windschutzscheibe durch einen Spezialisten. Eine herstellerunabhängige Wartung (Third-Party-Maintenance) könnte im Speicherbereich dementsprechend eine Alternative zu Neukauf oder Wartungsverlängerung sein. Der Ansatz birgt aber auch Risiken.


04.10.2017

Launch-Workshop: N-Tec stellt neue Hochverfügbarkeitsysteme vor

Launch-Workshop: N-Tec stellt neue Hochverfügbarkeitsysteme vorN-Tec stellt die neuen Hochverfügbarkeitsspeicher der »rapidNAS JSS«-Serie im Rahmen eines Produkt-Launch-Workshops in Ismaning vor. Die HA-Systeme sind Open-E zertifiziert und basieren auf dem Open-Source-Filesystem ZFS. Der Workshop am 25. Oktober ist kostenlos, es wird aber um Anmeldung gebeten.


03.10.2017

Partner-Workshop: Mit TIM fit für neue Dell EMC Poweredge-Server

Partner-Workshop: Mit TIM fit für neue Dell EMC Poweredge-ServerIn einem 1-Tages Workshop erläutern TIM und Dell EMC die Neuheiten der Poweredge Server der 14. Generation (14G). Dies sind unter anderem Änderungen in der Architektur, neue Automatismen und Sicherheitsfunktionen sowie »smarte Software-Lösungen«. Der Workshop findet am 26. Oktober in Frankfurt statt und richtet sich an Vertriebs- und Presales-Mitarbeiter von Systemhäusern.


Artikel aus:  KW 43  KW 42  KW 41  KW 40  KW 39  KW 38  KW 37