Die Storage-Blogisten
Chef-Blog

ChefImpressionen aus dem Redaktionsalltag und subjektive Randbetrachtungen der IT- und Storage-Branche.


Engelberts Blog

EngelbertStorage ist Vieles - aber nicht alles. Es gibt noch Security, Netzwerke, Displays, Drucker, Autos, Frauen, Politiker, Kies - kurz: ein Leben neben den elektronischen Daten.


IT & Co

In diesem Blog berichtet das Team von speicherguide.de von den Erlebnissen und Erfahrungen aus den Bereichen Business- und Heimelektronik, Software und Telekommunikation. Kurz gesagt, über alles was nicht primär mit Speicher zu tun hat, uns aber trotzdem erfreut oder nervt ...


SEO, Web, Marketing & Co

SEO-BlogWeb-Marketing, SEO & Co gehören zu unserem täglichen Brot. Dieser Blog ist als Fundus für interessante Artikel gedacht, für Links, Studien, Neuheiten wie auch wichtigen Änderungen. Gedacht sind die Inhalte für alle Marketiers, PRler, Interessierte und schlicht auch für uns selbst.


Aus dem Testkeller

TestkellerIn diesem Blog berichtet das Team von speicherguide.de über den aktuellen Verlauf andauernder Tests, Kuriositäten aus dem Laboralltag und bietet kurze Tipps zum praktischen Alltagsbetrieb einer modernen IT-Infrastruktur.


Claudias Better Workplace

Claudias Better WorkplaceSind Sie auch ständig beschäftigt und überarbeitet? Hier finden Sie konkrete und erprobte Ideen, wie Sie der Arbeitsflut Herr werden, positiven Schwung bekommen, Ihre Produktivität smart erhöhen und die wirklich wichtigen Dinge des Lebens nicht aus dem Auge verlieren – sei es im Job oder privat.

05.01.2015 (kfr)
3.8 von 5, (4 Bewertungen)

Kein Witz: Das Weiße Haus künftig ohne Disketten

US-Technikchefin modernisiert das Weiße Haus und wirft die Floppy raus.Was haben Disketten im Jahr 2015 im Weißen Haus zu suchen?Gerade stolpere ich im Web über die Geschichte, dass die US-Technikchefin Megan Smith die Floppy-Disk aus dem Weißen Haus verbannen will. Das ist für die Kollegen der Medienpresse natürlich eine schöne Meldung. Aber im Ernst, haben die Leute von US-Präsident Barack Obama wirklich noch mit Disketten gearbeitet? Ich kann es mir nicht vorstellen. Wahrscheinlich liegen da noch jede Menge Floppys rum und warten auf die Entsorgung.

Seit wann werden PCs nicht mehr mit Diskettenlaufwerken ausgeliefert? Ich habe damals sicher darüber berichtet, finde auf die Schnelle aber keinen verlässlichen Zeitpunkt. Imation hatte sich jedenfalls bereits 2007 von den Disketten verabschiedet. Sony hatte das Speichermedium im April 2010 abgekündigt. Ich konnte mir damals schon nicht vorstellen, für was man noch eine Floppy benötigt hätte.

Daher kann ich wirklich nicht glauben, dass im Weißen Haus noch Disketten genutzt wurden. Wobei, die (wenigen) gespeicherten Daten währen auf jeden Fall sicher gewesen, vor dem Zugriff unbefugter Personen. ;-)

Haben Sie noch Disketten oder ein passendes Laufwerk? Schicken Sie uns doch ein Bild.



Artikel bewerten: