Die Storage-Blogisten
Chef-Blog

ChefImpressionen aus dem Redaktionsalltag und subjektive Randbetrachtungen der IT- und Storage-Branche.


Engelberts Blog

EngelbertStorage ist Vieles - aber nicht alles. Es gibt noch Security, Netzwerke, Displays, Drucker, Autos, Frauen, Politiker, Kies - kurz: ein Leben neben den elektronischen Daten.


IT & Co

In diesem Blog berichtet das Team von speicherguide.de von den Erlebnissen und Erfahrungen aus den Bereichen Business- und Heimelektronik, Software und Telekommunikation. Kurz gesagt, über alles was nicht primär mit Speicher zu tun hat, uns aber trotzdem erfreut oder nervt ...


SEO, Web, Marketing & Co

SEO-BlogWeb-Marketing, SEO & Co gehören zu unserem täglichen Brot. Dieser Blog ist als Fundus für interessante Artikel gedacht, für Links, Studien, Neuheiten wie auch wichtigen Änderungen. Gedacht sind die Inhalte für alle Marketiers, PRler, Interessierte und schlicht auch für uns selbst.


Aus dem Testkeller

TestkellerIn diesem Blog berichtet das Team von speicherguide.de über den aktuellen Verlauf andauernder Tests, Kuriositäten aus dem Laboralltag und bietet kurze Tipps zum praktischen Alltagsbetrieb einer modernen IT-Infrastruktur.


Claudias Better Workplace

Claudias Better WorkplaceSind Sie auch ständig beschäftigt und überarbeitet? Hier finden Sie konkrete und erprobte Ideen, wie Sie der Arbeitsflut Herr werden, positiven Schwung bekommen, Ihre Produktivität smart erhöhen und die wirklich wichtigen Dinge des Lebens nicht aus dem Auge verlieren – sei es im Job oder privat.

19.03.2020 (kfr)
5 von 5, (3 Bewertungen)

In eigener Sache: Warum ist es hier gerade so ruhig?

Karl Fröhlich, speicherguide.deKarl FröhlichDiese Woche war es zugegeben sehr ruhig auf speicherguide.de. Dies ist schlicht der Corona-Krise geschuldet. Momentan ist so gut wie jeder damit beschäftigt sich zu sortieren, da sind auch wir keine Ausnahme.

Das zeigt sich ganz eindeutig an den Zugriffszahlen. In der Beziehung ist der Sonntag nie ein berauschender Tag, aber die ganze Woche lag noch deutlich darunter. Das ist allerdings situationsbedingt absolut verständlich. Wir haben daher den Mittwochs-Newsletter ausfallen lassen sowie einige interessante Artikel zurückgehalten.

Persönlich gehe ich davon aus, dass sich die Situation erst ab Mitte/Ende kommender Woche bessern wird. Aktuell sind andere Themen wichtiger. Selbst mag ich schon fast nichts mehr vom Covid-19 hören und lesen, Frau Fröhlich versorgt mich aber zuverlässig mit jeder neuen Tickermeldung. 😉

Wir hatten Glück im Unglück. Eigentlich wären wir vergangenen Freitag nach Thailand in den Urlaub geflogen. Bis zuletzt hatten wir quasi gehofft, dass die Reise offiziell abgesagt wird, dem war aber nicht der Fall und wir haben kurz vor knapp entschieden, nicht zu fliegen – mit allen Konsequenzen. Wobei, unter uns, ich wäre geflogen. Welch ein Glück, dass ich bei uns nicht das letzte Wort habe… 😇🙏 Im Newsletter hatte ich noch über Freitag, den 13. Gewitzelt. Das hatte ich dann davon.

Ab kommender Woche fahren wir dann unsere Sichtbarkeit auf allen Kanälen wieder nach oben, irgendwie muss es ja weitergehen.

Bis dahin, bleiben Sie uns gewogen, aber vor allem gesund!

Weiterführende Links



Artikel bewerten: