News - 2014 KW 4


27.01.2014

TIM organisiert zwei »Symantec TechDays«

Zu zwei eintägigen Workshops am 06. Februar 2014 (NetBackup) und 19. Februar 2014 (Backup Exec) lädt der Value-Added-Distributor TIM ein.


24.01.2014

NAS-OS »DiskStation Manager 5.0« von Synology als Beta

Das neue NAS-Betriebssystem erhält dieses Mal deutlich mehr Features für Business-Anwender. So können bis zu 1 PByte an Daten verwaltet werden, darüber hinaus gibt es eine Snapshot-Manager für Vmware-vSphere- und oder Windows-Umgebungen.


23.01.2014

Lenovo will IBM-x86-Server, Storage bleibt aber bei IBM

2,3 Milliarden US-Dollar will Lenovo für diverse x86-Produkt-/Geschäftsbereiche ausgeben. Storage scheint aber für Lenovo sehr wichtig zu sein, deshalb will man diese Produktlinien im Rahmen eines OEM- und Reseller-Abkommens mit einbinden.


23.01.2014

HP rundet »StoreVirtual«-Hybrid-Lösungen nach unten ab

Die Appliance »HP StoreVirtual 4335 Storage« hat Festplatten und SSDs integriert. Ein Adaptive-Optimization-Feature sorgt per Auto-Tiering dafür, dass wertvoller SSD-Speicherplatz möglichst effizient genutzt wird.


23.01.2014

Quantum-Appliance DXi4701 kommt mit 4-TByte-Festplatten

Durch den Einsatz von selbstverschlüsselnden 4-TByte-Festplatten (SED) ist die nutzbare Kapazitätsbandbreite außerordentlich hoch: von 5 bis 135 TByte spezifiziert Quantum. Die Appliance wird vor allem gegen EMC Data Domain positioniert.


23.01.2014

Qlogic übernimmt FC- und CNA-Business von Brocade

Darüber hinaus vereinbarten Qlogic und Brocade eine Technik- und Marketing-Allianz für zukünftige Fibre-Channel-Produkte. Brocade will sich stärker auf den Software-defined-Networking-Trend fokussieren.


22.01.2014

Enterprise-Mobility-Management: Vmware kauft Airwatch

Vmware legt für Airwatch die stolze Summe von insgesamt rund 1,54 Milliarden US-Dollar hin. Auf dem Segment Enterprise-Mobility-Management (EMM) war Vmware zwar aktiv, aber nicht mit durchschlagendem Erfolg.


22.01.2014

Emulex bringt neue Virtual-Network-Adapter für Cloud-RZ

Mit der »OneConnect OCe14000«-Familie an Netzwerk-Adaptern führt Emulex erstmals die neue Klasse der »Virtual Network Adapter« (VNA) ein. Sie sind optimiert für den Software-defined-Networking-Trend in Cloud-Rechenzentren. Und sie sind schnell: bis zu 40 Gbit/s.


22.01.2014

Dropbox zieht sich 250 Mio. US-Dollar VC-Gelder rein

Der Cloud-Storage- und File-sharing-Service wird damit derzeit mit fast zehn Milliarden US-Dollar bewertet. Die Nachfrage seitens institutioneller Investoren war höher als erwartet – Dropbox könnte sich sogar einen Nachschlag genehmigen.


21.01.2014

Tintri lockt Doug Rich von EMC-Isilon weg

Doug Rich wird neuer Vice President EMEA bei Tintri. Die von Tintri entwickelten Storage-Lösungen sind speziell auf virtualisierte (»VM-aware«) und cloudbasierte Umgebungen zugeschnitten. Das US-Unternehmen will nun in EMEA das Wachstum beschleunigen.


21.01.2014

»CommVault Edge« lässt sich erstmals kostenlos testen

»CommVault Edge« ist eine Enterprise-Lösung, um Daten auf Endgeräten zu schützen, zu durchsuchen und um auf diese Daten zuzugreifen. Die Lösung sichert sämtliche Anwenderdaten in der Commvault-Cloud. Jetzt 14 Tage lang kostenlos testbar.


21.01.2014

Kuert rettet auch Intel-SSDs mit »8 MB Fehler«

Der »8 MB Fehler« bei Intel SSDs geht auf einen Firmware-Fehler zurück. Zwar lässt sich der Fehler durch ein Firmware-Update beheben und die SSD wieder nutzen, jedoch geschieht dies laut Kuert immer mit der Folge eines unwiederbringlichen Verlusts der Alt-Daten.


21.01.2014

Quantum wird im Fiskal-Q3 Prognosen übertreffen

Der höhere Umsatz soll vor allem auf sequentiell starken Umsatzsteigerungen bei den Scalar-Tape-Automationssystemen und DXi-Deduplizierungs-Appliances sowie den Stornext-Scale-Out-Storage-Lösungen basieren.


20.01.2014

Sandisk Ventures beteiligt sich an Nexenta Systems

Selbst ein Flash- und SSD-Spezialist wie Sandisk stellt sich dem Trend zu Software-defined Storage (SDS). Zusammen mit Nexenta will Sandisk SDS-Lösungen für Flash optimieren.


20.01.2014

Iron Mountain: Angestellte klauen Daten sehr oft

Hacker sind zweifelsohne ein großes Datenklaurisiko für Organisationen. Aber laut einer Studie von Iron Mountain stellen auch ehemalige Mitarbeiter in Unternehmen ebenfalls eine zu oft unterschätzte Gefahrenquelle dar – insbesondere, wenn sie frustriert sind.


Artikel aus:  KW 7  KW 6  KW 5  KW 4  KW 3  KW 2  KW 1