News - 2016 Juni


01.07.2016

Starline: Infortrend vorkonfiguriert für bis zu 150 Kameras

Starline: Infortrend vorkonfiguriert für bis zu 150 KamerasAuf den Videoüberwachungssystemen der »EonServ 5000ML«-Serie von Infortrend ist »Windows 7 Professional« nebst der »Milestone«-Videoüberwachungssoftware vorinstalliert, die bis zu 150 3-Megapixel-Kameras verarbeitet. Distributor Starline hat die Komplettlösung im Vertrieb.


30.06.2016

Unitrends freut sich: Visionär im Gartner Magic DRaaS-Quadrant

Unitrends freut sich: Visionär im Gartner Magic DRaaS-QuadrantDer Einsatz von Disaster-Recovery-as-a-Service (DRaaS) sowie Infrastructure-as-a-Service (IaaS) für die Ausfallsicherheit von produktiven Anwendungen soll zwischen 2016 und 2020 um mehr als 200 Prozent wachsen. Unitrends ist im Gartner Magic Quadrant für DRaaS vertreten.


30.06.2016

Nach einem Jahr Beta: Amazon »Elastic File System« verfügbar

Nach einem Jahr Beta: Amazon »Elastic File System« verfügbarDer Service »Amazon Elastic File System« soll vor allem das Einrichten und Skalieren von Datenspeichern in der AWS-Cloud vereinfachen. Amazon EFS unterstützt das NFS-Protokoll (Network File System) zum einfach Anbinden von Applikationen.


30.06.2016

TIM lädt zu Webcasts rund um Barracuda-Lösungen ein

TIM lädt zu Webcasts rund um Barracuda-Lösungen einDer Wiesbadener Value-Added-Distributor TIM veranstaltet im Juli 2016 mehrere Webcasts rund um das Storage- und Security-Produktportfolio von Barracuda. Teilnehmende Channel-Partner sichern sich zusätzlich einen Sonderpunkt im »TIM Barracuda Partner Race 2016«.


29.06.2016

Druva forciert seine Deutschland-Aktivitäten

Druva forciert seine Deutschland-AktivitätenIm DACH-Gebiet blickt der Cloud-Backup-, -Restore- und Endpoint-Datensicherungsspezialist Druva nun auf etwas über 100 Kunden. Zu den bekannteren Referenzkunden gehören unter anderem Andritz, Continental, DHL, Leica und Siemens. Rückenwind erhält Druva durch »EU-Datenschutz-Grundverordnung« (DSGVO).


29.06.2016

Lösungen von Collax jetzt via Extra Computer erhältlich

Lösungen von Collax jetzt via Extra Computer erhältlichCollax, ein Spezialist für IT-Infrastrukturen, vertreibt ab sofort seine Virtualisierungs- und Hochverfügbarkeitslösungen über den Distributor Extra Computer. Der Schwerpunkt liegt dabei auf »Collax V-Bien«, dem Komplettpaket aus Software und Hardware für Virtualisierung und Hochverfügbarkeit.


29.06.2016

Hyperkonvergenz-System »SimpliVity OmniCube« wird Fernsehstar

Hyperkonvergenz-System »SimpliVity OmniCube« wird FernsehstarDer Hyperkonvergenz-Anbieter Simplivity bietet technische Beratung und Produktmaterial für die erfolgreiche HBO-Serie »Silicon Valley« mit authentischer Darstellung der IT-Infrastruktur.


28.06.2016

Falconstor: Freestor-Plattform wird mandantenfähig

Falconstor: Freestor-Plattform wird mandantenfähigNoch im laufenden Jahr soll Falconstors SDS-Produkt »Freestor« um weitere Funktionen für Provider erweitert werden. Aber auch den Enterprise-Markt hat CEO Gary Quinn als Zielgruppe für diese Software-defined-Storage-Lösung im Blick. Wichtigste Neuerung, ist unter anderem die Mandantenfähigkeit.


28.06.2016

Docker auf Bare-Metal-Server mit EMC {code}-Treiber möglich

»RackHD Docker Machine Driver« ermöglicht Docker- und Swarm-Bereitstellungen unmittelbar auf beliebigen Hardware-Servern. Der Treiber basiert auf dem Open-Source-Projekt »EMC {code}«.


