News - 2017 Januar


01.02.2017

Dropbox führt »Smart Sync« und »Paper« für Unternehmen ein

Dropbox führt »Smart Sync« und »Paper« für Unternehmen einFür Unternehmen hält Dropbox jetzt diverse Neuerungen parat: Neu sind die Funktionen »Smart Sync« (früher Project Infinite), »Paper«, eine überarbeitete Dropbox-Weboberfläche mit optimierten Funktionen für Teamarbeit und neue Dropbox-Business-Pakete.


31.01.2017

Studie: Deutsche sehen digitalen Wandel überraschend positiv

Studie: Deutsche sehen digitalen Wandel überraschend positivWeltweite Studie von Fujitsu analysiert die Folgen der digitalen Transformation in Deutschland und weiteren Industrieländern. Überraschung dabei: Mehr als 80 Prozent der deutschen Unternehmen betrachten den digitalen Wandel als Chance – mehr als in den meisten anderen Ländern.


31.01.2017

Tintri will mit »Synchronous Replication« Netapp angreifen

Tintri will mit »Synchronous Replication« Netapp angreifenDie ab sofort verfügbare DP-/DR-Lösung von Tintri besteht aus Tintri-VMstore-Arrays und der Tintri-Software-Suite, die »Tintri Global Center«, Synchronous Replication, »ReplicateVM« und »SecureVM« umfasst. Damit will Tintri offensichtlich Netapp MetroCluster angreifen, und darüber hinausgehen.


31.01.2017

Ransomware: die Nutzer sind (leider) das größte Risiko

Ransomware: die Nutzer sind (leider) das größte RisikoStudie von Avecto, einem Hersteller von Software für Endgerätesicherheit, ergibt: 61 Prozent aller Büroangestellten haben keine Ahnung von der Bedrohung durch Ransomware, wie etwa krimineller Kryptosoftware oder Erpressungstrojanern.


Anzeige
30.01.2017

Profitbricks & Acmeo schnüren Cloud-Service für Systemhäuser

Profitbricks & Acmeo schnüren Cloud-Service für SystemhäuserSystemhäuser können ab sofort über den Value-Added-Distributor Acmeo ein flexibles Gesamtpaket beziehen: Als Basis dient die Hochleistungs-Infrastruktur des Cloud-Computing-Dienstleister Profitbricks.


27.01.2017

Zadara: Abkommen mit Intel entpuppt sich als Glücksfall

Zadara: Abkommen mit Intel entpuppt sich als GlücksfallSeit noch nicht mal drei Monaten offeriert Zadara Flash-basierten Storage-as-a-Service auf Intel-Hardware, und schon jetzt ist sicher: Das Abkommen ist ein voller Erfolg. Es zeigt, dass Kunden tatsächlich gewillt sind, von traditionellen Capex-basierten Preismodellen abrücken und sich hin zu Opex-basiertem Storage-as-a-Service bewegen.


27.01.2017

Bechtle wird einer der ersten Dell EMC »Titanium Black Partner«

Bechtle wird einer der ersten Dell EMC »Titanium Black Partner«Die Vereinigung von Dell und EMC kreiert im Channel den neuen Partnerstatus »Titanium Black Partner«. Die ersten Systemhäuser werden am 8. Februar 2017 benannt. Bechtle erfüllt die Voraussetzung, und weiß es heute schon, dass man den Partnerstatus erhält.


26.01.2017

Toshiba bringt erstmals für NAS-Systeme optimierte Festplatten

Toshiba bringt erstmals für NAS-Systeme optimierte FestplattenDie neuen Toshiba-Festplatten der N300-Serie, die für NAS-Systeme optimiert sind, sind in den Größen 4 TByte und 6 TByte verfügbar. Konzipiert sind sie ganz speziell für NAS-Gehäuse, die über bis zu acht Laufwerkschächte verfügen. Also für den Einsatz im Home-Office und in kleinen Unternehmen ausgelegt.


26.01.2017

Drei Clouds nutzen? Actifio sagt: mit uns klappt die Multi-Cloud

Drei Clouds nutzen? Actifio sagt: mit uns klappt die Multi-CloudDie Multi-Cloud – durch die Vielzahl an verschiedenen Cloud-Modellen, Cloud-Anbietern und deren Kombinationsmöglichkeiten entsteht sie tatsächlich. Das Softwarehaus Actifio, Spezialist für Copy-Data-Virtualization, verweist auf Kunden und Best-Practises, die bereits drei Public-Clouds produktiv im Einsatz haben.


26.01.2017

Angelbird-SSDs führt jetzt Comline im Programm

SSDs »Made in Austria« offeriert seit einigen Jahren das österreichische Unternehmen Angelbird Technologies. Jetzt nahm der Spezialdistributor Comline aus Flensburg die Produkte von Angelbird ins Sortiment auf.


25.01.2017

Starline: 400 TByte Speichererweiterung für das Studio Hamburg

Starline: 400 TByte Speichererweiterung für das Studio HamburgMehr Speicher für »Tatort«, »Traumschiff« & Co: Damit die Rohdaten in der Postproduktion im renommierten Studio Hamburg nicht ausgehen, verbaute Netzwerk-Spezialist Kuckenberg Technologies eine RAIDdeluxe-Speichererweiterung über 400 TByte aus dem Hause Starline.


25.01.2017

Drittwartungs-Markt: Curvature fusioniert mit SMS Systems

Drittwartungs-Markt: Curvature fusioniert mit SMS SystemsDer Merger der Third-Party-Maintenance-Spezialisten Curvature und SMS Systems Maintenance schafft den weltweit größten Anbieter für IT-Lifecycle-Services und unabhängige Wartung.


24.01.2017

All-Flash-Lösungen von Pure Storage jetzt bei TIM verfügbar

All-Flash-Lösungen von Pure Storage jetzt bei TIM verfügbarDer Value-Added-Distributor (VAD) TIM vertreibt ab sofort die All-Flash-Enterprise-Arrays (»FlashArray« und »FlashBlade«) von Pure Storage in Deutschland und Österreich. »Sowohl die Technologie von Pure Storage aber auch das Go-to-market, das zu 100 Prozent auf den Channel setzt, überzeugt«, sagt Jörg Eilenstein, Vorstand von TIM.


24.01.2017

»Fujitsu Storage Days 2017« gestartet – übermorgen geht’s weiter

»Fujitsu Storage Days 2017« gestartet – übermorgen geht’s weiterÜbermorgen, am 24.01.2017, geht’s weiter mit den »Fujitsu Storage Days 2017« in Leipzig. Im exklusiven Kreis stellt Fujitsu revolutionierende Neuerungen für zukunftsorientierte Storage-Infrastrukturen vor. Und etliche Fujitsu-Kunden berichten über den praktischen Einsatz von »ETERNUS«-Lösungen.


23.01.2017

Distributor Macle schnürt Komplettlösungen mit Datacore

Distributor Macle schnürt Komplettlösungen mit DatacoreDer niederrheinische Value-Added-Distributor Macle erweitert sein Produktsortiment mit maßgeschneiderten Software-defined-Storage-Lösungen. Sie basieren auf diversen Hardware-Plattformen und der »SANsymphony«-Software aus dem Hause Datacore.


Storagecraft krallt sich Scale-Out-NAS-Spezialist Exablox

Durch die Übernahme von Exablox bietet der Spezialist für Backup- und Recovery Stoagecraft einen Ansatz, der Datenspeicherung im Unternehmen wesentlich vereinfachen soll, indem Primär- und Sekundärspeicher sowie Datenverfügbarkeit und Datensicherung in einer Gesamtlösung zusammengefasst werden.

Tandberg und Mobotix schnüren Videoüberwachungssystem für KMUs

Sehr schnell und sehr einfach einsatzfähig soll ein neues Hochleistungs-Videoüberwachungssystem sein, das auf Mobotix-IP-Kameras und den »SnapServer«-NAS-Systeme von Tandberg Data basiert. Gegenüber Vergleichslösungen sei der Installationsaufwand um 90 Prozent gesunken.

»IDC Hybrid Cloud Summit 2017« am 9. Februar nicht versäumen

Warum der »IDC Hybrid Cloud Summit 2017« am 9. Februar 2017 in Frankfurt wertvolle Hilfestellung bei der Umsetzung einer ganzheitlichen und effektiven Strategie bietet, die zentraler Bestandteil der Unternehmenskultur und täglicher Business-Routine werden dürfte.

»deutsche.hochschul.cloud« auf Basis von Powerfolder gestartet

Die Sync&Share-Lösung »PowerFolder« in der Version 11.2 von dem Düsseldorfer Softwarehaus dal33t ist die Basis für die »deutsche.hochschul.cloud« (DHC). Das Projekt wurde gestartet. Potenzial: eine Million Nutzer.

Actifio via dem Systemhaus TIP jetzt in Österreich vertreten

Der neue Actifio-Partner ist das etablierte Systemhaus Technik und Informatik Partner (TIP) aus Dornbirn in West-Österreich. Besonderheit des Abkommens: TIP will die Copy-Data-Virtualization-Plattform von Actifio auch selbst für eigene IT-Services nutzen.

Acronis positioniert »True Image 2017« als Ransomware-Schutz

Acronis geht jetzt das Problem der Ransomware-Angriffe anders an als Antiviren-Spezialisten: Anstatt eine Infektion im Vorfeld zu erkennen, wird die Infektion diagnostiziert. Dann die Malware gestoppt und entfernt – und sofort mit dem Rückspielen der betroffenen Daten aus dem Backup begonnen.

Hyperkonvergenz-Systeme: HPE verstärkt sich mit Simplivity

Der Markt für Hyperkonvergenz-Systeme macht mit der ersten größeren Übernahme auf sich aufmerksam: HPE will den Hyperkonvergenz-Spezialisten Simplivity für 650 Millionen US-Dollar vereinnahmen. HPE hatte schon Systeme im Programm, aber will sich breiter aufstellen.

Kein Backup: Los Angeles Schule bezahlte 28.000 USD Lösegeld

Ransomware-Angriff: Das Los Angeles Valley College (LAVC) hat sich am 30. Dezember einen Verschlüsselungs-Trojaner eingefangen, der sich natürlich gleich an die Arbeit machte. Offensichtlich existierte kein Backup. Man zahlte also 28.000 US-Dollar Lösegeld, um die Daten wieder zurückzuerhalten.

Cancom/Pironet: »BusinessCloud Marketplace« mit Azure-Services

Neu auf dem »BusinessCloud Marketplace« von Cancom/Pironet werden nun Infrastructure- und Platform-as-a-Service-Lösungen auf Microsoft-Azure-Basis angeboten. Zu den neuen Cloud-Services gehören unter anderem Disaster-Recovery, Backup und Azure SQL.

Netapp rundet All-Flash-FAS-Familie mit Einsteigermodell A200 ab

Das neue A200-System von Netapp soll es vor allem mittelständischen Unternehmen erleichtern, auf All-Flash umzusteigen. Mittels zwei bis acht Nodes kann die All-Flash-Variante zu einem Hochverfügbarkeitssystem ausgebaut werden. Maximal sind bis zu 576 SSDs einbaubars

Ransomware KillDisk greift Linux an, Lösegeldzahlung hilft nicht

Der Security-Software-Hersteller Eset betont: Lösegeld bei der Linux-Version der Ransomware KillDisk nicht bezahlen! Denn das Design der Malware ermögliche es nicht, verschlüsselte Dateien wieder herzustellen.

Bitdefender umgarnt Partner mit deutlich mehr Marge

Mitglieder des »Bitdefender Partner Advantage Networks«-Partnerprogramms erhalten ab sofort dank verbesserter Deal-Registrierung eine höhere Händlerspanne. »GravityZone«, Kernprodukt des Security-Unternehmens, schätzt äußerst komplexe, hybride Infrastrukturen.

Quantum »StorNext 5.4« kann auch Applikationen abarbeiten

Das Scale-out-File-System »StorNext« von Quantum kann demnächst noch mehr, nämlich Applikationen auf der Quantum-»Xcellis«-Storage-Plattform, auf der Stornext typischerweise läuft, abarbeiten. Quantums Marketing-Chefin Molly Rector erläutert uns die Hintergründe.

Ransomware-Studie von IBM: Unternehmen zahlen relativ schnell

Angriffe durch die Erpresser-Software (Ransomware) gehören aktuell zu den stärksten Bedrohungen im Netz. Laut einer Studie von IBM gehen 70 Prozent der betroffenen Unternehmen auf Forderungen von Cybererpressern ein. Privatanwender sind restriktiver.

Indevis setzt beim Cloud-Data-Management stark auf Rubrik

Der IT-Dienstleister Indevis geht mit dem Cloud-Data-Management-Spezialisten Rubrik eine ziemlich enge Partnerschaft ein: Zum einen wird Indevis die Technologie von Rubrik vertreiben, und zum anderen nutzt man sie für eigene neue Service-Angebote wie beispielsweise Backup-as-a-Service.

Storage-Umfrage von speicherguide.de und Tegile: Machen Sie mit!

Effizienztechnologien, Flash, Storage-Protokolle, Daten-Management-Lösungen: Uns interessiert, was Sie in diesen Zeiten bewegt. Wir haben zusammen mit Tegile eine kleine Umfrage rund um Storage-Trends zusammengestellt. Alle Teilnehmer werden mit einem Amazon-Gutschein belohnt.

IBM: neue All-Flash-Arrays mit sechs Neuner Datenverfügbarkeit

IBM stellt neue All-Flash-Speichersysteme für mittelständische und große Unternehmen vor, bei denen es auf höchste Verfügbarkeit und hohen Datendurchsatz ankommt. Die Systeme sind optimiert für einen Einsatz mit IBM-»z Systems«-Mainframes.

