News - 2014 Juli


31.07.2014

Gemeinsame Cybersecurity-Forensik-Lösung von Fireeye und Quantum

Gemeinsame Cybersecurity-Forensik-Lösung von Fireeye und QuantumNeue Partnerschaft ermöglicht Enterprise-Kunden die einfache Durchführung von Cybersecurity-Untersuchungen. Mit der gemeinsamen Fireeye-Quantum-Lösung sind Cyber-Attacken binnen Tagen oder Stunden aufklärbar.


30.07.2014

Actifio gewinnt Schweizer Lotteriegesellschaft Swisslos

Actifio gewinnt Schweizer Lotteriegesellschaft SwisslosWie viele andere Organisationen sieht sich auch Swisslos mit einem stetigen Datenwachstum und zunehmendem Bedarf an Datensicherungen konfrontiert. Eine weitere Herausforderung bei Swisslos ist die sehr inhomogene IT-Landschaft.


30.07.2014

Vmware startet zweites europäisches Rechenzentrum in England

Vmware startet zweites europäisches Rechenzentrum in EnglandAngeboten werden über die weltweiten Vmware-Rechenzentren »vCloud Hybrid Services«, wozu seit April weltweit auch Disaster-Recovery- und Datensicherungs-Services gehören.


29.07.2014

HGST bringt zweite Generation seiner 12-Gbit/s-Enterprise-SSD

HGST bringt zweite Generation seiner 12-Gbit/s-Enterprise-SSDUnterstützt werden Datendurchsätze von bis zu 1.100 MByte/s neben einer Leistung beim zufälligen Lesen und Schreiben von bis zu 130.000 bzw. 110.000 IOPS. Spezifiziert wird von HGST eine Zuverlässigkeit von zwei Millionen Stunden MTBF.


Anzeige
29.07.2014

Orbit IT-Solutions wird erster Gold-Partner von Pure Storage

Orbit IT-Solutions wird erster Gold-Partner von Pure StorageDer Bonner IT-Dienstleister Orbit IT-Solutions war letztes Jahr der erste deutsche Partner des Flash-Storage-Spezialisten Pure Storage. Die Zusammenarbeit verlief erfolgreich, und so erhielt Orbit nun den Status »Gold Partner 2014« von Pure Storage.


29.07.2014

Application-Delivery-Services von F5 in Vmware-Cloud betreiben

Application-Delivery-Services von F5 in Vmware-Cloud betreibenF5 verbessert mit »VMware vCloud Hybrid Service« die Anwendungsverfügbarkeit – verbessertes Disaster-Recovery/Business-Continuity in Rechenzentren und Cloud-Umgebungen von Vmware.


28.07.2014

Fujitsu bringt neue Cluster-in-a-box-Generation

Fujitsu bringt neue Cluster-in-a-box-GenerationDie vollständig vorkonfigurierte und vorinstallierte Hochverfügbarkeitsumgebung setzt auf aktuelle »Primergy«-Server-Technologie, schnelle Solid-State-Drives (SSD) sowie das Betriebssystem »Microsoft Windows Server 2012 R2«.


28.07.2014

TIM gibt im Dell-Geschäft mit weiterem Channel-Manager Gas

TIM gibt im Dell-Geschäft mit weiterem Channel-Manager GasDer Wiesbadener Value-Added-Distributor TIM baut die Unterstützungsmöglichkeiten für Reseller zur Entwicklung des Dell-Geschäft aus. Jörg Kaiser wird zum zweiten Dell-Channel-Manager. Und das gesamte Dell-Enterprise-Portfolio steht nun als Demo-Equipment zur Verfügung.


28.07.2014

Commvault optimiert Datenmanagement mit neuem Consulting-Service

Commvault stellt zwei neuen Services vor, um für komplexe (Storage-)Data-Management-Aufgaben sowohl das Time-to-Value zu beschleunigen als auch die betriebliche Effizienz zu verbessern: »Operational Efficiency Assessment« und »Simpana Software Personalization«.


25.07.2014

EMC aktualisiert Scale-Out-NAS Isilon

EMC hievt seine Isilon-NAS-Systeme noch einmal auf ein weiteres Performance-Hoch. Zum umfangreichen Update gehören zudem eine neue Version des Betriebssystems, das jetzt Flash-basierten Speicher nutzt, und ein Data-Lake-Hadoop-Paket in Kombination mit Pivotal, das HDFS-Support mitbringt.


25.07.2014

Imation: »PC on a Stick« mit »Windows to Go«-Zertifikat

Imation: »PC on a Stick« mit »Windows to Go«-ZertifikatDer »IronKey Workspace W700« besitzt eine Hardware-Verschlüsselung auf Militär-Niveau. Die Komponenten sind versiegelt und das Gehäuse aus Metall. Das robuste USB-Flash-Laufwerk ist mit 32, 64 und 128 GByte erhältlich und Imations erstes Microsoft-zertifiziertes Windows-To-Go-Gerät.


25.07.2014

Violin bringt Datenservice-Plattform »Concerto«

Violin bringt Datenservice-Plattform »Concerto«All-Flash-Pionier Violin Memory erweitert sein Produktportfolio um die Datenservice-Plattform Concerto, die höhere Skalierbarkeit, Flexibilität und Effizienz in die All-Flash-Umgebung bringen soll. Zum absoluten Glück des Kunden fehlt der Lösung aber noch eine entscheidende Funktion. 


24.07.2014

»Unitrends Virtual Backup« unterstützt in Version 8.0 nun Citrix

Unitrends stellt von ihrer All-in-One-Backup-Lösung »Unitrends Virtual Backup« die Version 8.0 vor. Wie bisher werden die Hypervisoren von Vmware und Microsoft unterstützt, nun kommt auch noch Citrix hinzu. Überarbeitet wurde auch die Bedieneroberfläche.


24.07.2014

Owncloud 7 ermöglicht erstmals Server-to-Server-Sharing

Owncloud 7 ermöglicht erstmals Server-to-Server-SharingDie Installation der neuen Open-Source-»ownCloud 7 Community Edition« stellt nur geringe Hardware-Anforderungen. Sie läuft auf einem »Raspberry Pi« wie auch auf einem Linux- oder Windows-Server, einem NAS-Speichersystem oder bei einem Service-Provider.


23.07.2014

OCZ beschleunigt mit Flash-Lösung jetzt auch SQL Server 2014

OCZ beschleunigt mit Flash-Lösung jetzt auch SQL Server 2014Die neue »ZD-XL SQL Accelerator 1.5«-Karte von OCZ unterstützt Microsoft-SQL-Server in den Versionen 2014, 2012 und 2008 R2. Hierbei werden die wichtigsten, Flash-basierten Speicherfunktionen zur Verbesserung der I/O-Zugriffsleistung unterstützt.


HDS ergänzt HCP-Portfolio um weitere Technologien

Business-Defined IT gewinnt nach Ansicht von Hitachi Data Systems (HDS) weiter an Wert. Mit neuen Lösungen stellt sich der Konzern darauf ein. Das »Hitachi Content Platform«-Portfolio erhöht beispielsweise die Produktivität der Mitarbeiter und ermöglicht sichere Hybrid-Cloud-Mobilität.

Treiber »Paragon HFS+ für Windows 8/8.1 Free« verbindet mit Mac

Nach dem Release von »Paragon NTFS für Mac OS X Snow Leopard« ermöglicht das Freiburger Softwarehaus Paragon Software nun Windows-Nutzern den direkten Zugriff auf das Mac-OS-X-Dateisystem unter Windows 8/8.1. Der neue Treiber ist kostenlos verfügbar. Für Unternehmen gibt's ein kostenpflichtiges Bundle.

Atlantis tauscht CEO trotz Rekordhalbjahr

Das erste Halbjahr verlief für das VDI- und Software-Unternehmen extrem gut. Die Bestellungen stiegen um 80 Prozent. Trotzdem wechselt Atlantis CEO Bernard Harguindeguy durch Jason Donahue aus. Dieser ist kein unbeschriebenes Blatt in der Branche, und soll Wachstum und Transformation der Firma vorantreiben.

Quantum frischt die DXi-Serie auf

Quantum unterzieht sein Produktportfolio einer Optimierung, und rundet mit der »DXi 6900« sein Deduplizierungsangebot ab. Die neue Appliance zielt aggressiv auf Konkurrent EMC ab, und soll neben neuen Funktionen und einfacherer Bedienung vor allem eine unschlagbare Preis-Leistungs-Offerte sein.

Qnap bringt mit »QGenie« ein NAS-Gerät für die Hosentasche

Externe USB-Speichermedien mit WLAN-Funktionen gibt es schon etliche auf dem Markt. Das NAS-Spezialist Qnap steigt nun ebenfalls in diesen Markt der mobilen Speichergeräte ein, allerdings mit einem kleinen Zusatz-Feature: Das Modell »QGenie« verfügt auch über eine NAS-Funktion.

