News - 2016 April


29.04.2016

»TIM Conference 2016« fokussiert noch stärker aufs Datacenter

»TIM Conference 2016« fokussiert noch stärker aufs DatacenterCloud, Hyperkonvergenz, Flash, Big Data und Digitale Transformation sind nur einige der Schlagworte, die moderne Datacenter derzeit beeinflussen. Aus diesem Grund fokussiert der Value-Added-Distributor TIM bei seiner jährlichen »Conference« besonders stark auf Technologien, die momentan das Datacenter bewegen.


28.04.2016

Concat: neues Modul für Veeam ermöglicht Backups bis 30 PByte

Concat: neues Modul für Veeam ermöglicht Backups bis 30 PByte»dsmISI for Veeam« nennt sich ein neues Modul für virtualisierte (Vmware)-Umgebungen. Es setzt auf der Backup-Software von Veeam auf, und nutzt »Isilon«-Storage-Systeme von EMC als Backup-Pool.


28.04.2016

IBM-Flash für Cloud-, Virtualisierungs- und Mainframe-Umgebungen

IBM-Flash für Cloud-, Virtualisierungs- und Mainframe-UmgebungenMassiver Rundumschlag von IBM im Flash-Segment: Mehrere neue Linien wurden für Cloud-, Virtualisierungs- und Mainframe-Umgebungen vorgestellt. Positioniert werden die neuen All-Flash-Systeme für das kognitive Zeitalter. Mit besonders kurzen Latenzzeiten von unter 250 Mikrosekunden seien sie dafür bestens geeignet.


28.04.2016

TIM wird Distributor für Services vom DARZ-Rechenzentrum

TIM wird Distributor für Services vom DARZ-RechenzentrumDARZ ist ein Full-IT-Service-Provider mit einem eigenen Rechenzentrum in Darmstadt. TIM ist spezialisiert auf die Beratung und den Verkauf von IT-Lösungen für das Datacenter. Durch die Zusammenarbeit mit DARZ erwartet TIM, dass man seinen Partnern effiziente Wege in die Cloud aufzeigt und ermöglicht.


27.04.2016

Amer Sports setzt bei Endpunkt-Datenschutz auf Druva »InSync«

Amer Sports setzt bei Endpunkt-Datenschutz auf Druva »InSync«Das weltweit operierende Unternehmen Amer Sports benötigte eine zuverlässige Datenschutzlösung für Endpunktdaten, die den Bedarf des Unternehmens weltweit erfüllen sollte. Die Wahl fiel auf Druva »InSync« mit seinen umfangreichen Datenschutzfunktionen.


27.04.2016

Sandisk-All-Flash-Plattform »InfiniFlash« jetzt mit 12 Gbps SAS

Sandisk-All-Flash-Plattform »InfiniFlash« jetzt mit 12 Gbps SASSandisk hat mit dem »InfiniFlash IF150«-System eine neue Version seiner All-Flash-Storage-Plattform vorgestellt. Das System bringt unter anderem dank Upgrade auf 12-Gbit/s-SAS-Konnektivität die doppelte Leistung. Konzipiert ist es für Datacenter mit Big-Data-Workloads.


27.04.2016

Symantec.cloud-Sicherheitsservices erstmals via Disti verfügbar

Symantec.cloud-Sicherheitsservices erstmals via Disti verfügbarAls erster ITK-Distributor in Deutschland bietet Ingram Micro die Sicherheitsservices von Symantec.cloud an. Auf der Ingram-Micro-Hausmesse »IM.TOP 2016« werden morgen die neuen cloudbasierten Sicherheitslösungen von Symantec präsentiert.


26.04.2016

Teamix und Netapp: gemeinsames Cloud-Portal für Backups

Teamix und Netapp: gemeinsames Cloud-Portal für BackupsReseller und Distributoren können mit dem neuen Teamix-Cloud-Portal ab sofort zertifizierte Backup-as-a-Service-Produkte sowie Storage zur einfachen Selbstprovisionierung offerieren. Channel-Partner können es auch als automatisierte White-Labeling-Lösung nutzen.


