28.10.2013 (eh)
4 von 5, (2 Bewertungen)

 SNW Europe:  Varonis kontert »Bring your own Service«

(Bild: Powering the Cloud)
(Bild: Powering the Cloud)
Nach »Bring your own Device« (BYOD) rollt auf die Unternehmen und Administratoren die »Bring your own Service«-Problematik (BYOS) zu. File-Sharing-Services wie Dropbox oder Video-Telefonie-Services wie Skype sind die Paradebeispiele. Firmenmitarbeiter nutzen sie für Geschäftszwecke, und scheren sich kaum etwas um die damit entstehende Compliance-Problematik. Der Data-Governance-Spezialist Varonis Systems stellt auf der morgen beginnenden »SNW Europe 2013« eine Alternative für File-Sharing-Anbieter wie Dropbox vor.

»Cloud-Computing und ein steigendes Angebot an kostenlosen Software-Tools zum Austausch von Daten haben die Arbeitsweisen und die Art wie wir Informationen teilen drastisch verändert. Diese Entwicklung bringt unzählige Probleme mit sich und setzt Unternehmen einem extrem hohen Risiko aus«, erklärt Antoine Petitrenaud, Channel Marketing & Renewal Representative bei Varonis Systems. »Wir stellen eine Lösung vor, mit der Unternehmen ihren Mitarbeitern die Funktionalität von Cloud-Filesharing-Diensten auf der vorhandenen Infrastruktur zur Verfügung stellen können.«

File-Sharing ohne Datenverschiebung in die Cloud

Die Varonis-Lösung umfasst Dateisynchronisation mit vorhandenen CIFS-Shares über HTTPS sowie den Zugriff über Mobilgeräte. Auf Basis bestehender Directory-Services und NTFS-Berechtigungen soll ein sicheres File-Sharing mit Kunden, Partnern und anderen Dritten erfolgen können, ohne dass Daten in die Cloud verschoben werden müssten.

Von dem »Powering the Cloud«-Event, der am 29. und 30. Oktober 2013 in Frankfurt tagt und zu dem die SNW Europe gehört, verspricht sich Petitrenaud allerhand: »An dieser Veranstaltung hat uns das Konzept überzeugt, Fachwissen aus dem Branchenverband mit dem unabhängiger Analysten und Branchenexperten zu kombinieren. Für den IT-Entscheider in einem Unternehmen ist es wichtig einen umfassenden Überblick zu gewinnen und gleichzeitig eine klare Richtschnur zu den am Markt verfügbaren Optionen zu erhalten. Zusätzlich finden wir hier ein Forum um bestehende Geschäftsbeziehungen zu pflegen und neue zu knüpfen.«

.