30.06.2015 (eh)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Ingram Micro startet »Cloud Marketplace« als Reseller-Ökosystem

  • Inhalt dieses Artikels
  • Vom Start weg dabei beim »Cloud Marketplace«: Microsoft Office 365, Acronis und Nomadesk
  • Acronis: echte Chance für den Channel
  • Reseller werden mit 150-Euro-Gutschrift gelockt

Podiumsdiskussion anlässlich der Neuvorstellung »Ingram Micro Cloud Marketplace« auf der IM.TOP 2015 (Bild: speicherguide.de)Podiumsdiskussion anlässlich der Neuvorstellung »Ingram Micro Cloud Marketplace« auf der IM.TOP 2015 (Bild: speicherguide.de)Als Ecosystem aus Käufern, Verkäufern und Lösungen, das Vertriebspartner bei der Transformation und beim Ausbau ihres Geschäfts unterstützt, positioniert Ingram Micro ihren neuen »Cloud Marketplace«, den der Distributor letzte Woche auf der Hausmesse IM.TOP in München vorstellte. Der Cloud-Marketplace, der einer wachsenden Reihe von Unternehmen bei der Transformation ihrer Geschäftsbetriebe mittels Cloud helfen soll, ist somit nun in fünf europäischen Ländern verfügbar. Eine kurzfristige Markteinführung in Österreich, der Schweiz, Schweden, Italien und Spanien ist in Planung.

Der Cloud-Marketplace bietet sofortigen Online-Zugriff auf eine umfassende Reihe von innovativen cloudbasierten Lösungen und Diensten, die alle wichtigen Geschäftskategorien abdecken, wie beispielsweise Infrastruktur, Sicherheit, Communication & Collaboration, Geschäftsanwendungen sowie Storage-/Backup-Services und Plattform- und Cloud-Management-Dienste. Als zentrale, automatisierte Plattform soll der Cloud-Marketplace ein nahtloses und effizientes Management des gesamten Endanwender-Abonnementzyklus für Cloud-Dienste ermöglichen.

Vom Start weg dabei beim »Cloud Marketplace«: Microsoft Office 365, Acronis und Nomadesk

Dr. Werner Grum, Director DACH, Ingram Micro CloudDr. Werner Grum, Director DACH, Ingram Micro CloudZu den führenden Cloud-Anbietern, die auf dem Cloud-Marketplace vertreten sind, zählen Microsoft Office 365, Acronis und Nomadesk. Ingram Micro plant die baldige Aufnahme weiterer lokaler und regionaler Cloud-Dienste sowie internationaler Angebote von IBM Cloud, Cisco Webex und Intel Security.

»Den Cloud-Marketplace kann man sich fast wie einen E-Shop nur für Reseller vorstellen«, sagte Dr. Werner Grum, Director DACH bei Ingram Micro, und zuständig für die Ingram Micro Cloud, auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der Vorstellung des Online-Marktplatzes. »Sie können sofort Office 365 verkaufen, und bei Bedarf Speicherplatz von Acronis mit dazu anbieten.«

Acronis: echte Chance für den Channel

»Das ist einzigartig, dass Reseller nun über die Cloud verschiedene Services zusammenbundeln können«, sagte Markus Galler, Sr. Director Cloud Services Sales bei Acronis. »Diese Art des Zusammenstellens war für Reseller vorher nicht möglich. Das ist eine echte Chance für den Channel.«

Auch Microsoft zeigt sich begeistert von dem virtuellen Ingram-Micro-Marktplatz. »Eine Plattform, wie sie Ingram Micro gerade aufbaut, ist ein extrem gutes Hilfmittel für Partner, die den Schritt ein die Cloud noch nicht gemacht haben, die aber Gewehr bei Fuß stehen«, erklärt Bernd Stopper, Director Partner Sales ISV bei Microsoft Deutschland.

Ingram Micro ist der erste Microsoft-Partner, der Office 365 nun auf einem vollautomatisierten Marktplatz anbietet, um so die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Benutzerproduktivität zu gewährleisten, die der SMB-Markt anscheinend erfordert. Vertriebspartner, die den Cloud-Marketplace nutzen, können einzigartige Office-365-Paketangebote, die beispielsweise eine Reihe von Migrationsdiensten von SkyKick oder einen Rund-um-die-Uhr-Servicedesk umfassen, direkt einkaufen, bereitstellen und anbieten sowie ihre eigenen Preise und Abrechnungszeiträume festlegen. Durch den Cloud-Marketplace haben Vertriebspartner die Möglichkeit, ihren Kunden Office 365 ab sofort anzubieten – das Ergebnis sind laut Ingram Micro engere Kundenbeziehungen und höhere Umsätze durch Cloud-Angebote.

Reseller werden mit 150-Euro-Gutschrift gelockt

»Der Cloud-Marketplace eröffnet unseren Vertriebspartnern neue Möglichkeiten, indem sie durch die sofortige Nutzung unserer automatisierten Plattform kürzere Markteinführungszeiten und eine höhere Rentabilität erzielen«, ist sich Dr. Grum sicher. »Wir planen, unsere globale Präsenz durch Cloud-Angebote von weltweit tätigen Anbietern schnell auszudehnen und ein lokales und regionales Ecosystem mit Cloud-Diensten zu schaffen, um auf die wachsende Nachfrage einzugehen.«

Um Resellern den Cloud-Marketplace auch wirklich schmackhaft zu machen, führt Ingram Micro Cloud ein Treueprogramm namens »Cloud Elevate« ein. Dieses neue Programm umfasst Services, die es Händlern ermöglichen, ihre Cloud-Verkäufe und deren Rentabilität schneller zu steigern. Zu den Vorteilen zählen Schulungen, Vertriebs- und Marketingsupport sowie weitere Leistungen, zu denen Partner im Laufe ihrer Teilnahme Zugang erhalten. Neue Partner, die sich für Cloud Elevate anmelden, erhalten eine Gutschrift über 150 Euro, die sie innerhalb von 90 Tagen nach ihrer Registrierung für Käufe auf dem Cloud-Marketplace verwenden können.

.