25.04.2016

Micron kooperiert mit Software-defined-Storage-Plattformen

Micron kooperiert mit Software-defined-Storage-Plattformen»Micron Accelerated Solutions« nennen sich die ersten zertifizierten Lösungen, die Micron für seine SSD-Flash-Produkte mit anderen Herstellern geschnürt hat. Zu den Kooperationspartnern zählen Vmware, Nexenta, Ceph und Supermicro.


25.04.2016

Quantum-Archivspeicher sprechen jetzt mit Avid-Umgebungen

Quantum-Archivspeicher sprechen jetzt mit Avid-UmgebungenAvid hat eine Schnittstelle für das »Interplay I MAM«-System und den Quantum-»StorNext«-Storage-Manager entwickelt, die eine nahtlose Integration von Quantum-Archivspeichersystemen in Avid-Umgebungen ermöglicht.


25.04.2016

WD kündigt »Gold«-Festplattenfamilie fürs Datacenter an

WD kündigt »Gold«-Festplattenfamilie fürs Datacenter anDie »WD Gold«-Festplattenfamilie soll sich besonders für den Einsatz im Rechenzentrum eignen; die Vorgängerversion war die »WD Re«. Die Gold-Serie markiert auch den Einstieg von WD in die Helium-Technologie (»HelioSeal«) für Rechenzentren.


23.04.2016

Buffalo bringt bedienerfreundliches NAS für private Anwender

Buffalo bringt bedienerfreundliches NAS für private AnwenderVor allem fürs private Zuhause bzw. für Home-Office-Anwender hat Buffalo Technology zwei neue NAS-Geräte der »LinkStation 500«-Serie konzipiert. Dazu wurde vor allem die Firmware gegenüber den Vorgängermodellen optimiert und erweitert.


22.04.2016

HGST bringt Einsteigervariante des Active-Archive-Objektspeicher

HGST bringt Einsteigervariante des Active-Archive-ObjektspeicherDas bislang verfügbare Active-Archive-System »SA7000« begann bei 4,7 PByte. Das war anscheinend vielen Kunden zu groß. HGST bringt daher nun eine Einstiegsvariante ab 672 TBye heraus. Beide Object-Storage-Systeme skalieren bis 28 PByte – unter einem einzigen Name-Space.


22.04.2016

Transtec offeriert Cloud-Backup in Stuttgarter Rechenzentrum

Transtec offeriert Cloud-Backup in Stuttgarter RechenzentrumDer IT-Dienstleister Transtec nutzte für seine Cloud-Backup-Services ausschließlich einen Serververbund in Frankfurt, und nun ab sofort auch ein Hochleistungsrechenzentrum in Stuttgart. Parallel wird auch das Cloud-Serviceangebot erweitert – die Kunden möchten Tape.


21.04.2016

Zadara erweitert Storage-as-a-Service-Angebot mit Object-Storage

Zadara erweitert Storage-as-a-Service-Angebot mit Object-StorageMit dem neuen Angebot »ZION« kann die Zadara-Plattform nicht nur überall (in der Cloud, vor Ort, Hybrid) eingesetzt werden, sondern unterstützt auch jeden Datentyp (Block, File, Object) und lässt sich über jedes beliebige Protokoll (FC, iSCSI, iSER) anschließen.


Micron Technology steigt in NVMe-SSD-Markt ein

Micron will ein größeres Kuchenstück vom SSD-Markt, und drängt mit neuen Modellen, die mit der neuen NVMe-Schnittstelle ausgestattet sind, in das Server-Segment. Die Neuheiten gibt es in den Formfaktoren M.2 und U.2 (2,5-Zoll-Gehäuse) sowie als HHHL-Steckkarte.