27.06.2016

Thecus mit zwei weiteren NAS mit Windows Storage Server 2012 R2

Thecus mit zwei weiteren NAS mit Windows Storage Server 2012 R2Der taiwanische NAS-Spezialist Thecus Technology erweitert seine »Windows Storage Server 2012 R2«-NAS-Serie um die zwei Modelle W12850 (12-bay) und W16850 (16-bay). Das Microsoft-Betriebssystem ist auf einer 60-GByte-SSD vorinstalliert.


27.06.2016

IBM SAN Volume Controller kanns jetzt mit Nimble-Storage-Systeme

IBM SAN Volume Controller kanns jetzt mit Nimble-Storage-SystemeNimble-Storage-Systeme sind für den IBM SVC zertifiziert. Damit bieten sich den gemeinsamen Kunden von Nimble und IBM zusätzliche Möglichkeiten, eine hohe Verfügbarkeit, optimalen Datenschutz und die Mobilität ihrer geschäftskritischen Anwendungen sicherzustellen.


25.06.2016

Sandisk bringt für Mobilgeräte neue USB-Typ-C-Flash-Laufwerke

Sandisk bringt für Mobilgeräte neue USB-Typ-C-Flash-LaufwerkeFür eine einfache Datenübertragung zwischen Smartphones, Tablets und USB-Typ-C-Geräten der nächsten Generation hat Sandisk den »Ultra Dual Drive«-Flash-Stick konzipiert. Der Stick verfügt zusätzlich über einen Standard-USB-Anschluss.


24.06.2016

Datacore durchbricht erstmals 5-Millionen-IOPS-Schallmauer

Datacore durchbricht erstmals 5-Millionen-IOPS-SchallmauerBei den Benchmark-Ergebnissen rund um die Parallel-I/O-Technologie von Datacore geht es derzeit Schlag auf Schlag: Die »DataCore Parallel Server«-Software-Plattform erzielt im Zusammenspiel mit zwei Standard-Lenovo-Servern erstmals mehr als fünf Millionen IOPS.


24.06.2016

Zerto erhält weitere 20 Millionen US-Dollar Wachstumskapital

Zerto erhält weitere 20 Millionen US-Dollar WachstumskapitalMit der neuen Finanzierungsrunde will Zerto auch sein Engagement in der DACH-Region forcieren. Man will das Personal weiter aufstocken, und auf zahlreichen Inudustrie-Events präsent sein. Zerto sammelte bislang insgesamt 130 Millionen US-Dollar ein.


23.06.2016

Spectra Logic bringt die Tape-Library fürs Exabyte-Zeitalter

Spectra Logic bringt die Tape-Library fürs Exabyte-ZeitalterDie Library »Spectra TFinity ExaScale Edition« bietet enormen Speicherplatz für exponentielles Datenwachstum. Besonderheit: Es werden drei hochkapazitive Bandtechnologien unterstützt: LTO, IBM-TS1150 und Oracle-Storagetek-T10000.


Sandisk, HPE und Vmware geben »SQL Server 2016« die Sporen

Die drei Unternehmen WD/Sandisk, HPE und Vmware konfigurierten zusammen eine virtualisierte Speicher- und Server-Infrastrukturlösung für »SQL Server 2016«-Datenbanken. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: bei Online-Transaktionsverarbeitung (OLTP) wird eine Performance von 2,4 Millionen New Orders Per Minute (NOPM) erreicht.

Fujitsu schnürt Komplettpaket rund um Owncloud

Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit der »Enterprise File Sync & Share«-Lösung (EFSS) Owncloud bei Unternehmen, kündigt Fujitsu nun die Private-Cloud-Plattform »Fujitsu Services for ownCloud Enterprise« an. Abgerundet wird das Paket mit Services und Support.

Saytec bringt mehrstufige Backup-Lösung in einer Appliance

Die All-In-One-Lösung »sayFUSE Backup« von Saytec erhöht mit Migrationstechnologie und mehrstufiger Sicherung die Sicherheit und Geschwindigkeit des Backup-Vorgangs. Die Appliance enthält Backup-Server, bis zu zwölf Backup-Laufwerke, Library und Storage in Einem.

