News - 2017


29.12.2017

Das Storage-Jahr 2017: Ein letzter Blick zurück

Das Storage-Jahr 2017: Ein letzter Blick zurückAuch bzw. vor allem das Jahr 2017 geht als sehr ereignisreiches und prägendes Jahr in die speicherguide.de-Annalen ein. Wir gehen das Jahr nicht mehr komplett von A-Z durch, werfen aber anhand der meistgeklicktesten Beiträge einen Blick zurück. Zudem verweisen wir auf unsere persönlichen Artikel-Highlights.


27.12.2017

Sanboard Summit: Von Anwendern für Anwender

Sanboard Summit: Von Anwendern für AnwenderAm 17./18. Mai findet erstmalig der Sanboard Summit in München statt. Die Konferenz ist von der User-Vereinigung Sanboard für die Storage- und Datacenter-Community konzipiert. Das Motto lautet: »Von Anwendern für Anwender«. Wir sprachen mit Jens Leischner, Gründer und Chef des Sanboards und Gastgeber des Sanboard Summit, über das Konzept, die Ziele und wodurch sich die Veranstaltungen von anderen Events unterscheiden soll.


21.12.2017

Sieben neue Server für Starlines Zealbox-Z50-Familie

Sieben neue Server für Starlines Zealbox-Z50-FamilieStarline baut seine Zealbox-Familie Z50 aus. Insgesamt lassen sich die Server in sieben verschiedenen Modellvarianten konfigurieren. Die Systeme sind mit zwei und vier Höheneinheiten erhältlich, basieren auf Supermicro-Mainboards und Intels Skylake-Prozessoren. Standardmäßig sind zwei 10-GbE-Ports verbaut und der Arbeitsspeicher lässt sich mit maximal 16 TByte bestücken.


19.12.2017

Areca ARC-8042: Schnelles SAS-RAID mit bis zu 144 TByte

Areca ARC-8042: Schnelles SAS-RAID mit bis zu 144 TByteMit zwölf Festplatten bietet das RAID-System ARC-8042 von Areca bis zu 144 TByte. Mit zusätzlichen Erweiterungseinheiten lässt sich die Speicherkapazität auf bis zu sechs PByte ausbauen. Mit SAS-HDDs soll das Array Datenraten von bis zu zwei GByte/s liefern.


15.12.2017

Synology kündigt Flashstation FS1018 und Diskstation DS218 an

Synology kündigt Flashstation FS1018 und Diskstation DS218 anNAS-Spezialist Synology kündigt zwei neue Systeme an: Das 12-Bay-SSD-NAS »FlashStation FS1018« für anspruchsvolle und I/O-intensive Anwendungen sowie das für Heimanwender und kleine Büros konzipierte 2-Bay-NAS »DiskStation DS218«. Interessant für Multimedia-Anwender: Die neuen Geräte unterstützen nun das Transkodieren von 4K H.265 60FPS-Videos.


14.12.2017

Virtual Wisdom 5.4 analysiert die Leistung von Anwendungen

Virtual Wisdom 5.4 analysiert die Leistung von AnwendungenNicht nur die Leistung von Infrastrukturen, sondern auch die von Apps aller Art steht heute im Mittelpunkt von Infrastrukturanalysen. Virtual Wisdom berücksichtigt die Leistungsanalyse von Anwendungen in seiner neuen Version 5.4. Erstmals lässt sich zudem die Leistung von Public-Clouds von extern partiell analysieren.


13.12.2017

Winmagic: Mit Verschlüsselung DSGVO erfüllen

Winmagic: Mit Verschlüsselung DSGVO erfüllenMit in Kraft treten der DSGVO am 25. Mai 2018 müssen Firmen gewährleisten, personenbezogene Daten ausreichend zu schützen. Einmal mehr bestätigt eine Studie, dass Unternehmen europaweit noch einigen Handlungsbedarf haben. Winmagic propagiert einen datenzentrierten Ansatz mit Verschlüsselung in Kombination mit einem intelligenten Key-Management. Wir sprachen hierzu mit COO Mark Hickman.


12.12.2017

Dell EMC: HCI-Appliance mit Poweredge-Servern der 14. Generation

Dell EMC: HCI-Appliance mit Poweredge-Servern der 14. GenerationDell EMC erneuert seine HCI-Produktlinie. Die Systeme für hyperkonvergente Infrastrukturen basieren ab sofort auf den »PowerEdge«-Servern der 14. Generation. Im Einzelnen sind dies die »VxRail«-Appliances für Vmware-Umgebungen und die »XC«-Serie für freiwählbare Hypervisoren. Die Appliances sind nicht nur deutlich schneller als die Vorgängergeneration, sondern auch speziell auf HCI optimiert.


09.12.2017

Rückblick und Impressionen von der Cloud Expo 2017

Rückblick und Impressionen von der Cloud Expo 2017Am 28. und 29. November tagte in Frankfurt die Cloud Expo inklusive den Begleiterscheinungen Datacenter World, Cloud Security Expo und neu, der Big Data World. Wir haben wieder viele interessante Gespräche geführt und sind persönlich zufrieden. Gleichzeitig sehen wir für die Veranstaltung in dieser Konstellation wenig Zukunft. Wie fanden Sie die Konferenz?


08.12.2017

Externe NVMe-Power für Thunderbolt-3-Rechner

Externe NVMe-Power für Thunderbolt-3-RechnerNetstor kündigt mit dem »NA611TB3« einen kompakten Thunderbolt-3-Flash-Speicher an. Das externe System integriert zwei M.2-SSDs mit zusammen bis zu vier TByte. Über das Betriebssystem ist auch eine RAID-0- oder RAID-1-Konfiguration möglich.


