News - 2014 KW 25


23.06.2014

Oracle übernimmt Livelook

Mit der Übernahme von Livelook will Oracle seiner Cloud-Strategie weiter Stärken und sein Angebot um die Service-Cloud erweitern. Das Kollaborationsunternehmen wird derzeit schon von Oracle eingesetzt und kommt Kunden bei der Service-Bewältigung zugute. Diese und andere Akquisitionen sollen Oracle wieder mehr Schub geben.


20.06.2014

Dropbox-Alternative »Norman SecureBox« erhält mehr Funktionen

Dropbox-Alternative »Norman SecureBox« erhält mehr FunktionenDer norwegische Spezialist für IT-Sicherheit Norman hat seinen Cloud-Speicher »Norman SecureBox« aktualisiert. Die Features sind unter anderem punktgenaue Ortung, verbesserte Remote-Löschfunktion und vereinfachte Administration.


19.06.2014

Knüller mit 2,8 GByte/s: Intel steigt in PCIe-Flash-Markt ein

Knüller mit 2,8 GByte/s: Intel steigt in PCIe-Flash-Markt einJetzt wird’s richtig heiß auf dem PCIe-Flash-Markt: Intel kommt. Und wie. Für die »DC P3700 Series« wird die gigantische (Lese-)Transferrate von 2,8 GByte/s spezifiziert. Intel drängt damit in leistungshungrige Data-Center. Beim Kapazitätsangebot bleibt man dagegen mit maximal 2 TByte im Normalbereich.


19.06.2014

Iternity: »iCAS 3.7 SP4« unterstützt nun Windows Server 2012 R2

Iternity: »iCAS 3.7 SP4« unterstützt nun Windows Server 2012 R2Die Storage-Software iCAS von dem Freiburger Softwarehaus Iternity wartet mit neuen Features auf. Sie beinhaltet eine neue »Staging«-Funktion für das Einrichten verteilter Archivbereiche und lässt sich komplett über PowerShell skriptbasiert steuern.


18.06.2014

Grau Data kündigt XtreemStore nächste Woche auf ISC/Leipzig an

Grau Data kündigt XtreemStore nächste Woche auf ISC/Leipzig anXtreemStore ist eine High-End-Storage-Management-Software für HSM, Archivierung und Backup, die auf dem bekannten »Grau Data ArchiveManager« durch Integration von parallelen Filesystemen entwickelt wurde.


18.06.2014

Fujitsu schiebt optimiertes All-Flash-»Eternus DX200F« nach

Fujitsu schiebt optimiertes All-Flash-»Eternus DX200F« nachIn das vorkonfigurierte System können bis zu 24 SSDs mit je 400 GByte verbaut werden, sodass sich eine Maximalkapazität von bis zu 9,6 TByte ergibt. Es eignet sich besonders für Speicherumgebungen mit besonders hohen Daten-Input- und -Output-Anforderungen sowie für Datenanalysen in Echtzeit.


17.06.2014

Sandisk spendiert 1,1 Mrd. Dollar für Flash-Spezialist Fusion-io

Sandisk spendiert 1,1 Mrd. Dollar für Flash-Spezialist Fusion-ioMit der Übernahme drängt der SSD-Spezialist Sandisk mit Vehemenz in das PCIe-Flash-Geschäft ein, in dem man bislang noch kaum vertreten war. Sandisk will damit ihr Enterprise-Geschäft stärken.


17.06.2014

Paragon: Preview von »Festplatten Manager 14 Hyper-V« erhältlich

Paragon: Preview von »Festplatten Manager 14 Hyper-V« erhältlichBis zum Erscheinen der Vollversion steht ein Gratis-Download noch bis zum 30. Juni 2014 zur Verfügung. Das neue Paragon-Paket richtet sich an IT-Administratoren von kleinen und mittleren Unternehmen.


16.06.2014

Neue »GFI Max Backup«-Version vereinfacht VM-Wiederherstellung

Neue »GFI Max Backup«-Version vereinfacht VM-WiederherstellungVon der Datensicherungslösung »GFI Max Backup« gibt es eine neue Version. Neben erhöhter Skalierbarkeit gehören neue Funktionen wie Client-Discovery, Ferninstallation und einfachere VM-Wiederherstellung zu den Features.


16.06.2014

Violin integriert Windows Storage Server 2012 R2 in Flash-Array

Violin integriert Windows Storage Server 2012 R2 in Flash-ArrayBei dem neuen »Windows Flash Array« (WFA) geht Violin Memory erstmals einen vollkommen neuen Weg: Man baut in ein All-Flash-Array einen kompletten und redundanten »Windows Storage Server 2012 R2« von Microsoft ein.


Artikel aus:  KW 28  KW 27  KW 26  KW 25  KW 24  KW 23  KW 22