»Fujitsu World Tour 2016« macht zweimal Station in Deutschland

Erstmals legt 2016 die »Fujitsu World Tour« zwei Stopps in Deutschland ein: am 10. Mai in Düsseldorf und am 21. Juni in Stuttgart. Und in Österreich gibt es noch einen Stopp am 2. Juni in Wien. Fujitsu will hauptsächlich zeigen, sie sich die digitale Transformation von Geschäftsprozessen beschleunigen lässt.

Commvault und TIM laden zur »NextNite« in Wiesbaden am 21.4.16

Am kommenden Donnerstag, den 21. April, lädt Commvault Systemhauspartner zu einer Abendveranstaltung nach Wiesbaden ein. Informeller Austausch und Neuigkeiten aus dem Commvault-Channel stehen im Vordergrund. Der Value-Added-Distributor TIM ist Co-Gastgeber des Events.

Datacore-Kunden bestätigen deutlich weniger Storage-Downtime

Datacore-Kunden bestätigen in Techvalidate-Studie: Die Performance bei Applikationen sei nun bis zu zehnmal höher, speicherbedingte Ausfallzeiten wurden um 90 Prozent verringert, und die Produktivität sei spürbar gesteigert worden.

NAB 2016: Quantum zeigt Neuheiten der »StorNext«-Plattform

Es geht um die Medien-Workflows von morgen: Highlights am Quantum-Stand auf der heute beginnenden »2016 NAB Show« sind erstmalig präsentierte Demos mit erweiterten Funktionen für höhere Effizienz über einen Medienlebenszyklus hinweg.

Raidsonic mit externem USB-3.1-Gehäuse für zwei 2,5-Zoll-Drives

Die USB-3.1-Schnittstelle des neuen Raidsonic-Gehäuses »Icy Box IB-RD2253-U31« ermöglicht Datenübertragungsraten mit bis zu 10 Gbit/s. Wird das Gehäuse also mit SSDs bestückt, erlebt der Anwender einen Geschwindigkeitsrausch.

HPE überrascht mit Persistent Memory in neuen Proliant-Servern

HPE führt bei seinen brandneuen Servern »ProLiant Gen9« eine neue Speichertechnologie ein: Sie nennt sich »Persistent Memory«, und ist DRAM mit integriertem Flash. Die Zugriffsgeschwindigkeit ist sehr hoch, und Daten bleiben bei Stromausfall erhalten.

Syncplicity-Sync&Share-Lösung für 330.000 Siemens-Mitarbeiter

Siemens realisiert mit Syncplicity die vermutlich bisher größte EFSS-Implementierung (Enterprise File Sync & Share). Das Siemens-weite Projekt mit der Bezeichnung »SmartStorage« wird in über 150 Ländern ausgerollt, und umfasst zirka drei PByte Daten

Falconstor erweitert Freestor-Plattform um Predictive Analytics

Mit der Funktion »FreeStor Analytics« in der neuen Version »FreeStor 2.0« ermöglicht Falconstor die Verwaltung auch heterogener Speicherumgebungen. Darüber hinaus werden erstmals vorausschauende Analysen (»Predictive Analytics«) über die gesamte Speicherebene hinweg angeboten.

Jede sechste E-Mail verseucht: Locky & Co weiter enorm aktiv

Auch die Nachfolger des Verschlüsselungs-Trojaner Locky, heißen sie nun KePanger, PowerWare, TeslaCrypt; Andromeda oder Petya, verbreiten sich rasant. Der E-Mail-Security-Spezialist Retarus verzeichnet aktuell ein deutlich erhöhtes Aufkommen von Locky sowie den neuen Variationen.

Netapp vergibt für Backup in der Cloud jetzt Qualitätssiegel

Partner von Netapp, die Backup-as-a-Service (Baas) anbieten, werden angefangen mit den Regeln aus dem IT-Grundschutz-Katalog über Security- und Compliance-Vorgaben bis hin zu Notfallplänen nach mehr als 100 Kriterien auf Herz und Nieren geprüft.