Acronis verstärkt Channel-Vertrieb mit Chris Hilderbrand

Chris Hilderbrand wird neuer Vice President for Global Channel Sales bei Acronis. Vor seinem Wechsel zum Backup-Softwarehaus verantwortete er den Vertrieb für KMUs und den kommerziellen Vertrieb in Lateinamerika und der Karibik bei Microsoft.

Hacker-Attacken gingen beim Fußball-WM-Finale deutlich zurück

Untersuchung des IT-Sicherheitsexperten Imperva von Cyber-Attacken während der Fußball-WM zeigt: Auch Hacker sind Fußballfans – aber nur beim Finale. In den Viertel- und Halbfinals wurden über 5.000 Attacken pro Stunde registriert. Beim Finale waren es nur 100/Stunde.

»SysAdmin Day«: Was System-Administratoren alles machen müssen

Nächste Woche, am Freitag, den 25. Juli 2014, findet der »System Administrator Appreciation Day« statt. Eine Umfrage von Solarwinds ergab ein paar kleine Überraschungen, was die IT-Maschinisten sonst noch so alles in Unternehmen erledigen müssen.

Violin Memory trimmt ihr »Windows Flash Array« KMU-freundlicher

Die ursprüngliche und größte WFA-Konfiguration (»Windows Flash Array«) umfasst 70 TByte, und lässt sich auf 280 TByte skalieren. Das ist aber offensichtlich zu viel für KMUs. Deshalb gibt es neue WFA-Konfigurationen mit Kapazitäten von 17,5, 26, 35 und 52 TByte.

Reseller können Netapp-FAS2500-Hybrid-Array live bei TIM erleben

Im »TIM Storage Solution Center« (TSSC) und im Rahmen einer Leihstellung können interessierte Reseller die neue FAS2552 ausführlich testen. Hybride Storage-Arrays, denn deren Storage-Architektur macht die Systeme besonders flexibel.

Amazon tütelt Mega-Cloud-Deal mit CIA, NSA, FBI & Co ein

Die United States Intelligence Community (IC) ist ein Zusammenschluss aus 17 US-Nachrichtendiensten. Und dieses Konglomerat kauft bei Amazon Technologie für 600 Millionen US-Dollar ein, um künftig auf riesige Datenmengen gemeinsam in der Cloud zugreifen zu können.

Netgear umwirbt geschasste EMC- und Netapp-Partner

Netgear startet ein neues Incentive-Programm für Vertriebspartner, bei dem es keine Umsatzverpflichtung und einen Rabatt von 25 Prozent auf das erste Projekt für neue Vertriebspartner gibt. Im Fokus stehen die ZFS-basierten Lösungen der »Netgear ReadyDATA«-Reihe.

IBM bringt mit »Elastic Storage on Cloud« echten Cloud-Storage

Ähnlich wie das Hinzuschalten von Rechenkapazitäten in virtualisierten Rechenzentren offeriert nun IBM einen Cloud-Storage-Service, also einen echten Software-Defined-Storage-as-a-Service. Das Angebot basiert auf Technologie von SoftLayer.

Fujitsu-Appliance »ETERNUS CS800 S5« schafft bis zu 320 TByte

Die neue Version ist eine Backup-Komplettlösung, die für Umgebungen optimiert wurde, in denen Daten auf Festplatten gesichert werden (Backup-to-Disk). Neben Deduplizierung verfügt die Appliance über eine Datenreplizierungs- und Path-to-Tape-Software.

N-Tec lässt sich für »DataCore SANsymphony V10« zertifizieren

Der Münchner Storage-Systemehersteller N-Tec war vor zwei Jahren einer der ersten Kooperationspartner im Rahmen des »DataCore Ready«-Programm. Selbstredend, dass N-Tec nun seine »rapidCore G2«-Modelle für das neueste Datacore-Release »SANsymphony V10« zertifizieren ließ.

Seagate mit neuem NAS-Portfolio für kleine Unternehmen

Mit der »NAS«- und »NAS Pro«-Linie positioniert sich Seagate im Segment für Business-NAS neu. Die beiden Systemserien kommen mit dem neuem »NAS OS 4«-Betriebssystem. Apps erlauben den Datenzugriff auch von mobilen Geräten aus, jederzeit und von überall her. Die Produkten sind in verschiedenen Modellausführungen mit und ohne Festplatten erhältlich.

Symantec verspricht regelmäßigere Updates für Backup-Lösungen

Die Backup-Lösungen von Symantec kamen zuletzt etwas ins Gerede. Für »Backup Exec« brauchte Symantec ungewöhnlich lange für ein Update für »Windows Server 2012 R2«. Und auch bei »NetBackup« ließ ein Update ziemlich lange auf sich warten. Doch auf der Partner- und Kundenkonferenz »Vision 2014« letzte Woche in München gelobte Symantec Besserung.

Cloud-Scout von DsiN hilft KMUs bei ihrer Cloud-Strategie

Mit dem »DsiN-Cloud-Scout« von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) erfahren kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in zehn bis 15 Minuten, in welcher Weise sie Cloud-Computing sicher nutzen und dadurch ihre Informationssicherheit verbessern können.

Brocade hofiert Partner mit »Partner Education Programm« in EMEA

In der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2014 verzeichnete Brocade einen deutlichen Anstieg an akkreditierten Partnern. Diesen Schwung will man auch im zweiten Halbjahr ausnutzen, und baut deshalb das »Partner Education Programm« in EMEA deutlich aus.

Europäisches Satellitenzentrum speichert mit Quantum Stornext 5

Das Satellitenzentrum der Europäischen Union (EUSC) hat sich für die Quantum-Technologie entschieden: Mit den »StorNext 5«-Speicherlösungen kann es ein jährliches Wachstum an Geodaten von mehr als 30 Prozent bewältigen und deren langfristige Archivierung sicherstellen.

HGST bringt erste 10.000-U/min-2,5-Zoll-Festplatte mit 1,8 TByte

»Ultrastar C10K1800« nennt sich die erste 2,5-Zoll-Festplatte, deren Platten mit 10.000 U/min rotieren, und die auf eine Kapazität von 1,8 TByte kommt. Eine 12-Gbit/s-SAS-Schnittstelle soll die Datenübertragungspower an den Host abliefern.

Winzip mit noch mehr Möglichkeiten auf iOS- und Android-Geräten

Die Benutzeroberfläche der Winzip-App für Android wurde deutlich überarbeitet, damit Dateien einfacher verwaltet, komprimiert und geschützt werden. Und die Winzip-App für iOS-Geräte integriert nun die Cloud-Storage-Services Dropbox, Google Drive und OneDrive, außerdem wird der WiFi-Ad-hoc-Service »AirDrop« unterstützt.

»Azure StorSimple«: Microsoft vereint lokalen und Cloud-Storage

Bei der neuen Linie »Azure StorSimple« handelt es sich um ein »Cloud-integrated Storage«-Produkt (CiS), wie es Microsoft betitelt. Dabei handelt es sich um die zwei Speicher-Arrays 8100 und 8600, die als Gateways für Microsofts Azure-Storage-Cloud dienen.

»Powering the Cloud 2014« fokussiert gezielt auf deutschen Markt

Zu den Highlights der Veranstaltung am 28. und 29. Oktober 2014 in Frankfurt gehören Präsentationen namhafter deutscher Unternehmen und Organisationen. Parallel findet zur Powering the Cloud die erste »Data Centre World Germany« auf der Messe Frankfurt statt.

EMC definiert VMAX neu

Ein wenig Weihnachten mitten im Juli: EMC stellt lang erwartete neue Generation seines Speicherflaggschiffes vor, VMAX³. Der so genannte Monster-Konsolidator, soll helfen, Rechenzentren zu verschlanken. Mit Hypermax OS und Unisphere Management will EMC den Monolithen ins neue und agilere Zeitalter hieven. Nebenbei schluckt EMC mal ebenso Twinstrata fürs Hybrid-Cloud-Geschäft.

Mit »Virtualization Station« direkt auf Qnap-NAS virtualisieren

Qnap ermöglicht mit der »Virtualization Station« erstmals die Virtualisierung auf einem Qnap-NAS-System. Der Nutzer kann die Betriebssysteme Windows, Linux und Unix erstellen, über den Webbrowser ausführen sowie sicher und bandbreitenschonend arbeiten.

CA verkauft Arcserve-Geschäftsbereich an Private-Equity-Firma

Marlin Equity Partners übernimmt den kompletten Arcserve-Geschäftsbereich, und will das Backup-Business unter dem neuen Firmennamen Arcserve neu starten.