Simplivity erweitert Hyperkonvergenz-Familie um ROBO-Modelle

Vor allem für Remote-Office-/Branch-Office-Anwendungen (ROBO) sind zwei neue Lösungen (»OmniStack Solution« und »OmniCube CN-1400«) von Simplivity konzipiert. Besonderheit: Ein durchgängiges und einheitliches Management, das vor Ort keine IT-Experten mehr erfordern soll.

Maincubes: Rechenzentrumsmarkt ist Wachstumsmarkt

Nicht nur der Betrieb für Anbieter und Nutzer eines Datacenter weist ein hohes Wachstumspotenzial auf, sondern auch die Investition in Rechenzentrumsimmobilien stellt einen hochlukrativen Markt dar. Ergab eine Analyse des Rechenzentrumsbetreibers Maincubes.

Erneuter Benchmark-Rekord von Datacore durch Parallel-I/O

Die Parallel-I/O-Technologie von Datacore lässt im SPC-1 des Storage Performance Councils die Konkurrenz wieder hinter sich. Dieses Mal wurde ein hochverfügbares Hyperkonvergenz-Systems getestet. Preis-Performance-Vergleich ergab nur 0,10 US-Dollar pro SPC-1 IOPS.

Quantum schließt seine Cloud-Storage-Plattform Symform

Symform sollte die Quantum-eigene Storage-Cloud »Q-Cloud«, die ausschließlich Unternehmenskunden ansprach, nach unten abrunden. Doch das klappte anscheinend nicht. Service-Ende ist am 31. Juli 2016.

Vmware stärkt NSX-Netzwerkvirtualisierung mit Kauf von Arkin Net

Der Virtualisierungsmarktführer Vmware will das Startup-Unternehmen Arkin Net übernehmen. Das indische Unternehmen entwickelte Tools zum Betrieb eines Software-definierter Datacenter (SDDC). Sie eigenen sich besonders für die Netzwerkvirtualisierung NSX.

Netjapan »vStandby AIP 5.1 DR« ermöglicht Schnellstart einer VM

»vStandby AIP 5.1 DR« ermöglicht IT-Technikern einen Schnellstart einer virtuellen Standby-Maschine vom letzten gewählten Backup-Image. Die Lösung unterstützt nun sowohl Microsoft Hyper-V als auch Vmware vSphere 6 als Hypervisor.

Buffalo bringt NAS mit Windows-Storage-Server und Hardware-RAID

Buffalo kündigt mit der »TeraStation WSH5610DNS2« einen leistungsstarken Netzwerkspeicher mit sechs Festplatten und Hardware-RAID an. Das NAS-Speichersystem unterstützt als Besonderheit auch RAID 6 mit doppelter Parität.

Peter Wüst führt neues Netapp-Lösungs-Team in EMEA an

Es geht um Cloud-Architektur, konvergente Infrastrukturen, Software-definierte Lösungen und neue aufstrebende Technologien: Netapp kreiert unter der Führung von Peter Wüst neue funktionsübergreifende Arbeitsgruppe »New Platforms & Solutions EMEA«, um Kunden sicher durch die digitalisierte Welt zu navigieren.

HGST und Ctera schnüren EFSS-Lösung für PByte-Datenbestände

Die Kombination des Active-Archive-Systems von HGST mit den Cloud-Storage-Gateways von Ctera ermöglicht es Unternehmen, eine Private-Cloud zu erstellen, die bis in den PByte-Bereich skaliert. Vor allem lassen sich damit sicherere Enterprise-File-Sync-and-Share-Lösungen (EFSS) erstellen.

Netapp: in Produktion und Automobilindustrie wird Flash Pflicht

Eine Netapp-Umfrage unter deutschen Top-Integratoren bestätigt den Vormarsch von All-Flash-Systemen im Datacenter. Hierbei wird Flash vor allem für Unternehmen aus Produktion und Automotive in den nächsten fünf Jahren regelrecht unverzichtbar.

Rotzfrech: Erpressersoftware »Jigsaw« bietet Chat-Support an

Mit der Erpressersoftware »Jigsaw« rollt gerade ein neuer Verschlüsselungs-Trojaner auf Internet-Anwender zu. Die Ransomware hat erstmals einen perversen »After-Sales-Support« integriert: Die kriminellen Hintermänner bieten Opfern die Möglichkeit eines Live-Chats und helfen so bei Fragen, wie sich das geforderte Lösegeld am einfachsten und schnellsten bezahlen lässt.

Acronis startet Rechenzentrum nun auch in der Schweiz

Mit einem neuen Rechenzentrumsangebot unterstützt Acronis nun besonders die Schweizer Kunden, die aufgrund strenger Compliance-Richtlinien kritische Daten nur innerhalb der Schweiz halten dürfen.

Scality vereinfacht Object-Storage-Einsatz mit RING-6.0-Version

Bei der neuen »RING 6.0«-Release bringt Scality die erste S3-kompatiblen Objektspeicherlösung mit vollständiger Unterstützung von Microsoft Active Directory (AD) und Amazon Web Services (AWS) »Identity und Access Management« (IAM) auf den Markt.

Tintri bringt hochskalierbare Speicherplattform »VM-Scale-Out«

Produktoffensive: Neben der Speicherplattform »VM-Scale-Out« stellt Tintri neun neue Modelle der All-Flash-Produktreihe »VMstore T5000«, Predictive-Analytics und Tintri-Cloud-Suites vor.

Third-Party-Maintenance: Curvature greift in Deutschland an

Auf dem Wachstumsmarkt für Gebrauchthardware und Third-Party-Maintenance (TPM) greift jetzt in Deutschland das US-Unternehmen Curvature an: Der 44-Jährige Bernd Sommer leitet ab sofort als Major Accounts Director Germany die DACH-Vertriebsaktivitäten.

Actifio: Datenvirtualisierung verhindert Gedränge in der Cloud

Der steigende Speicherbedarf in der Cloud, die zunehmende Belastung der Datennetze und Datacenter, sowie das Internet der Dinge machen neue Ansätze nötig – Actifio betrachtet die Virtualisierung von Datenkopien als vielversprechenden Ausweg.

Netapp gewinnt Cancom für »Backup as a Service«-Partnernetzwerk

Im Bereich Backup-as-a-Service (BaaS) baut Netapp sein Partnernetzwerk peu a peu aus. Jetzt ist Netapps langjähriger Partner Cancom mit an Bord. Cancom gehört jetzt zu einem umfangreichen Ökosystem an zertifizierten Partnern, das einmalig ist in Deutschland.

Qnap kooperiert mit Canonical: Ubuntu und NAS für die IoT-Welt

Der NAS-Spezialist Qnap und der Ubuntu-Experte Canonical rücken enger zusammen. Gemeinsam will man eine erweiterte Plattform für Services und Anwendungen für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) für Entwickler zur Verfügung stellen.

Lenovo will auf dem Storage-Markt deutlich stärker auftrumpfen

Lenovo steigt mit »StorSelect«-Lösungen in den Markt für Software-defined Storage (SDS) ein. Angeboten werden diverse Arrays (All-Flash, Hybrid und Festplatten) sowie Hyperkonvergenz-Systeme. Die Storage-Software stammt von Cloudian, Nexenta und Nutanix.

Acronis: mit Block-Chain-Technologie wird Datenschutz sicherer

Die Block-Chain-Technologie von Acronis soll durch das Bereitstellen globaler Authentizität ein enormes Datenschutzpotential für Daten und Transaktionen jeder Art ermöglichen. Vor allem das Synchronisieren von Daten soll manipulationssicherer werden.

VeeamOn-Forum: »Backup-as-a-Service ein klarer Wachstumsmarkt«

Veeam wächst stark und fördert die Einbindung von Cloud-Services und -Lokationen in Backup- und Recovery-Strategien. Auf dem VeeamOn-Forum erklärt der Verfügbarkeitsspezialist, dass Backup-as-a-Service als klarer Wachstumsmarkt zu sehen sei. Zudem wird die »Availability Suite« in Version 9.5 vorgestellt.

Fujitsu proklamiert: haben mit K5 die »offenste Cloud-Plattform«

Der Fujitsu-Cloud-Service K5 basiert auf OpenStack und Cloud Foundry. Fujitsu verspricht damit 100-prozentige Kompatibilität über alle Optionen und mit allen Applikationen. K5 wird vor allem für Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und Platform-as-a-Service (PaaS) positioniert.

