10.07.2017 (kfr) Drucken

Datacore-Replikation nun auch via Azure Marketplace nutzbar

Datacore-Replikation nun auch via Azure Marketplace nutzbarDatacore-Replikation nun auch via Azure Marketplace nutzbarDataCores Cloud-Replikation ist ab sofort auch im Microsoft Azure Marketplace verfügbar. Das heißt, lokale Implementierungen mit der Software-defined Storage-Plattform SANsymphony oder dem Hyper-converged Virtual SAN können die Azure-Cloud als zusätzliche Option für die Replikation nutzen, um die Ausfallsicherheit ihrer Systeme zu gewährleisten. Mit der Azure-Cloud als Replikationsstandort sollen Unternehmen eine zusätzliche Skalierbarkeit, Flexibilität und Kosteneffizienz erhalten.

So lassen sich Hochverfügbarkeits-Installationen in einem Stretched-Cluster durch asynchrone Replikation zu einer hybriden Cloud-Infrastruktur ausbauen. IT-Manager, die heterogene Speicher-Ressourcen einsetzen, können diese über die Datacore-Software konsolidieren und aus einer Hand in die Cloud sichern. Im Katastrophenfall lassen sich die Applikationen temporär, bei Bedarf aber auch langfristig über Azure betreiben.

»Mit unserer Cloud-Replikation im Azure-Marketplace können Anwender substanziell Investitionskosten und Zeitaufwand senken und erhalten größere Flexibilität und Sicherheit«, argumentiert Alfons Michels, Senior Product Marketing Manager bei Datacore. »Dies soll Unternehmen bei der Umsetzung geschäftskritischer Ziele wie der Notfallvorsorge unterstützen.

»Hybride Cloud-Infrastrukturen sind heute eines der am schnellsten wachsenden Geschäftssegmente«, bestätigt Dietmar Hensch, Geschäftsführer Crew Services bei Kramer & Crew. »Datacores Cloud-Replikation im Azure-Marketplace unterstützt uns dabei, unseren Kunden noch bessere hybride Lösungen anzubieten, sodass diese kritische Disaster Recovery-Services unkomplizierter und schneller nutzen können.«

Die Preise richten sich letztendlich nach der gewählten Infrastruktur der virtuellen Maschinen (VM), auf denen die Datacore-Software laufen soll. Auf dem Azure-Marktplatz sind mehrere Preisbeispiele aufgeführt, die sich zwischen 0,453 und 1,797 Euro pro Stunde bewegen. So kostet eine 8-Core-VM mit 56 GByte RAM und 382 GByte HDD-Speicher monatlich rund 975 Euro.



powered by
TIM AG TIM DCP
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH Datacore Software