07.12.2017

Cloudian kombiniert NAS und Objektspeicher

Cloudian kombiniert NAS und ObjektspeicherDie dateibasierte Speicherlösung »Cloudian HyperFile« mit Objektspeicher-Technologie kombiniert volle NAS-Funktionalität der Enterprise-Klasse mit Scale-Out-Speicher. Die Lösung kommt als Software und Appliance und soll gegenüber herkömmlichen NAS-Systemen eine Kostenersparnis von bis zu 70 Prozent ermöglichen. Zielszenarien sind datenintensive Anwendungen mit hohen Kapazitätsanforderungen.


04.12.2017

TIM übernimmt Zertifizierungs-Training für Nutanix-Lösungen

TIM übernimmt Zertifizierungs-Training für Nutanix-LösungenDer Wiesbadener VAD TIM bietet ab sofort die »Nutanix Platform Professional«-Zertifizierung an. Diese ermöglich es Partnern selbstständig Installationen durchzuführen. Zudem erstellt ein VM-Analyse-Tool eine kompakte, aussagekräftige und aggregierte Analyse über die gesamte VM-Umgebung des Endkunden.


24.11.2017

Cloud Expo 2017: Ausgewählte Vorträge im Überblick

Cloud Expo 2017: Ausgewählte Vorträge im Überblick250 Vorträge und Erfahrungsberichte sind zur Cloud Expo und den drei Partnerausstellungen angekündigt. Wir stellen zu den Themen Storage, Cloud und Infrastruktur einige ausgewählte Vorträge und Referenten vor.


22.11.2017

Cloud Security Expo: G+H Systems zeigt IT-Zugriffsberechtigungen

Cloud Security Expo: G+H Systems zeigt IT-ZugriffsberechtigungenWer hat auf welche Daten und Prozesse Zugriff? Diese Frage regelt G+H Systems mit seiner »daccord«-Software. Die Lösung für Identity- & Access-Governance identifiziert und erfasst vollständig die Zugriffsrechte sämtlicher Systeme der firmeninternen IT-Struktur. Das Unternehmen informiert auch dieses Jahr auf der Cloud Security Expo über IT-Zugriffsberechtigungen.


21.11.2017

Mario Werner neu bei Actifio

Mario Werner neu bei ActifioActifio baut sein Führungsteam aus und holt Mario Werner als neuen Country Manager Deutschland an Bord. Der erfahrene Branchenexperte kommt von Datensicherungsspezialist Catalogic Software und übernimmt zudem die Position des Regional Manager DACH.


Cloud Expo: Maincubes mit neuer RZ & Secureexchange-Plattform

Mit der »secureexchange«-Plattform präsentiert der RZ-Betreiber Maincubes auf der Cloud Expo Europe integrierte Security und Services für Cloud-Provider. Zudem stellt das Unternehmen sein neues Rechenzentrum FRA01 vor, dass mit seiner Kyoto-Kühlung auf Effizienz und Stromeinsparungen optimiert sein soll.


»InfiniBox R4«: Neue & schnelle Funktionen für High-End-Speicher

Eine synchrone Replikationsleistung mit Latenzzeit von weniger als 400 µs verspricht das neue Software-Release »InfiniBox R4« von Infinidat. Verbessert wurden zudem die Quality-of-Services sowie die NAS-Services. Mit seiner Caching-Architektur soll die Infinibox eine konstant hohe Leistung liefern und eine Verfügbarkeit von 99,99999 Prozent im PByte-Bereich.


Nutanix investiert in Storage-Services

Auf der Europakonferenz des Hyperkonvergenz-Weltmarktführers Nutanix kündigte der Hersteller mehrere neue Storage-Services an. Bislang noch nicht im Portfolio sind allerdings eigene Lösungen für Backup und Recovery. Allerdings springen dem Hersteller einige namhafte Firmen bei. Nutanix »Prism 5.5« kommt zudem mit Echtzeit-Replikation.


Kostenfalle Virtualisierung: So zahlen Sie nicht mehr drauf

»Separate Hypervisoren sind für Rechenzentren eine Kostenfalle und ein Draufzahlgeschäft«, sagt Nutanix-Experte Winfried Machotta. IT-Abteilungen können heute unabhängig von Herstellern, Prozessoren und Hypervisoren virtualisieren. Im speicherguide.de-Webinar am 23. November erklärt Machotta, wie sich indirekte Kosten und die OPEX-Aufwendungen im Zusammenhang mit Virtualisierung reduzieren lassen.


Nachlese: 12.000 Besucher kommen zum Fujitsu Forum 2017

Einen neuen Besucherrekord verzeichnet das Fujitsu Forum Anfang November. 12.000 Besucher aus insgesamt 87 Ländern kamen nach München, um sich über die neuesten Trends, Technologien und Produkte zu informieren. Im Fokus stand natürlich die Digitalisierung und damit verbunden die Cloud, Sicherheit, KI und AI. Der hohe Publikumszuspruch zeigt, Live-Veranstaltungen haben immer noch Zukunft.


»GS 5000«-Serie: Leistungsstarker Primärspeicher von Infortrend

Infortrend kündigt mit der »GS 5000«-Serie seine neuen Speicher-Flaggschiffe an. Die Unified-Storage-Systeme »sprechen« SAN und NAS und steuern je nach Modellvariante bis zu 1.680 Laufwerke an. Zur Ausstattung zählen leistungsstarke Intel-Xeon-CPUs mit bis zu einem TByte RAM. Der Primärspeicher soll Workloads mit bis 700.000 IOPs begegnen.


Cloud Expo 2017: Vier Tech-Messen in einem

Das Konferenzprogramm der Cloud Expo Europe am 28. und 29. November steht. Über 250 Industrie-Referenten halten Vorträge und Erfahrungsberichte. Mittlerweile besteht die Konferenz in Frankfurt aus vier Messen. Zu den Themen Cloud, Security und Datacenter kommt 2017 nun Big Data hinzu. Veranstalter Closer Still rechnet mit steigenden Besucherzahlen.


Studie: Datensicherheit hat in der Cloud oberste Priorität

In welchem Land ein Cloud-Dienstleister Server zur Datenspeicherung zur Verfügung stellt ist für die meisten Unternehmen das wichtigste Argument bei der Wahl des passenden Cloud-Partners. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von Teamdrive Systems. Die Sicherheit der Daten hat für die Befragten generell oberste Priorität.


Qnap TS-431XeU: 4-Bay-NAS mit 10 GbE

Auf engsten Raum bietet das neue Qnap-NAS hohe Kapazitäten und High-Speed-Konnektivität mit einem 10-GbE-Port. Dank seines 1U-Formfaktors  mit kürzerer Chassis-Tiefe eignet sich das »TS-431XeU« für platzbeschränkte Büro, Arbeitsgruppen und KMUs. Verfügbar sind zwei Modellvarianten mit zwei und acht GByte Arbeitsspeicher.


Migration: »Backup Bulli« bringt PByte-Kapazitäten in die Cloud

Windcloud bietet mit dem »Backup Bulli« eine neue Lösung, um große Datenmengen in die Cloud zu migrieren. Mit einem zum fahrenden Datenspeicher umgestalteten, ehemaligen Geldtransporter bringt der Cloud-Hoster die Daten seiner Kunden sicher – und schneller, als es über Datenleitungen möglich wäre – in das Rechenzentrum im hohen Norden nach Braderup.


Fujitsu und Netapp kündigen Converged Infrastructure »NFLEX« an

Strategische Ankündigung auf dem Fujitsu Forum in München: Fujitsu und Netapp präsentieren mit »NFLEX« eine Converged-Infrastructure-Lösung für den Einsatz in Vmware-Umgebungen. Das Komplettsystem basiert auf Primary-Servern, Netapp-Storage, Brocade-Switches und Fujitsus ISM.


Claus Schmidt wird neuer Channel Manager bei Zerto

Zerto ernennt Claus Schmidt zum neuen Channel-Manager für die DACH-Region. Er folgt auf Max Schletzbaum, der im Sommer zu Tintri wechselte. Schmidt blickt auf eine 20-jährige IT-Karriere zurück, mit Positionen bei verschiedenen namhaften Herstellern. Sein Ziel wird sein, das Partnerprogramm voran zu treiben und neue Fachhandelspartner zu akquirieren.


TIM und Bitdefender schließen Distributionspartnerschaft

Der Wiesbadener VAD TIM rüstet sein Security-Angebot auf. Sicherheitslücken rechtzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen einzuleiten, gehört zu den dringlichsten Aufgaben in den Rechenzentren. Deshalb können Fachhändler ab sofort auch die Produkte von Bitdefender bei TIM beziehen.


Performance-Update für PCs mit U.2-auf-PCIe-Adapter

Der neue »U.2 auf PCIe«-Adapter von Startech.com erweitert in PCs den internen Speicher und sorgt im Vergleich zu SATA-SSDs oder HDDs für eine erhebliche Geschwindigkeitssteigerung. Die PCIe-Erweiterungskarte ist ab rund 40 Euro erhältlich.


Adata SX6000: doppelte Leistung bei fast gleichem Preis

Doppelt so leistungsfähig wie SATA-SSDs sollen die neuen M.2-SSDs der »XPG SX6000«-Serie sein. Und dies zu einem nahezu gleichen Preis. So das Versprechen von Adata. Die neuen Speicher erreichen laut Hersteller eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 800 MByte/s.


Obacht: »Black-Friday« markenrechtlich geschützt

Die Tage erreicht uns ein Brief aus Hongkong von der Super Union Holdings. Darin werden wir bzw. unser Schwesterportal ECMguide.de aufgefordert, in einem älteren Artikel zum Black Friday eine Verlinkung zu löschen. Die Begründung haut uns echt aus den Socken…


O&O »Disklmage 12«: Backup, Images und Klone für Windows-PCs

Komplette System-Images auf beliebige Datenträger, 1:1-Kopien und Dateisicherungen lassen sich mit der neuen Version von O&O »Disklmage 12« erstellen. Die hardware-unabhängige Rücksicherung ist standardmäßig möglich. O&O verfolgt kein Abomodell, intergierte allerdings auch keine Mobil- und Cloud-Funktionen.


TS-453BT3: 4-Bay-NAS mit Thunderbolt 3 und 10GbE von Qnap

Qnap stellt mit dem »TS-453BT3« sein erstes Thunderbolt-3-NAS mit vier Einschüben vor. Das Gerät lässt sich mit 2,5- und 3,5-Zoll-SSDs/HDDs bestücken sowie mit M.2-SSDs. Mit integriertem Celeron-Prozessor ist das NAS ohne Festplatten ab rund 950 Euro netto erhältlich.


Neues Release: SEP Sesam Tigon für Hypervisor-Plattform

Mit »sesam Tigon« kündigt SEP das neueste Release seiner Backup-Software für Virtualisierungsumgebungen an. Das Tool ist für Vmware-, RHV- und Hyper-V-Umgebungen optimiert und unterstützt mit KVM/QEMU nun auch die fünfte Hypervisor-Plattform.


Quantum integriert LTO-8 in Scalar-Librarys und Stornext AEL

Quantum rüstet seine »Scalar«-Bandbibliotheken sowie die Archivsysteme »StorNext AEL« mit LTO-8 aus. Die Tape-Librarys sollen ab Dezember erhältlich sein. Bis dahin soll es ein Vorkaufsprogramm geben. Wer jetzt LTO-7-Laufwerke kauft, kann diese später gegen LTO-8 austauschen.


Tape-Standard: Markteinführung von LTO-8 noch im Q4/2017

IBM kündigt mit dem »TS2280 Tape Drive«, das erste LTO-8-Laufwerk an. Die unkomprimierte Speicherkapazität verdoppelt sich auf zwölf TByte. Komprimiert sollen bis zu 30 TByte möglich sein. Die Markteinführung ist noch für Q4/2017 geplant. Abwärtskompatibel ist der neue Tape-Standard allerdings nur zur Vorgeneration LTO-7.


Datenmobilität über Clouds hinweg mit Actifio Sky 8.0

Actifio modernisiert seine Cloud-zentrische Datenplattform kündigt mit »Sky 8.0« eine maximale Datenmobilität über Clouds hinweg an. Das neue Software-Release soll es Unternehmen ermöglichen, Data-as-a-Service-Lösungen über Multi-Directional-, Multi-Cloud- und Hybrid-Cloud-Umgebungen bereitzustellen bzw. zu nutzen.


»Acronis Data Cloud«: Zentrale Plattform für Service-Provider

In einer Plattform vereint Acronis künftig seine »Hybrid-Cloud Data Services«. Konzipiert ist das Angebot für Service-Provider. Diese können die »Acronis Data Cloud« in ihre eigenen Umgebungen integrieren und so den Umsatz von Data-Protection-Services pro Nutzer steigern.


Kleinunternehmen zu leichtsinnig mit ihren Daten

Sind Firmendaten nicht verfügbar, können Prozesse und Abläufe nicht wie gewohnt ablaufen. Daher sollte auf die Datenverfügbarkeit und -Wiederherstellung höchstes Augenmaß liegen. Dem ist jedoch nicht so, wie eine Umfrage Datenrettungsspezialisten Kroll Ontrack belegt. Vor allem Kleinunternehmen sind nicht auf den Ernstfall vorbereitet. Das birgt auch rechtliche Risiken.


BSI zertifiziert: HDD mit drei Sicherheitsmechanismen

Die externe Festplatte »High Security HS256 S3« erhält vom BSI das Deutsche IT-Sicherheitszertifikat. Drei Sicherheitsmechanismen sollen Daten gegen unbefugte Zugriffe schützen. Das Zertifikat bescheinigt der Hochsicherheitsfestplatte von Digittrade, dass sie sich für zur datenschutzkonformen Speicherung sensibler und personenbezogener Daten bei Behörden und Unternehmen eignet.


NoSQL-Datenbank: Datastax jetzt auch auf Oracle-Cloud

Die aus einem Open-Source-Projekt heraus entstandene NoSQL-Datenbank »DataStax Enterprise« unterstützt nach AWS und Azure, nun auch die Oracle-Cloud. Weitere Anbindungen sollen folgen. Neben der Cloud gehört für Anbieter Datastax die Schulung und Unterstützung der Anwender zu den wichtigsten Investitionsschwerpunkten der nächsten Jahre.


Cloudian kündigt Hypercloud-Software für Microsoft Azure an

Mit der neuen Software »HyperCloud« ermöglicht Cloudian Multi-Cloud-Modelle mit Microsoft »Azure Blob Storage« mithilfe einer gemeinsamen S3-API. Dies erlaubt eine Cloud-Konvergenz durch Verwaltung von Informationen sowie der Nutzung von Daten und Workloads über mehrere Clouds hinweg.


Kremsmüller setzt auf All-Flash und erneuert BC/DR-Strategie

Der Österreichische Industriedienstleister Kremsmüller benötigte eine neue Business-Continuity- und Disaster-Recovery-Strategie. Zusammen mit neuen All-Flash-Speichern von Pure Storage, entschied man sich für Zerto Virtual Replication. Das DR-Testing ist seitdem einfach mit ein paar Klicks in wenigen Minuten erledigt und lässt sich durch Reports Kunden gegenüber belegen.


Enterprise-Festplatten mit 14 TByte von WD

Western Digital kündigt die weltweit ersten Enterprise-Festplatten mit 14 TByte an und beginnt mit der OEM-Bemusterung. Die »Ultrastar Hs14« kommt in einem 8-Platten-Design, ist mit Helium gefüllt und verwendet das SMR-Aufzeichnungsverfahren. speicherguide.de erwartet ein Preis/GByte-Verhältnis von 0,08 bis 0,10 Euro.


Tintri stellt T1000 für bis zu 100 VMs vor

Tintris neue All-Flash-Appliance »T1000« ist für den Einsatz in Zweigniederlassungen, in kleineren VDI-Projekten und einzelnen Abteilungen konzipiert. Das System basiert auf der »VMStore«-Reihe des Herstellers und kommt komplett vorkonfiguriert. Das Paket aus Hard- und Software soll sich unter anderem durch ein vereinfachtes Management und fortschrittliche Analysefunktionen auszeichnen.


Herstellerunabhängige Wartung: TPM als dritte Alternative

Im Automobilbereich sind Gebrauchtfahrzeuge ebenso Usus wie der Reifenwechsel in der Werkstatt um die Ecke oder der Austausch der Windschutzscheibe durch einen Spezialisten. Eine herstellerunabhängige Wartung (Third-Party-Maintenance) könnte im Speicherbereich dementsprechend eine Alternative zu Neukauf oder Wartungsverlängerung sein. Der Ansatz birgt aber auch Risiken.


Launch-Workshop: N-Tec stellt neue Hochverfügbarkeitsysteme vor

N-Tec stellt die neuen Hochverfügbarkeitsspeicher der »rapidNAS JSS«-Serie im Rahmen eines Produkt-Launch-Workshops in Ismaning vor. Die HA-Systeme sind Open-E zertifiziert und basieren auf dem Open-Source-Filesystem ZFS. Der Workshop am 25. Oktober ist kostenlos, es wird aber um Anmeldung gebeten.


Partner-Workshop: Mit TIM fit für neue Dell EMC Poweredge-Server

In einem 1-Tages Workshop erläutern TIM und Dell EMC die Neuheiten der Poweredge Server der 14. Generation (14G). Dies sind unter anderem Änderungen in der Architektur, neue Automatismen und Sicherheitsfunktionen sowie »smarte Software-Lösungen«. Der Workshop findet am 26. Oktober in Frankfurt statt und richtet sich an Vertriebs- und Presales-Mitarbeiter von Systemhäusern.


Datacore: »MaxParallel« revolutioniert den Server-Markt

Storage-Experten kennen Datacore als Pionier der Speichervirtualisierung. Nun steigt das Software-Unternehmen mit einem völlig neuen Produkt in den Server-Markt ein und reklamiert für sich, diesen mit »MaxParallel« umwälzen zu wollen. Im Hintergrund steht aber auch hier das Thema Speicherzugriff.


Veritas Vision 2017: Die gute und die schlechte Nachricht

Das Motto der Veritas Vision lautete d ieses Jahr »Die Wahrheit liegt in den Daten«. Keine allzu neue Erkenntnis, aber die Herausforderungen für Unternehmen und CIOs nehmen spürbar zu. Unsere Kollegin Claudia Hesse war für speicherguide.de vor Ort in Las Vegas und fasst die guten und schlechten Nachrichten der Veranstaltung zusammen.


Elastischer Speicher für die Cloud von Datera

Neue, Software-basierende Storage-Konzepte gibt es einige. Doch bei der Geschwindigkeit hapert es gelegentlich, weil die Software zu langsam arbeitet. Das soll »Elastic Data Fabric« von Datera beheben.


Veritas: Datenmanagement in der Cloud sicherer und einfacher

Auf der Veritas-Vision-Konferenz stellt der Hersteller »NetBackup 8.1« vor sowie sein runderneuertes Datenmanagement-Portfolio. Im Fokus steht künftig ganz klar die Multi-Cloud. Neben vielen Software-Produkten, zeigt Veritas auch Hardware: die »NetBackup 5340 Appliance«. Die Kollegin Claudia Hesse berichtet für uns vor Ort aus Las Vegas.


Vmworld: Storage-Hersteller bereiten sich auf Hybrid-Cloud vor

Die Kundenveranstaltung VMworld 2017 Europe zog auch diverse Speicherspezialisten nach Barcelona. Zwar wurde nur wenig Neues rund um das Virtualisierungsprodukt »vSAN« gezeigt, dafür ging es bei den Storage-Herstellern umso intensiver um Hybrid- und Multi-Cloud.


KRITIS-Infoveranstaltung im DARZ

Das DARZ lädt am 26. Oktober zum Infoabend nach Darmstadt, rund um das Thema KRITIS ein. Seit Mai 2016 besteht Meldepflicht für betroffene Unternehmen gemäß der Verordnung für »Kritische Infrastrukturen«. Das Hochsicherheits-RZ zeigt wie Firmen ihre IT-Infrastruktur schützen können und demonstriert die Gefahren auch im Live-Hacking.


WD kündigt 12-TByte-Festplatte für Rechenzentren an

Western Digital kündigt WD Gold mit 12 TByte für hohen Speicherbedarf von Big-Data-Anwendungen und Workloads in Server-Umgebungen an. Die SATA-HDD basiert auf einer Helium-Technologie, dreht mit 7.200 U/min und soll zur Markteinführung knapp 690 Euro kosten.


Scality lädt zum SDS Day nach Düsseldorf

Die neuesten Trends und Lösungen sollen auf dem Software-defined Storage Day präsentiert werden. Scality lädt dazu am 21. September Storage- und IT-Verantwortliche nach Düsseldorf. Die erste deutschsprachige Ausgabe des SDS Day informiert über Speicherinfrastrukturen, Cloud-Strategien und den digitalen Wandel, mit abschließendem Gin-Tasting.


Routine und steigender Druck bremsen IT-Abteilungen

Eine Studie von Fujitsu bestätigt: Mit der Automatisierung von IT-Prozessen würde vieles leichter. Anstatt sich auf strategische Geschäftsziele zu konzentrieren, rauben administrative Routineaufgaben IT-Leitern die Zeit. Hinzukommt ein steigender Druck auf die IT-Infrastruktur. Budget, Komplexität und Zeit sind meist die größten Hindernisse in den Firmen.


OpenEBS: Storage im Container für Container

Die neueste Version des Open-Source-Projekts »OpenEBS 0.3« von Cloudbyte unterstützt nun auch das Containerisieren von Speicher. Bisher müssen Container, um Daten dauerhaft zu speichern, auf die herkömmliche Speicher-Infrastruktur zurückgreifen. Dies ist jedoch umständlich. Das Containerisieren soll vor allem für Datenbanken und DevOps von Vorteil sein.


Andreas Mayer wechselt von Zerto zu SEP

Der deutsche Backup-Spezialist SEP lotst Andreas Mayer von Zerto nach Holzkirchen. Dort übernimmt der erfahrene Branchenkenner die Position des Senior Marketing Managers und soll dafür sorgen, dass das Unternehmen stärker als Experte für Backup/Recovery und IT-Sicherheit wahrgenommen wird.


Torsten Schmidt übernimmt Server-Produktmanagement bei Starline

Starline verstärkt sich mit Torsten Schmidt, als neuen Produkt-Manager für Server-Lösungen. Schmidt wechselt von der insolventen Transtec zum VAD nach Kirchheim/Teck, wo er acht Jahre lang Product Manager Server Solutions tätig war.


Cyberangriffe: Verwundbarkeit trifft auf Sorglosigkeit

Nur vier von zehn Unternehmen sind auf Cyberangriffe vorbereitet, kritisiert der Bitkom. Vor allem kleinere Unternehmen haben keinen Notfallplan für Sicherheitsvorfälle. Einer Umfrage zufolge sind aber auch Betreiber kritischer Infrastrukturen kaum besser gerüstet. Hier trifft Verwundbarkeit klar auf Sorglosigkeit, denn vor allem der Mittelstand ist für Cyberkriminelle ein lohnendes Angriffsziel.