Teamdrive ist Basis der digitalen Anwaltskanzlei in der Cloud

Deutsche Anwalt Verein empfiehlt seinen rund 66.000 Mitgliedern den Dropbox-Konkukrrent Teamdrive als moderne und sichere Lösung für das Synchronisieren, Speichern und Sharing von Daten und Dokumenten, die die Anforderungen nach § 203 StGB erfüllen.

Atlantis und Citrix reduzieren VDI-Kosten auf 125 USD/Desktop

VDI-Lösung integriert den Citrix-Stack mit der hyperkonvergenten Appliance »Atlantis HyperScale«, und stellt Rechen-, Speicher-, Netzwerk- und Virtualisierungsfunktionen mit XenServer für 125 US-Dollar pro Desktop bereit.

Securisk zeigt: So lassen sich Datacenter-Betriebskosten senken

Sparen im Rechenzentrum? Doch, das geht! 80 Prozent der Datacenter verbrauchen zu viel Energie, ergab eine Auswertung von Securisk. Mit wenigen Maßnahmen könnten IT-Verantwortliche die Effizienz steigern und so die Stromkosten um 20 bis 30 Prozent senken.

Quantum und Milestone optimieren Videoüberwachungsumgebungen

Quantum ermöglicht längere Vorhaltungszeiten von Videoüberwachungsumgebungen, und löst das Dilemma vieler Unternehmen, die zwischen optimalem IT-Betrieb und Budget entscheiden müssen.

Leaseweb: Drang der Unternehmens-IT in die Cloud wird stärker

Umfrage des Hosting-Netzwerks Leaseweb ergab: Eine große Mehrheit der kontaktierten Firmen (86 Prozent) ist überzeugt, dass die für die Zukunft erforderliche IT-Skalierbarkeit nur in der Cloud erreichbar ist.

Heinrich-Böll-Stiftung vertraut bei Backup und Recovery auf Dell

Die Heinrich-Böll-Stiftung setzt nun die Backup- und Recovery-Software »NetVault Backup« und die »DR4300«-Disk-Backup-Appliance von Dell ein.

Active Network Systems in Partnerschaft mit Simplivity

Durch die Kooperation mit Simplivity baut der Rechenzentrums-Dienstleister Active Network Systems aus Reinbek bei Hamburg seine Expertise für Hyperkonvergenz-Systeme weiter aus.

Netapp trimmt neues »Ontap 9« für Flash und die Hybrid-Cloud

Die neue Version der Datenmanagement-Software »NetApp Ontap 9« integriert neue Speicher-Technologien wie beispielsweise ein brandneues 15-TByte-Flash-Laufwerk, und schafft die Grundlage für eine zukunftsweisende Data-Fabric-Architektur.

Samsung: Massenfertigung von NVMe-SSDs im BGA-Format beginnt

Eine SSD im BGA-Gehäuse (Ball Grid Array) wird direkt auf eine Platine gelötet. Der neue Samsung-SSD-Chip mit der Bezeichnung »PM971-NVMe« beinhaltet alle erforderlichen SSD-Komponenten einschließlich NAND-Flash-Memory, DRAM sowie Controller.

Datacenter-Betreiber OVH bietet Kunden »SDDC on demand« an

Der Rechenzentrumsbetreiber OVH vertieft seine Zusammenarbeit mit Vmware, um virtuelle Rechenzentren on demand« anzubieten zu können. OVH sieht sich damit bestens gerüstet auf dem Weg zu Hyperkonvergenz und Hybrid-Cloud.

Freie Workload-Analyse für die Speicherinfrastruktur im Web

Unternehmen können jetzt im Internet mit einer Workload-Analyse kostenlos feststellen, was in ihrer Speicherinfrastruktur vor sich geht. Ein neues Webportal von Virtual Instruments macht es möglich. Außerdem integriert der Hersteller jetzt die Datenanalyse des Speichernetzverkehrs mit Technologie für Lasttests – das allerdings kostet etwas.

Artikel aus:  KW 25  KW 24  KW 23  KW 22  KW 21  KW 20  KW 19