Qnap setzt bei Business-NAS-Lösungen noch stärker auf 10-GbE

Der NAS-Spezialist Qnap Systems nimmt zwei neue Rackmount-NAS-Serien ins Programm auf. Das Turbo-NAS-Serie »TS ECx80U R2« kommt mit 8-, 12- sowie 16- und 24-Festplatten-Schächten, die vNAS-Serie »TVS ECx80U SAS R2« ist in 12-, 16- oder 24-Bay-Varianten erhältlich.

Mainstorconcept installiert EMC-VMAX3-All-Flash mit Mainframe

Das Karlsruher IT-Beratungsunternehmen Mainstorconcept meldet, dass man bereits einen Auftrag von einem Unternehmen aus dem süddeutschen Raum in der Tasche habe, um das neue EMC-All-Flash-System VMAX3 via Ficon-Schnittstelle an einen Mainframe anzuschließen.

Zstor und Mangstor konfigurieren NVMe-over-Fabric-Storage-Array

Die neue Zstor-NV-Serie mit NVMe-Technologie brilliert mit Latenzzeiten von nur noch rund 30 µs und mehr als drei Millionen IOPS. Die NVMe-Schnittstelle wurde von Grund auf für SSDs konstruiert, und alle für rotierende Festplatten überflüssigen Befehle wurden weggelassen.

Palo Alto Networks warnt: Ransomware verschleiert sich mit Tool

Ransomware, also Verschlüsselungs-Trojaner, wollen wie alle Computerviren nicht entdeckt werden. Die Sicherheitsspezialisten von Palo Alto Networks haben in neues Tool entdeckt, mit dem sich vor allem Locky, TeslaCrypt und Andromeda tarnen.

Mediarange bringt externe USB-3.0-SSD mit 512 GByte

Der Speichermedienspezialist Mediarange spezifiziert für seine neue USB-3.0-SSD mit 512 GByte eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 470 MByte/s sowie eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 370 MByte/s. Da können externe Festplatten wirklich nicht mehr mithalten.

Kreis Lippe bringt Backup mit Quantum und Veeam auf Vordermann

Die Backups vom Kreis Lippe werden nun jede Nacht über die bestehende Backup-Software auf eine erste Quantum-DXi-Deduplizierungs-Appliance geschrieben, und tagsüber auf eine zweite Appliance repliziert, um für einen Katastrophenfall vorbereitet zu sein.

Pure Storage eröffnet EMEA-Support-Center in Dublin

Aktuell arbeitet ein 18-köpfiges Team mit entsprechender technischer Expertise im EMEA-Support-Center von Pure Storage. Den Support gibt es momentan in 13 Sprachen. Bis zum Jahresende 2016 soll der Personalstamm verdoppelt werden.

Ingram Micro verleiht »IM.TOP 2016« mehr Kongress-Charakter

Die »IM.TOP«, die bekannte Hausmesse des Distributors Ingram Micro, erhält dieses Jahr mehr Kongress-Charakter. Es soll mehr Vorträge und praxisbezogene Workshops geben, bei denen die Messebesucher tiefer in zukunftsträchtige Value-Themen einsteigen können.

»WD PiDrive 314 GB« ist optimierte Festplatte für Raspberry Pi

Die Mitte März von WD vorgestellt Spezialfestplatte »WD PiDrive 314 GB« ist jetzt auch in Deutschland erhältlich. Die 314-GByte-Festplatte kostet momentan nur 34,28 Euro im WD-Shop.

Dropbox-Konkurrent »krz DataBox« erhielt neue Funktionen

Der Cloud-Speicherdienst »krz DataBox« aus dem Kommunalen Rechenzentrum Minden (krz) erhält ein Upgrade in die Version 3.1. Wie alle anderen Clients erhielt auch der Web-Client eine wesentlich modernere und intuitiver handhabbare Bedieneroberfläche.

Hyperkonvergenz: Simplivity unterstützt Microsoft Hyper-V

Der Hyperkonvergenz-Spezialist Simplivity kündigt ein Update der »OmniStack«-Software auf die Version 3.5 an, das auch ein verbessertes Monitoring-Tool »OmniView« enthält. Und zum anderen wird demnächst der Hypervisor Hyper-V von Microsoft unterstützt.

