07.03.2011 (eh) Drucken

Artec offeriert Cloud-Service für Archiv-Appliances

Archivierungs-Appliances »EMA E15000« für das gehobene Enterprise-Segment (Bild: Artec)
Archivierungs-Appliances »EMA E15000« für das gehobene Enterprise-Segment (Bild: Artec)
Für ihre Archivierungs-Appliances vom Typ »EMA« bietet Artec IT Solutions mit einem neuen EMA-Cloud-Service ab sofort eine rechtssichere Archivierung aller geschäftlichen Daten als maßgeschneiderten Service an. Die Lösung basiert auf den EMA-Appliances und kombiniert die Vorteile eines sicheren, hochverfügbaren Archivsystems mit der technischen und finanziellen Flexibilität einer Cloud-Lösung.

Anzeige

Kunden können laut Artec individuell festlegen, welche EMA-Module benötigt werden (beispielsweise zur Archivierung von E-Mails, Dokumenten oder Files beziehungsweise für die globale Suche über jeglichen Content im Unternehmen) und sich so ein optimal passendes System für ihr digitales Informationsmanagement zusammenstellen. Auch die Anzahl der Benutzer und die gewünschte Laufzeit können definiert werden. Zum Einsatz kann beispielsweise die brandneue »EMA E15000« kommen, die im Januar vorgestellt wurde (ECMguide.de berichtete).

EMA-Cloud-Service hat Private-Cloud-Struktur

Der EMA-Cloud-Service soll sich insbesondere auch für Unternehmen eignen, die hohe Anfangsinvestitionen vermeiden möchten. Die Abrechnung erfolgt nutzungsabhängig pro User, was für Transparenz und volle Kostenkontrolle sorgt. Ein komplett verschlüsselter Datenaustausch sowie die bekannten EMA-Sicherheits-Features sollen Schutz vor Manipulationen und Missbrauch der Daten bieten.

»Cloud-Computing ist derzeit nicht umsonst einer der Megatrends in der IT. Unternehmen sollten allerdings, gerade wenn es um ihre Daten geht, ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit legen«, erklärt Jerry J. Artishdad, Managing Director von Artec. »Schon allein aus rechtlichen Gründen muss verhindert werden, dass unbefugte Dritte sich unter Umständen Zugang zu den archivierten Informationen verschaffen können. Einige bestehende Cloud-Lösungen weisen hier erhebliche Mängel auf und können ein empfindliches Sicherheitsrisiko darstellen. Wir setzen deshalb bewusst auf eine private Cloud-Lösung, bei der unsere Kunden jederzeit Herr über ihre eigenen Daten bleiben. Eines war für uns von vornherein klar: Wenn Cloud, dann richtig – und vor allem sicher.«

. Kommentar schreiben
powered by
Fujitsu Technology Solutions GmbH
N-TEC GmbH Quantum GmbH
TIM S TIM AG