News - 2016 KW 32


12.08.2016

Samsung kündigt erste Flash-Chips mit 64 Lagen an

Samsung kündigt erste Flash-Chips mit 64 Lagen anNach V-NAND-Produkten mit 24, 32 und 48 Lagen Vertical-Cell-Array-Stacking-Technologien will Samsung im vierten Quartal neue 64-Lagen-Flash-Chips produzieren. Darauf basierend wird eine SSD mit 32 TByte und SAS-Interface im 2,5-Zoll-Format angekündigt.


12.08.2016

Nimble Storage ergänzt Flash-Array-Familien um zwei Linien

Nimble Storage ergänzt Flash-Array-Familien um zwei LinienVon Nimble Storage gibt’s zum einen ein neues Entry-All-Flash-System, das bereits für knapp 40.000 US-Dollar erhältlich ist. Und zum anderen wurde die Adaptive-Flash-Array-Familie erweitert, sodass sich nun ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und niedrigere Speicherkosten ergeben.


11.08.2016

Neue Monster-SSD von Seagate bringt es auf satte 60 TByte

Neue Monster-SSD von Seagate bringt es auf satte 60 TByteSeagate stellt auf dem »Flash Memory Summit« mehrere neue Produkte für den Enterprise-Sektor vor. Darunter befindet sich auch eine SSD im 3,5-Zoll-Format mit der bislang größten Speicherkapazität der Welt: satte 60 TByte. Neu ist auch PCIe-NVMe-SSD mit 8 TByte.


11.08.2016

Marius Oberhofer leitet neues Novarion-Büro in München

Marius Oberhofer leitet neues Novarion-Büro in MünchenDie österreichische Novarion-Systems-Gruppe ist weiter auf Wachstumskurs, und eröffnete kürzlich ein Büro in München. Die regionale Vertriebsleitung in der bayerischen Landeshauptstadt übernimmt Storage-Experte Marius Oberhofer.


10.08.2016

Toshiba: neue Flashmatrix-Speichertechnologie für Big Data

Toshiba: neue Flashmatrix-Speichertechnologie für Big DataMit »Flashmatrix« stellt Toshiba eine neue, vollständig auf Flash basierte Big-Data-Analyseplattform-Technologie vor. Die Plattform integriert Rechen-, Speicher- und Netzwerkeinheiten, die für hohe Leistung im Big-Data-Einsatz optimiert wurden.


10.08.2016

Internetx: Cloud-Server in weniger als 30 Sekunden einsatzbereit

Internetx: Cloud-Server in weniger als 30 Sekunden einsatzbereitMit seinen neuen Cloud-Servern reagiert das Hosting-Unternehmen Internetx auf das wachsende Bedürfnis von Geschäftskunden nach flexiblen IT-Strukturen. Die Cloud-Lösungen sollen an alle Anforderungen angepasst werden können – und seien in weniger als 30 Sekunden einsatzbereit.


10.08.2016

Management Services Helwig Schmitt installiert IBM-Flash-Power

Management Services Helwig Schmitt installiert IBM-Flash-PowerDas Braunschweiger Systemhaus Netzlink Informationstechnik modernisierte die IT-Server-Infrastruktur des Vertriebsspezialisten Management Services Helwig Schmitt. Die alte SAN-Storage-Umgebung war nicht mehr leistungsfähig genug, zum Einsatz kam deshalb IBM-Flash-Power.


09.08.2016

Mit neuen Kaspersky-Paketen gerüstet gegen Ransomware & Co

Mit neuen Kaspersky-Paketen gerüstet gegen Ransomware & CoAb dem 7. September 2016 sind die aktualisierten Versionen »Kaspersky Anti-Virus 2017«, »Kaspersky Internet Security 2017« und »Kaspersky Total Security 2017« verfügbar. Die beiden Flaggschifflösungen sind konzipiert für Windows- und Mac-Anwender.


09.08.2016

Ebertlang: Datto-Business-Continuity-Lösung ist für den Channel

Ebertlang: Datto-Business-Continuity-Lösung ist für den ChannelDatto erweitert seine Produktfamilie um die »Siris 3«-Produktgeneration. Datto hat hier eine Datensicherungs- und Business-Continuity-Lösung auf einer Plattform zusammengefasst, betont der Datto-Exklusiv-Value-Added-Distributor Ebertlang aus Wetzlar.


08.08.2016

Datacore-Sansymphony-Umgebung mit Opvizor überwachen

Datacore-Sansymphony-Umgebung mit Opvizor überwachenDamit Administratoren ihre »DataCore SANsymphony«-Storage-Umgebung ab Version 10.0 noch besser überwachen und die Ergebnisse visualisieren können, hat opvizor ihren »Performance Analyzer« entsprechend erweitert.


08.08.2016

Solarwinds versteht jetzt Flash-Arrays von EMC und Pure Storage

Solarwinds versteht jetzt Flash-Arrays von EMC und Pure StorageIn der neuesten Version des »Storage Resource Monitor« (SRM) von Solarwinds werden EMC-XtremIO- und Pure-Storage-All-Flash-Arrays unterstützt. Dadurch können IT-Abteilungen die Leistung, Kapazitätsplanung und Rendite insgesamt besser optimieren.


Artikel aus:  KW 35  KW 34  KW 33  KW 32  KW 31  KW 30  KW 29