Netapp trimmt All-Flash-Arrays der EF-Series mit neuer Software

Neue »SANtricity«-Software erhöht die Performance der All-Flash-Arrays der EF-Series und der Storage-Arrays der E-Serie, und verbessert die Zuverlässigkeit und reduziert die Kosten für Unternehmensanwender von Splunk-, Hadoop- und NoSQL-Datenbanken.

1,5 Milliarden US-Dollar: Brocade krallt sich Ruckus Wireless

Ruckus Wireless ist bekannt als Hersteller von WLAN-Access-Points. Brocade ist dagegen im Bereich Netzwerkprodukte wie Router, LAN- und SAN-Equipment sowie Switches ein Schwergewicht. Die Akquisition komplettiert das Enterprise-Networking-Portfolio von Brocade.

Qnap bringt etliche neue Apps für seine NAS-Systeme

Der NAS-Spezialist Qnap hält etliche neue Apps für seine NAS-Systeme parat: Dazu gehören Virtuell JBOD (VJBOD) sowie die Anwendungen »QPulse«, »Q´center«, »Linux Station« und »Hybrid Backup Sync«.

Kroll-Ontrack-Umfrage: Migration ist höchst gefährlich für Daten

Der Datenretter Kroll Ontrack befragte fast 600 IT-Administratoren, und rund ein Drittel (32 Prozent) räumte ein, dass ihre Organisationen Daten verlieren, während sie Daten zwischen Geräten migrieren oder Betriebssysteme aktualisieren.

Toshiba bringt weitere extrem schnelle »Exceria«-Speicherkarten

Die neuesten »Exceria«-Speicherkarten von Toshiba eignen sich für Hochgeschwindigkeits-Fotografie und hochauflösende Videos. Unter ihnen ist die MicroSD-Speicherkarte mit der höchsten Schreibgeschwindigkeit.

Seagate Innov8: erste externe 3,5-Zoll-Festplatte ohne Netzteil

Die mobile 3,5-Zoll-Festplatte »Seagate Innov8« brilliert mit beachtlichen 8 TByte Speicherkapazität. Aufgrund des USB-3.1-Type-C-Anschlusses, der mehr Energie liefert, sowie der »Ignition Boost«-Technologie kommt das Laufwerk ohne externes Netzteil aus.

In eigener Sache: speicherguide.de ändert Ausrichtung

Wir schreiben zu viel über Technik und technologische Produkte – dabei ist das menschliche Gehirn der wesentlich bessere Speicher.

Red Hat und Sandisk bringen »Ceph« in ein All-Flash-System

Red Hat und Sandisk haben eine strategische Partnerschaft vereinbart, wonach das Cluster-File-System »Red Hat Ceph Storage« mit der Sandisk-Flash-Plattform »InfiniFlash« verknüpft wird. Herauskommen soll eine extrem skalierbare All-Flash-Lösung unter anderem für Big Data.

Ascamso: Google, Exoscale und 1&1 sind IaaS-Leader

Der Frankfurter Cloud-Benchmarking- und -Brokerage-Dienstleister Ascamso hat die Ergebnisse eines IaaS-Test nach einem mehrmonatigen Benchmark in einem neuen Report zusammengefasst. Es zeigten sich teilweise erhebliche Unterschiede zwischen den tatsächlichen Rechenleistungen von VMs.

Stadtwerke Saarbrücken setzen »FreeStor« von Falconstor ein

Die Stadtwerke Saarbrücken sind schon länger mit der Strategie unterwegs, ein vollkommen Software-definiertes Datacenter zu betreiben. Auf diesem Weg kamen die Stadtwerke Saarbrücken nun mit der Software-defined-Storage-Plattform »FreeStor« einen deutlichen Schritt voran.

Artikel aus:  KW 16  KW 15  KW 14  KW 13  KW 12  KW 11  KW 10