WD kündigt neue SSDs sowie 12- und 14-TByte-Festplatten an

Mit der vierten Generation seiner mit Helium befüllten »HelioSeal«-Festplatten-Generation, die auf 12 bzw. 14 TByte kommt, setzt sich WD nun erneut an die Kapazitätsspitze. Parallel kündigt WD zwei neue SSDs an, darunter ein NVMe- sowie ein SAS-Modell mit jeweils bis zu 7,68 TByte.

HPE macht das Einstiegssystem StoreVirtual 3200 noch attraktiver

Mit der Flash-fähigen Speicherlösung »StoreVirtual 3200« hat HPE bereits ein günstiges Einstiegssystem für KMUs im Programm. Jetzt gibt es neue Skalieroptionen, mit der selbst Kunden mit einem geringen Budget eine »five-nines«-Verfügbarkeit erreichen können.

Compliance-konform: Point Storage Manager und Netapp Snaplock

Das Siegener Softwarehaus Point Software & Systems und der Storage-Spezialist Netapp haben sich zusammengetan, um eine Compliance-konforme Archivierungslösung mit WORM-Funktionalität zu konfigurieren.

Synology-NAS »DS3617xs« für RAM-intensive Anwendungen

Der RAM-Bereich des »DS3617xs«-NAS von Synology kann auf bis zu 48 GByte ausgebaut werden. Zusammen mit einer 10-GbE-Link-Aggregation schafft das 16-Bay-NAS somit bis zu 406.760 IOPS.

Qnap-All-Flash-NAS eignet sich bestens für VDI-Umgebungen

Mit einem neuen White-Paper belegt der NAS-Spezialist Qnap, dass sich das All-Flash-NAS ES1640dc bestens für VDI-Umgebungen mit »VMware Horizon View« eignet. Getestet wurde dabei eine Installation mit 500 VDI-Plätze.

Ransomware-Angriff kontert Langs Building mit Backup von Rubrik

Gegen Ransomware und Verschlüsselungs-Trojaner hilft wirklich ein gutes und aktuelles Backup. Langs Building Supplies gelang es mit der Datenmanagement-Plattform von Rubrik relativ schnell, bereits verschlüsselte Dateien aus dem Backup wieder herzustellen.

Happyware startet Server-Reparaturservice auch für Fremdsysteme

Der Hamburger Server-Experte Happyware kündigt einen neuen Server-Reparaturservice mit verschiedenen Garantiepaketen und individuellen Service-Levels an. Egal, ob Server, Storage-Server, Blades oder Workstations – es werden auch Fremdsysteme repariert.

CES 2017 in Las Vegas: Storage-Neuheiten der Technikmesse

Leistungsstärkere Smartphones, Notebooks mit gebogenem Display, Haushalts-Roboter und selbstfahrende Autos – es gibt viele Highlights auf der derzeit tagenden »CES 2017« in Las Vegas. So brauchen Drohnen nun auch richtig Storage. Und mit 2 TByte wird der kapazitätsstärkste USB-Stick vorgestellt.

All-Flash-System von Accelstor schafft bis zu 700.000 IOPS

Der Distributor Starline startet mit einem ganz besonderen Highlight ins neue Jahr: Das brandneue All-Flash-System »NeoSapphire P710« von Accelstor schafft bis zu 700.000 IOPS. Damit ist es noch mal 15 Prozent schneller als der bisherige Spitzenreiter von Accelstor.

Qnap: Enterprise-NAS TS-831X wird schneller und kostengünstiger

Der NAS-Spezialist Qnap trimmt sein Enterprise-NAS-Modell TS-831X: Durch eine neue CPU wird es zum einen schneller, und zum anderen wird es mit einer neuen 4-GByte-RAM-Variante auch kostengünstiger, um preissensitive Anwender noch besser anzusprechen.

Thecus: neue Windows-Storage-Server-NAS mit Skylake-Architektur

»W12910SAS« und »W16910SAS« nennen sich zwei neue Windows-Storage-Server-NAS-Systeme im Rackmount-Format von Thecus, die auf der neuen Intel-Skylake-Architektur basieren. In die 12-bay- und 16-bay-NAS können 10-TByte-Festplatten sowie SSDs eingebaut werden.

OVH eröffnet erstes deutsches Datacenter im Limburg

Mit einer Kapazität von 45.000 Servern befindet sich das neue deutsche Datacenter von OVH in Limburg weniger als eine Millisekunde von Frankfurt entfernt. Die Inbetriebnahme ist für April 2017 vorgesehen.

Artikel aus:  KW 3  KW 2  KW 1  KW 52  KW 51  KW 50  KW 49