19.04.2018 (kfr)
3.5 von 5, (2 Bewertungen)

UV500: Neue Desktop/Notebook-SSDs von Kingston

UV500: Neue Desktop/Notebook-SSDs von KingstonUV500: Neue Desktop/Notebook-SSDs von KingstonMit der neuen UV500 bringt Kingston Digital sein ersten SSDs mit 3D NAND und Verschlüsselung heraus. Angetrieben von einem Marvel 88SS1074-Controller soll das Laufwerk Lese- und Schreibraten von bis zu 520 bzw. 500 MByte/s liefern. Dies ist in etwas zehnmal schneller als eine 7.2000-U/min-Festplatte.

Die UV500 schützt Nutzerdaten mit einer AES-Hardware-Verschlüsselung (256 Bit) und unterstützt TCG Opal 2.0. Die SSD-Serie kommt in den drei Formfaktoren 2,5 Zoll, M.2 2280 und mSATA und unterstützt so variabel alle möglichen Kundensysteme. M.2 und mSATA sind bereits erhältlich, 2,5-Zoll-Laufwerke folgen in Kürze. Die Speicherkapazitäten betragen 120, 240, 480 und 960 GByte. Ein 1.920-GByte-Modell ist in Planung.

»Die Kombination aus einem leistungsstarken Controller, 3D NAND und effizienter Datenverschlüsselung mit einer Auswahl an verschiedenen Formfaktoren, macht die UV500 ideal sowohl für Privatkunden als auch Unternehmensanwender, die nach einer Leistungssteigerung für bestehende Systeme suchen«, erklärt Christian Marhöfer, Regional Director DACH bei Kingston, das Einsatzspektrum.

UV500-Modelle und Preise:

  • UV500: 240 GByte, M.2 – ca. 75 Euro
  • UV500: 240 GByte, mSATA – ca. 75 Euro
  • UV500: 480 GByte, M.2 – ca. 140 Euro
  • UV500: 480 GByte, mSATA – ca. 140 Euro
  • UV500: 960 GByte, M.2 – ca. 450 Euro

.

powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH