News - 2016 KW 48


02.12.2016

Neuheitenflut von Amazon auf Entwicklerkonferenz »AWS re:Invent«

Neuheitenflut von Amazon auf Entwicklerkonferenz »AWS re:Invent«Derzeit tagt in Las Vegas die fünfte Entwicklerkonferenz »AWS re:Invent« von Amazon. 32.000 Teilnehmern wird eine Flut an neuen Diensten und Funktionen präsentiert: mehr Web-Tools, Neuheiten bei den Instanz-Typen sowie schnellere Hardware-Instanzen und größere mobile Storage-Systeme für die Migration größter Datenmengen.


02.12.2016

Fujitsu begleitet Logistiker DHL ins IoT-Zeitalter

Fujitsu begleitet Logistiker DHL ins IoT-ZeitalterFujitsu und die DHL Supply Chain in Großbritannien gehen eine strategische Partnerschaft ein, um neue Services auf Basis von tragbarer Technologie und dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) zu entwickeln.


01.12.2016

0,03 Dollar pro GByte/Monat: HPE positioniert Flash gegen Cloud

0,03 Dollar pro GByte/Monat: HPE positioniert Flash gegen Cloud»3PAR Flash Now« nennt sich eine Initiative von Hewlett Packard Enterprise (HPE), mit der Kunden Flash-Speicher zu einem Bruchteil der Kosten von Public-Cloud-Plattformen erwerben können. HPE ist sich sicher, damit den Flash-und Cloud-Storage-Markt aufmischen zu können.


01.12.2016

Virtual Instruments krallt sich Xangati

Virtual Instruments krallt sich XangatiDas kombinierte Unternehmen aus Virtual Instruments und Xangati schreibt sich auf die Fahnen, die erste anwendungszentrierte, systemweite Infrastructure-Performance-Management- und Analyse-Lösung der Industrie zu entwickeln.


01.12.2016

Scality ernennt Peter Kocur zum Country Manager DACH

Scality ernennt Peter Kocur zum Country Manager DACHDer Object- und Cloud-Storage-Spezialist Scality gibt personell Gas im DACH-Gebiet: Peter Kocur wurde kürzlich zum neuen Country Manager DACH ernannt. Kocur wechselte zu Scality von Good Technology, das von Blackberry übernommen wurde.


30.11.2016

Services aus der Fujitsu-Cloud-Plattform K5 jetzt in Deutschland

Services aus der Fujitsu-Cloud-Plattform K5 jetzt in DeutschlandDer weltweite Rollout der Public- und Virtual-Private-IaaS- und PaaS-Cloud-Dienste aus der Fujitsu-Cloud-Plattform K5 setzt sich mit zwei neuen Verfügbarkeitszonen über hochverfügbare Datacenter in Deutschland fort.


30.11.2016

HPE demonstriert ersten Prototyp des The-Machine-Projekts

HPE demonstriert ersten Prototyp des The-Machine-ProjektsSeit über fünf Jahren arbeitet Hewlett Packard Enterprise (HPE) an einer vollkommen neuen Computing-Architektur namens »The Machine«. Auf der derzeit tagenden Hausmesse »Discover« in London wurde nun der erste Prototyp des Projekts demonstriert.


29.11.2016

HDS baut sein Flash-Portfolio für VSP-Produktlinie aus

HDS baut sein Flash-Portfolio für VSP-Produktlinie ausHDS hat das neue Speicherbetriebssystem »Hitachi Storage Virtualization Operating Systems 7« (SVOS) für die »Hitachi Virtual Storage Platform« (VSP) vorgestellt, das unter anderem mit einem verbesserten, Flash-fähigen I/O-Stack und selektiven Datendiensten brilliert.


29.11.2016

Zadara holt sich Oksana Braune für Zentral- und Osteuropa-Vertri

Zadara holt sich Oksana Braune für Zentral- und Osteuropa-VertriDer Spezialist für Storage-as-a-Service (STaaS) Zadara gibt nun auch personell in Europa Gas, und beruft die Vertriebsspezialisten Oksana Braune für den neu geschaffenen Posten des Sales Director, Central und Eastern Europe. Wir führten mit Frau Braune ein Video-Interview auf der »Cloud Expo 2016« in Frankfurt.


29.11.2016

Value-Added-Distributor Bigtec nimmt Rubrik ins Portfolio auf

Value-Added-Distributor Bigtec nimmt Rubrik ins Portfolio aufRubrik empfiehlt sich als neuartige Alternative mit seinen Lösungen für Converged-Data-Management. Die Software fasst die Königsdisziplinen Backup, Recovery und Archivierung in einer Lösung zusammen. Der Value-Added-Distributor (VAD) Bigtec führt die Lösungen jetzt im Programm.


28.11.2016

Quantum und SEP lösen Backup-Dilemma bei EMIS Electrics auf

Quantum und SEP lösen Backup-Dilemma bei EMIS Electrics aufAußergewöhnliche Kombination: SEP sesam und Quantum bilden das Rückgrat der Datensicherungs-Strategie des Mittelständlers EMIS Electrics. Dort erschwerte eine Linux- und Novell-basierte Server-Umgebung die Suche nach der passenden Deduplizierungs-Appliance.


Artikel aus:  KW 51  KW 50  KW 49  KW 48  KW 47  KW 46  KW 45