News - 2015 KW 27


06.07.2015

Hansa-Flex setzt stark auf IBM-»FlashSystem«-Speicher

Hansa-Flex setzt stark auf IBM-»FlashSystem«-SpeicherHydraulik-Unternehmen Hansa-Flex beschleunigt Kundenservice und Rechenprozesse mit IBM-Servern und -Speichersystemen. Stark um Einsatz kommen hierbei »FlashSystem«-Speicher bei Logistikprozessen.


03.07.2015

Tintri: Timo Brüggemann wird Sales Director für Service-Provider

Tintri: Timo Brüggemann wird Sales Director für Service-ProviderBrüggemann gilt schon seit den frühen neunziger Jahren in den Pionierzeiten des Internet als Experte für Internet-Service-Provider. Brüggemann war zuletzt für Aria Systems tätig, wo er den erfolgreichen Eintritt in den deutschen Markt verantwortete.


02.07.2015

Gartner: EMC, IBM und Pure Storage führen All-Flash, HP holt auf

Gartner: EMC, IBM und Pure Storage führen All-Flash, HP holt aufIm »Leader«-Bereich des Gartner »Magic Quadrant for Solid-State Arrays (SSA)« taucht neben den drei Altbekannten EMC, IBM und Pure Storage nun auch HP auf. Mit Fujitsu und Tegile gab es zwei Neueinsteiger. Ärgerlich für Violin Memory und Nimbus Data: sie rutschten zurück.


02.07.2015

Kirchhoff Automotive bezieht mehr Services von Fujitsu

Kirchhoff Automotive bezieht mehr Services von FujitsuFujitsu betreibt nun auch professionelle Managed-Services für ein weltweites System für den elektronischen Datenaustausch (EDI) bei Kirchhoff Automotive. Zudem übernimmt der IT-Partner das Hosting der SAP-HANA-Plattform bei dem zur Gruppe gehörenden Geschäftsbereich Ecotec.


Anzeige
02.07.2015

Netapp bekräftigt in Warschau seine Channel-Strategie

Netapp bekräftigt in Warschau seine Channel-Strategie»Building Data Fabric Together« – unter diesem Thema stand das europäische »NetApp Partner Executive Forum«, das kürzlich in Warschau stattfand. Netapp vergab dabei seine »EMEA Excellence Awards 2015«.


01.07.2015

EMC kündigt zweite Generation der Cloud-Storage-Software ECS an

EMC kündigt zweite Generation der Cloud-Storage-Software ECS anECS 2.0 soll sich besonders für den Betrieb von Web- und Cloud-Applikationen eignen. Das neue Release ermöglicht bis in den Exabyte-Bereich skalierbaren Cloud-Speicher auf Standard-Hardware als Alternative zu Public-Clouds.


01.07.2015

6-TByte-Festplatte von Toshiba für Enterprise-Cloud-Umgebungen

6-TByte-Festplatte von Toshiba für Enterprise-Cloud-UmgebungenDas neue 3,5-Zoll-Laufwerk der MC04-Serie wird von Toshiba mit seiner 7.200-U/min-Performance vor allem für Storage-Systeme und Server platziert, die für Cloud-basierte Applikationen und Scale-Out-Workloads genutzt werden.


30.06.2015

DRK-Krankenhaus optimiert mit »PoINT Storage Manager«

DRK-Krankenhaus optimiert mit »PoINT Storage Manager«Das DRK-Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein hat mit »PoINT Storage Manager« eine zweistufige hierarchische Speicher-Management-Architektur implementiert, mit der Daten automatisiert auf kostengünstigem Sekundärspeicher archiviert und teure Primärspeicher entlastet werden.


30.06.2015

Forcont fordert Dropbox mit »forshare« heraus

Forcont fordert Dropbox mit »forshare« herausImmer mehr ECM-Softwarehäuser verknüpfen ihre Pakete mit einem Online-Speicherbereich. So auch Forcont mit Hauptsitz in Leipzig. Forcont macht dies allerdings mit einem eigenen, separaten Produkt: dem neuen Cloud-Speicher »forshare«.


29.06.2015

Starline Computer ist nun Silver Partner von Datacore

Starline Computer ist nun Silver Partner von DatacoreParallel kündigt Starline eine neue Zealbox-Storage-Appliance an, die alle neuen Features von des kürzlich angekündigten Datacore-Product-Service-Packs PSP2 bietet. Die neue Appliance kann als vorkonfigurierter Storage-Server in ein bestehendes SAN eingebunden werden.


29.06.2015

Qnap verstärkt Vertrieb in DACH-Region mit Stephan Rose

Qnap verstärkt Vertrieb in DACH-Region mit Stephan RoseStephan Rose war zuvor über zehn Jahre als Produktmanager im Bereich Storage beim Distributor Also Deutschland tätig. Zuletzt unterstützte der 45-Jährige Buffalo Technology im Bereich B2B-Sales DACH.


06.07.2015

Seagate verknüpft »Backup Plus«-Familie mit 200 GByte Onedrive

Seagate verknüpft »Backup Plus«-Familie mit 200 GByte OnedriveZwei Ankündigungen gibt es seitens Seagate für ihre externen Festplatten der »Backup Plus«-Familie: Zum einen werden sie nun mit 200 GByte »OneDrive«-Cloud-Speicher von Microsoft ausgestattet, und zum anderen gibt es nun auch höhere Kapazitäten mit bis zu 4 TByte.


Artikel aus:  KW 30  KW 29  KW 28  KW 27  KW 26  KW 25  KW 24