10.03.2016 (eh)
3 von 5, (1 Bewertung)

 CeBIT:  Hosting-Netzwerk-Anbieter Leaseweb erstmals mit dabei

Das weltweite Netzwerk des Hosting-Netzwerk-Anbieters Leaseweb (Bild: Leaseweb)Das weltweite Netzwerk des Hosting-Netzwerk-Anbieters Leaseweb (Bild: Leaseweb)Nächste Woche tagt ja nicht nur die CeBIT in Hannover, sondern auch die »World Hosting Days« (WHD) in Rust. Tolle Terminplanung – das dürften sich auch viele Hosting-Unternehmen gedacht haben, die natürlich größtenteils in Rust aufschlagen. Nicht so LeaseWeb, mit über 17.500 Kunden eines der weltweit größten Hosting-Netzwerke. »Die CeBIT ist und bleibt die weltweit größte und wichtigste IT-Fachmesse«, erklärt Benjamin Schönfeld, Geschäftsführer von Leaseweb Deutschland, den für die Hosting-Branche ungewöhnlichen Weg nach Hannover.

Und so ist Leaseweb erstmals auf der CeBIT anzutreffen. Aber nicht nur die CeBIT-Teilnahme mag ungewöhnlich erscheinen, auch das Leaseweb-Netzwerk ist außergewöhnlich: dahinter steht nämlich eine Gruppe von selbstständigen Unternehmen, die unter dem gemeinsamen Markennamen »LeaseWeb« agieren. Die Gruppe betreibt neun Datacenter in Europa, Asien-Pazifik und den USA, die von einem der weltweit größten 5-Tbps-Netzwerke mit mehr als 65.000 physischen Servern unterstützt werden.

Leaseweb zeigt breites Spektrum an Infrastructure-as-a-Service-Hosting-Lösungen (IaaS)

Unter dem Messemotto »von der Cloud bis zu individuellen Lösungen – wachsen mit Leaseweb« wird auf der CeBIT ein breites Spektrum an Infrastructure-as-a-Service-Hosting-Lösungen (IaaS) gezeigt. Das Leistungsportfolio reicht vom Bare-Metal-Server über Private- und Public-Cloud-Lösungen bis hin zum Content-Distribution-Network (CDN). Die Zielgruppe beginnt bei Startups über die mittelständische Wirtschaft bis hin zu Großunternehmen – letztendlich alle, die laut Eigenmarketing »einen verlässlichen Hosting-Partner suchen«.

»Studien zufolge wird sich das digitale Datenvolumen der Welt bis 2020 auf etwa 40 Trillionen Bytes belaufen – von nur fünf Trillionen Bytes noch im Jahr 2000«, sagt Schönfeld. »Und wir bauen und betreiben die Infrastruktur, um diese gewaltigen Datenmengen zu verarbeiten und vor allem im Rahmen wirtschaftlicher Geschäftsmodelle für unsere Kunden nutzbar zu machen.«

Leaseweb Deutschland auf der CeBIT 2016:
Halle 13, Stand D37

.

Fotos der CeBIT 2013 2072-Cebit-Parkplatz.jpg
CeBIT 2015 24.03.2015 Mein Wort zur CeBIT: »d!conomy« – war da was?

Mein Wort zur CeBIT: »d!conomy« – war da was? Immerhin: Die Besucherzahl der CeBIT 2015 lag mit rund 221.000 wieder leicht über dem Vorjahr (208.000). Den Negativtrend der letzten Jahre konnte man brechen. Nicht indes bei der Anzahl der Aussteller, die weiter schrumpfte. Sei’s drum: Die digitale Transformation scheint der Messe in Hannover gut zu tun.

CeBIT 2015 20.03.2015 Das Wort zur CeBIT: Danke, das war's!

Das Wort zur CeBIT: Danke, das war's! Seit Jahren gräbt sich die Cebit Ihr eigenes Grab. Wobei die Messegesellschaft nicht der Alleinschuldige ist. Doc Storage erklärt in seiner Kolumne, dass die Aussteller die Misere großteils selbst verbockt haben. In seinem Wort zur Cebit hegt er wenig Hoffnung auf eine Besserung.

Fotos der CeBIT 2013 2072-Cebit-Parkplatz.jpg