Kapazitätsstarke und mobile Minispeicher von Toshiba

Toshiba kommt mit der neuen microSD-UHS-I-Karte »M203« mit bis zu 256 GByte. Zudem stellt der Hersteller zwei USB-Stick-Serien mit 32 bis 128 GByte vor. Dazu gehört mit dem »TransMemory U364« ein drei Gramm leichter USB-3.0-Mini-Stick.


Kamp DHP: Virtuelle Server kostenlos testen

Gewerbetreibende können das IaaS-Angebot »Dynamic Hardware Pool« von Kamp Netzwerkdienste kostenlos und zeitlich unbegrenzt ausprobieren. Das DHP Minipaket ist ein virtueller Server mit limitierten Hardware-Ressourcen und Linux-Distributionen. Leistungsstärkere Konfigurationen stehen für Tagespauschalen zwischen 1,70 und 5,80 Euro pro Tag zur Verfügung.


Storagecraft Breakfast Briefings 2017: Roadshow in 5 Städten

Storagecraft lädt Partner und Systemintegratoren zu seinen Breakfast Briefings 2017. Themen der Events sind Updates zum Partnerprogramm, neue Produkte, die Roadmap sowie Neuigkeiten zur Strategie. Die Roadshow gastiert in fünf deutschen Städten.


Western Digital kauft Tegile

Mit der Übernahme von Tegile baut Western Digital sein Engagement im Flash-Bereich weiter aus. Der einstige Festplattenhersteller positioniert sich zunehmend als Systemanbieter für Rechenzentrumsaufgaben. Den Kaufpreis sehen Experten bei rund einer Milliarde US-Dollar.


Unitrends unterstützt »Nutanix Acropolis Hypervisor«

Unitrends kündigt mit der Hypervisor-Integration für den »Nutanix Acropolis Hypervisor« ein Update für seine Backup-Appliances an. Dies soll Infrastrukturkosten sparen und Firmen helfen, mit integrierten Backup- und Disaster-Recovery-Services die kritischen Anforderungen an Business-Continuity und Datenverfügbarkeit zu erfüllen.


»Zerto Virtual Replication 5.5« mit CDP in und aus Azure

»Zerto Virtual Replication« soll in der Version 5.5 die Widerstandsfähigkeit der Hybrid-Cloud erhöhen. Außerdem bietet die Software erweiterte Funktionen für die Mobilität von Applikationen sowie bidirektionale Microsoft-Azure-Replikation. Auch die Replikation in AWS soll um bis zu fünfmal schneller sein.


Geballte HPC-Rechenpower mit neuem Zealbox-Server von Starline

Der neue Zealbox-Server »Z40.18T GPU« von Starline ist auf Geschwindigkeit für High-Performance-Computing ausgelegt. Mit bis zu vier GPU-Karten – wie etwa der »Nvidia Tesla P100« – soll er komplizierte Berechnungen um Potenzen schneller erledigen als jeder Standard-Server.


Western Digital: Desktop-RAID mit bis zu 20 TByte

Western Digital kündigt ein externes Desktop-Speichersystem mit vier bis zu 20 TByte Speicherplatz an. Das »My Book Duo« unterstützt die RAID-Level 0 und 1 und ist mit USB 3.1 ausgestattet.


Giada GS68: Chinesisches 4-Bay-NAS für KMUs

Nicht nur im Consumer-Bereich, auch in der IT drängen immer mehr chinesische Anbieter in neue Regionen vor, so auch Giada. Mit einem 4-Bay-NAS »GS68 Security Guarder« mit Xeon-CPU und 10-GbE versucht der Hersteller nun im Speichermarkt Fuß zu fassen. Aktuell ist man dabei, Vertriebsquellen zu erschließen.


Acronis True Image 2018 mit künstlicher Intelligenz

Mit »True Image 2018« kündigt Acronis sein jährliches Update seiner Backup-Software für SOHOs und Privatanwender an. Wobei es das Tool nun auch für Mac OS X geben wird. Von zahlreichen Verbesserungen hebt Acronis konkret acht Funktionen hervor. Allen voran den KI-basiertem Ransomware-Schutz sowie eine vereinfachte Bedienung und eine weitere Performance-Steigerung.


Tintri bindet Private-Cloud-Plattform an AWS und IBM an

Tintris Cloud-Plattform erhält ein Update. Der neue Cloud-Connector verbindet Tintri-Speicher mit AWS und IBM Object Storage und das Analytics-Tool umfasst jetzt auch Computing-Ressourcen. Außerdem skaliert die Plattform nun auf 40 PByte und bis zu 480.000 VMs.


In eigener Sache: Für uns steht die Welt still…

Heute haben wir leider eine sehr traurige Nachricht für Sie: Unser guter Freund und geschätzter Kollege Engelbert Hörmannsdorfer ist plötzlich und überraschend verstorben. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und Angehörigen, denen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen. Wir sind alle tief betroffen, fassungslos und unendlich traurig. Wir nehmen uns daher auch die Zeit zu trauern, die Tränen zu trocknen und diesen unfassbaren Verlust zu verarbeiten.


DARZ: Sicherer Cloud-Speicher bis Jahresende kostenlos

Mit dem »DARZ Secure Data Space« bietet das Darmstädter Rechenzentrum einen sicheren Cloud-Speicher für Unternehmensbedürfnisse. Bis Jahresende können Interessenten das Basispaket der Lösung für Backup-as-a-Service und File-Sharing kostenlos ausprobieren.


TIM & Nutanix informieren über Hyperkonvergente Infrastrukturen

TIM startet mit Nutanix eine Enablement-Roadshow an sechs Standorten zum Thema »Hyper Converged Infrastructure« (HCI) und »Enterprise Cloud«. Fachhändler werden gezielt darauf vorbereitet, Projekte im HCI-Umfeld anzugehen und erfolgreich durchzuführen.


Qnap TS-x53BU: leistungsstarke NAS-Serie für KMUs

Mit der NAS-Reihe TS-x53BU kündigt Qnap flexible und leistungsstarke Netzwerkspeicher für KMUs an. Mit vier Gbit-Ports sollen Datenraten bis zu 415 MByte/s möglich sein. Zudem lassen sich optional 10GbE und SSL-Caching nachrüsten. Die Systeme kommen mit vier, acht oder zwölf Bays und sind ohne HDDs ab 800 Euro erhältlich.


»DiskStation DS418j«: 4-Bay-Einstiegs-NAS von Synology

Ein Einstiegs-NAS mit vier Laufwerkseinschüben kündigt Synology mit der »DiskStation DS418j« an. Das System ist für Heimanwender unter anderem zur Datensicherung und zum Multimedia-Streaming konzipiert. Maximal ist eine Bruttokapazität von 40 TByte möglich. Das Leergehäuse ist ab 310 Euro erhältlich.


V-NAND-Memory: Samsung zeigt die Flash-Zukunft

Samsung präsentiert V-NAND-Memory-Lösungen für kommende Datenverarbeitungs- und Storage-Herausforderungen und zeigt auf dem Flash Memory Summit einen Ausblick in die Flash-Zukunft. Beispielsweise sollen ab 2018 die ersten 1-Terabit-V-NAND-Chips verfügbar sein. Spannung verspricht auch der »Next Generation Small Form Factor«. Mit diesen NGSFF-SSDs lässt sich in einem 1U flachen System ein halbes PByte darstellen.


Micron 9200: Schnelle Highend-SSDs mit NVMe für Server

Bis zu 900.000 IOPS sollen die neuen Highend-SSDs der Micron-9200-Serie erreichen. Die schnellen Flash-Speicher nutzen das NVMe-Protokoll und kommen mit Kapazitäten von 1,6 bis 11 TByte. Konzipiert sind sie für Enterprise-Szenarien wie die Anwendungs-/Datenbankbeschleunigung oder High-Performance-Computing, bzw. wenn niedrige Latenzen und ein möglichst schneller Datenzugriff benötigt werden.


Toshiba kündigt Enterprise-SSDs mit 64-Layer-3D-Flashspeicher an

Auf dem diesjährigen Flash Memory Summit zeigt Toshiba erste Muster seiner neuen Enterprise-SSDs mit 64-Layer-3D-Flashspeicher. Die SAS-SSDs der »PM5«-Serie kommen mit einer 12-Gbit/s-Schnittstelle und mit Kapazitäten von maximal 30,72 TByte. Die CM5-NVMe-SSDs sollen lesend bis zu 800.000 IOPS erreichen. Verfügbar werden die beiden Flaggschiff-SSDs ab dem vierten Quartal sein.


Gartner Magic Quadrant Data Center Backup & Recovery 2017

Gartner ordnet den Magic-Quadranten für Data Center Backup and Recovery 2017 neu und benennt ihn von Software um in Lösungen. Damit soll den Anforderungen von Rechenzentren Rechnung getragen werden. Viel ändert sich dadurch aber nicht, führend bleiben Commvault, Dell/EMC und IBM. Trend: IT-Abteilungen kaufen nicht mehr einfach nur noch die großen Namen und sind zunehmend risikofreudiger.


Interoute wählt Cloudian Objektspeicher als Cloud-Plattform

Der Cloud- und Netzwerk-Anbieter Interoute entscheidet sich für Cloudians »HyperStore«. Die Objektspeicher-Technologie skaliert bis in den PByte-Bereich und soll künftig die Plattform für den Cloud-Speicher-Service von Interoute bilden. Der Anbieter erweitert damit sein Angebot und versucht seinen Kunden damit eine erhöhte Datensicherheit und Archivierung anzubieten.


Max Schletzbaum neuer Channel Manager DACH bei Tintri

Max Schletzbaum wechselt von Zerto zu Tintri. Dort übernimmt er wieder die Position des Channel Manager für die DACH-Region. Zu seinen Aufgaben gehört natürlich der Ausbau des Partnergeschäfts sowie die Enterprise-Cloud-Plattform des Herstellers im Channel zu etablieren.


Stornext 6: Neues Datenmanagement für Quantum Xcellis-Appliances

Quantums »Xcellis« Scale-out-Storage-Appliances werden ab sofort mit »StorNext 6« ausgeliefert. Die verbesserte Tiered-Storage-Lösung soll klassische Einschränkungen von NAS in sehr datenintensiven Umgebungen beseitigen. Von den neuen Datenmanagement-Funktionen profitieren unter anderem parallele Workloads sowie geografisch verteilte Teams.


Accelstor »NeoSapphire P710«: All-Flash mit einer Mio. IOPS

Der allmorgendlichen Login-Prozedur in VDI-Umgebungen begegnet das All-Flash-Array »NeoSapphire P710« mit bis zu einer Million IOPS. Das neue Flaggschiff von Accelstor verkürzt Boot- und Login-Zeiten deutlich und trotzt jedem Boot-Storm.


Trendfocus: Unter 100 Mio. HDDs im Q2/2017 ausgeliefert

Der Festplattenmarkt liefert im Q2/2017 zum zweiten Mal in Folge weniger als 100 Millionen HDDs im Quartal aus. Trendfocus erwartet eine Stückzahl von nur noch 96 bis 98 Millionen. Gleichzeitig vermelden Seagate und WD die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2017: Seagate fehlt eindeutig das SSD- und Flash-Business.


