04.05.2018 (kfr)
4 von 5, (1 Bewertung)

TIM Conference am 17. Mai 2018 in Wiesbaden

Am 17. Mai 2018 ist es wieder soweit, der Value-Added-Distributor TIM lädt zu seiner TIM Conference nach Wiesbaden. Auch heuer können sich Fachhandelspartner und Endkunden einen herstellerübergreifenden Blick auf die Trends im Datacenter-Umfeld verschaffen. Neu ist allerdings der Veranstaltungsort: Erstmalig tagt der Distributor mit seinen Partnern im »innovativsten Veranstaltungszentrum Deutschlands«. Das Rhein-Main-Congress-Center (RMCC) eröffnete im April 2018 seine Pforten und verspricht innovative und außergewöhnliche Veranstaltungsatmosphäre.

Geplant ist auch ein neues Veranstaltungskonzept, welches neben den allgemeinen Informationsvorträgen und der Ausstellung auch Know-how-Transfer zu speziellen technischen Themen bieten soll. Diverse Experten der TIM-Partner haben ihr Kommen angekündigt. Dazu gehören die Hersteller: Arcserve, Barracuda, Bitdefender, Commvault, Dell EMC, Lenovo, NetApp, Nutanix, Pure Storage, Quantum und Virtual Solution.

Jörg Eilenstein, TIMJörg Eilenstein, TIM Erstmals mit dabei ist auch der auf hyperkonvergente Sekundärspeicher spezialisierte US-Hersteller Cohesity. Erst kürzlich hatte TIM, nach der Schweiz auch die Distribution in Deutschland und Österreich übernommen. »Mit Cohesity ergänzen wir unser Datacenter-Portfolio um eine Hyperconverged Web-Scale Plattform im Bereich Backup, Archivierung, Data-Analytics und Test/Dev-Workloads«, erklärt TIM-COO Jörg Eilenstein. »Das Portfolio stellt Systemhauspartnern eine SLA-basierende Architektur zur Verfügung, die Endanwendern eine drastische Reduktion der Betriebsaufwände und mehr Betriebssicherheit ermöglicht. Der Fokus der Partnerschaft mit Cohesity liegt insbesondere auf der Ausbildung von Resellern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie der Projektentwicklung und -unterstützung.«

TIM Conference 2017: Der Kollege Engelbert Hörmannsdorfer mit Bijan Taleghani (li.) von TIM im Video-Interview (Bild: speicherguide.de)TIM Conference 2017: Der Kollege Engelbert Hörmannsdorfer mit Bijan Taleghani (li.) von TIM im Video-Interview (Bild: speicherguide.de) Die ganztägige TIM Conference hat sich sowohl als Informationsquelle, als auch als Branchentreff mit hoher Networking-Qualität etabliert. »Fortschrittlich, effizient und revolutionär sind die Lösungen, die wir auf der diesjährigen Conference präsentieren und dafür haben wir den passenden Rahmen gewählt«, ergänzt Bijan Taleghani, Leiter Produkt Marketing und Business Development bei TIM. »Mit einem deutlich erweiterten Informations- und Vortragsangebot, im innovativen Ambiente des neuen RMCC, geben wir Partnern einen umfassenden Überblick über die relevanten Entwicklungen im Datacenter-Bereich.«

Impressionen von der TIM Conference 2017

.

powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH