20.04.2017 (eh) Drucken

Zadara Storage jetzt weltweit via Tech Data verfügbar

Zadara-Lösungen sind an jedem Ort möglich, und unterstützt jeden Datentyp und beliebige Storage-Protokolle (Bild: Zadara Storage)Zadara-Lösungen sind an jedem Ort möglich, und unterstützt jeden Datentyp und beliebige Storage-Protokolle (Bild: Zadara Storage)Die Lösungen des Storage-as-a-Service-Spezialisten Zadara Storage sind nun weltweit über den Distributor Tech Data erhältlich. In diesem konkreten Fall ist es der Geschäftsbereich Technology Solutions, zuvor Bestandteil von Avnet und jetzt Teil von Tech Data ist. Die Zadara-Lösungen werden dabei über den »Avnet Cloud Marketplace« den Vertriebspartnern zur Verfügung gestellt.

Zadara Storage bietet neuartige Storage-as-a-Service-Lösungen für Großunternehmen an, die überall eingesetzt werden können (in der Cloud, vor Ort oder als Hybridlösung), alle Datentypen unterstützen (Block, Datei und Objekt) und mit allen Protokollen kompatibel sind (FC, iSCSI, iSER, NFS, CIFS, S3, Swift). Die Nutzer von AWS, Google Cloud Platform und Microsoft Azure können direkt über ihre virtuellen Maschinen in der Cloud auf Zadara Storage zugreifen, und so von neuartigen Datenschutz-, Performance- und Datensicherungsfunktionen profitieren.

Das Marktanalyseunternehmen IT Brand Pulse geht davon aus, dass der Markt für Storage-as-a-Service in der öffentlichen Cloud um ca. 25 Prozent pro Jahr wächst und im Jahr 2020 rund 25 Prozent der Ausgaben von Unternehmen für Speicher in Höhe von 50 Milliarden US-Dollar ausmachen wird. Der schnelle Wandel von der klassischen CapEx-Speicherung hin zu As-a-Service-Lösungen (OpEx) lässt sich auf die Skalierbarkeit, Elastizität und wirtschaftlichen Vorteile von OpEx-basierten Storage-as-a-Service-Modellen zurückführen.

Zadara fokussiert auf OpEx-basierte Storage-as-a-Service-Modelle

Alle Zadara-Lösungen werden als reines OpEx-Modell angeboten, bei dem die Kunden nur für die tatsächliche Nutzung bezahlen. Die Ressourcen sind isoliert und vollständig gemanagt, sodass die Benutzer sich auf das Management ihres Geschäfts anstelle das ihres Speichers konzentrieren können.

»Da Unternehmen auf der ganzen Welt CapEx-Speichern zunehmend den Rücken zukehren und OpEx-basierte Speicherservice-Verträge abschließen, freuen wir uns, Zadara Storage zu unserem Avnet-Cloud-Marketplace hinzufügen zu können«, sagt Sergio Farache, Senior Vice President, Strategische Geschäftsbereiche, Enterprise Solutions bei Tech Data. »Firmenkunden fordern zunehmend flexible und agile Speicherservices, die zu ihrem Geschäftsmodell passen. Zadara Storage wird es unseren Resellern erleichtern, dieser wachsenden Nachfrage nachzukommen.«

.

powered by
TIM AG TIM DCP
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH Datacore Software