Buffalo »TeraStation 5810DN«: 8-Bay-NAS mit 10GbE für KMUs

Die Buffalo »TeraStation 5810DN« ist als NAS-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen konzipiert. Das System fasst acht Festplatten und wird in Voll- und oder Teilbestückung angeboten. Unternehmen bietet sich somit eine skalierbare Wachstumsmöglichkeit. Zur Netzwerkanbindung steht eine 10GbE-Port zur Verfügung.


Datacore-Roadshow mit SDS & Hyper-konvergenten Infrastrukturen

Datacore lädt Fachhändler und Partner zum Experten-Update und zur Roadshow in acht deutschen Städte. Kernthemen sind Updates zu Hyper-konvergente Infrastrukturen (HCI), Software-defined Storage (SDS) und der Parallel-I/O-Technologie aus vertrieblicher und technischer Sicht.


Toshiba TR200-SSDs mit 64-Layer-3D-Flash-Speicher

Toshiba stellt auf der Gamescon seine neue SSD-Generation der »OCZ TR200«-Serie vor. Mit dem 64-Layer-3D-Flashspeicher erreichen die SSDs Datenraten von bis zu 550 MByte/s und über 80.000 IOPS. Gedacht sind die Laufwerke als Upgrade-Möglichkeit für Notebooks und Desktops. Die Verfügbarkeit wird mit Herbst angegeben.


Rechtssicheres Backup/Recovery: Fast LTA zertifiziert Novastor

Zwei lokale Hersteller schließen sich zusammen: Fast LTA zertifiziert »NovaStor DataCenter« auf »Silent Bricks«. Mit Technologie und Expertise sollen Behörden und Mittelstand bei den sich ändernden Backup/Recovery-Anforderungen unterstützt werden. Dabei helfen soll eine bewährte und zertifizierte Datensicherungslösung.


»CTERA 6.0«: Sicherer Content-Zugriff für Unternehmen

In der Version 6 bietet die Enterprise-File-Services-Plattform von Ctera unbegrenzte Kapazität mit sicherem Content-Zugriff für Unternehmen und verteilte Umgebungen. Neu in »CTERA 6.0« sind unter anderem die verteilte Caching- und Global-Namespace-Technologien, die einen Datenzugriff von jedem Endgerät oder Storage-Gateway aus erlauben.


Commvault befördert Michelle Stonebank und Georg Glasmacher

Beförderungen beim Datensicherungs- und Archivierungs-Spezialist Commvault: Michelle Stonebank erhält als Director Channel Sales & Alliances nun die Verantwortung über den gesamten DACH-Bereich und Osteuropa. Georg Glasmacher steigt als Alliance Manager weiter auf und soll das Geschäft mit strategischen Partnern vorantreiben.


»NASdeluxe NDL-2880R«: NAS-System für den Business-Einsatz

Daten benötigen einen sicheren Speicherplatz. Hierfür bietet VAD-Distributor Starline das neue iSCSI/NAS-System »NASdeluxe NDL-2880R« an. Mit verschiedenen Sicherheitsfunktionen, der Unterstützung mehrerer Dateisysteme und 10-GBE-Ethernetist es für den Business-Einsatz bei KMUs konzipiert.


Consalco eröffnet Democenter mit Zadara Storage

Wie funktioniert eigentlich Storage-as-a-Service (StaaS)? Das IT-Systemhaus Consalco macht es erlebbar mit den Lösungen von Zadara und Intel. Eröffnet wurde dazu jetzt ein Democenter in Erding – es ist das weltweit erste Demonstrations-Lab dieser Partner.


Overland und Tandberg werden gemeinsame Marke

Tandberg Data und Overland Storage sind schon seit Jahren Tochterunternehmen der gemeinsamen Mutter Sphere 3D Corp. Jetzt haben die beiden ihren Markenauftritt zusammengelegt, und damit verbunden gibt es auch ein neues Overland-Tandberg-Logo.


Sony bringt ersten Blu-ray-Player für 4K-Ultra-HD

Ein neues Precision-HD-Laufwerk macht’s möglich: Neben den üblichen Blue-ray-Discs – und erstmals Ultra-HD-Blu-ray-Discs – kann das Sony-Modell UBP-X1000ES auch die Formate DVD-Video und DVD-Audio, CD und SA-CD sowie Blu-ray-3D und BD-ROM verstehen.


HDS betont: Hitachi Content Platform günstiger als Public-Cloud

HDS aktualisiert ihre »Hitachi Content Platform«, und damit sollen sich neue Multi-Cloud-Umgebungen nach eigenen Vorstellungen mit Objektspeicherlösungen einrichten lassen. Laut HDS seien diese Umgebungen rund 60 Prozent günstiger als die Public-Cloud.


Logistikfirma TTX begeistert sich für Pure Storage und Rubrik

Das Cloud-Data-Management-Unternehmen Rubrik und der All-Flash-Spezialist Pure Storage kündigten kürzlich an, mit einer gemeinsam entwickelten Lösung der Komplexität beim Speicher- und Backup-Management ein Ende setzen. Die Logistikfirma TTX setzt nun darauf.


Suse und Datastore wollen Schweiz nachhaltiger erobern

Im Fokus der Partnerschaft zwischen dem Value-Add-Distributor Datastore und dem Enterprise-Open-Source-Software-Anbieter Suse stehen moderne Rechenzentrumslösungen für Software-defined Infrastrukturen wie Storage, Cloud und DevOps-Ansätze.


MTI Deutschland hat nun Managed-Services stärker im Fokus

Das Systemhaus MTI Technology bekam Anfang des Jahres mit Endless LPP einen neuen Investor. Jetzt will MTI zusätzlich ihr Profil als Managed-Security-Service-Provider schärfen. Wir sprachen darüber mit Jürgen Peter, Sales Manager Germany bei MTI Technology.



Alle Artikel aus:  2019  2018  2017  2016  2015