TIM lädt zum EMC-Networker-Praxis-Workshop

Im Fokus stehen am 28.07. und 29.08. in Wiesbaden die Produkte »Networker« in Verbindung mit »Data Domain«-Appliances. Alle Inhalte werden live im TIM DemoCenter gezeigt.

Vmware EMEA: Thomas Kühlewein geht, Luigi Freguia kommt

Der Virtualisierungsmarktführer Vmware baut das EMEA-Management um: Thomas Kühlewein, bislang Vice President CEMEA, verlässt das Unternehmen. Nachfolger ist der Italiener Luigi Freguia, der zuletzt bei Oracle das EMEA-Hardware-Geschäft leitete.

Bitkom: Online-Speicher werden vor allem privat genutzt

Wer in Deutschland Online-Speicher nutzt, macht dies fast ausschließlich für private Zwecke. 90 Prozent der Anwender sind Privatnutzer. Sie füllen ihre Online-Speicher vor allem mit Bildern und Dokumenten, ergab eine neue Studie des Hightech-Verbands Bitkom.

Sandisk: ZetaScale kitzelt noch mehr Performance aus SSDs heraus

Die soeben angekündigte »ZetaScale«-Software löst den festplattenbasierten I/O-Zugriff auf SSDs durch Object-Storage auf. Dadurch beschleunigt sich die Performance von SSDs nochmals erheblich. Vorteile ergeben sich auch bei Applikationen, die DRAM als Cache für Hot-Data verwenden.

Ralf Steinemann steigt bei Iternity zum Geschäftsführer auf

Der 38jährige war bei dem Freiburger Storage-Softwarehaus zuletzt für Business Development sowie Vertriebsleitung zuständig und maßgeblich für den Ausbau des weltweiten Vertriebs verantwortlich. Dem Management von Iternity gehört Ralf Steinemann seit 2008 an.

Tipp 2: Sandisk-SSD mit 480 GByte für 199 Euro

Für Speicher-Fans bietet der Media Markt derzeit einiges. Spannend für alle, die ihren Rechner beschleunigen möchten, die Sandisk »Extreme II« mit 480 GByte. Die SSD ist ab 199 Euro erhältlich.

Tipp 1: Micro-SDHC-Karte mit 32 GByte für 11 Euro

Media Markt bewirbt aktuell eine Micro-SDHC-Karte von Samsung mit 32 GByte für 11 Euro. Das kompakte Medium eignet sich als Speichererweiterung für Tablets, Smartphones oder Action-Cams. Die16-GByte-Variante ist bereits ab 7 Euro erhältlich.

WLAN-Festplatte »Buffalo MiniStation Air 2« lädt Smartphones

Die WLAN-Festplatte »Buffalo MiniStation Air 2« bringt nun eine Batterielaufzeit von zwölf Stunden auf die Waage. Neben einer 500-GByte-Version gibt es jetzt auch ein 1-TByte-Modell.

Qnap: Schnelles und skalierbares SAS/SATA-NAS

Mit der »TS-ECx80 Pro«-Serie kündigt Qnap einen NAS-System für Speicher-intensive Anwendungen und Virtualisierungsserver an. Das 10-GbE-fähige Gerät ist mit acht bzw. zehn SAS/SATA-Einschüben erhältlich. Ein Ausbau der Speicherkapazität ist zusätzliche 10-Bay-Erweiterungseinheiten möglich.

TIM und Netapp belohnen Händler für den E2700-Kauf

Der Wiesbadener VAD TIM belohnt zusammen den Fachhandel mit einem Fass Bier samt Zapfanlage. Das »Erfrischungsgetränk« erhalten Reseller, die als Neukunden ein Netapp »E2700« SAN-Storage kaufen.

Samsung führt 3D-V-NAND-Flash erstmals in Consumer-SSD ein

Die 3D-V-NAND-Flash-Technologie, also ein Flash-Chip mit intern mehreren Schichten übereinander, führte Samsung letztes Jahr erstmals in Enterprise-SSD-Produkten ein. Nun will man sich mit dieser Technologie auch auf dem Consumer-Markt mit der »850 Pro«-SSD-Serie etablieren.

Open-E greift mit ZFS-Lösung »JupiterDSS« Konkurrent Nexenta an

Mit »JupiterDSS« führt Open-E eine neue Software-defined-Storage-Software auf Basis des File-Systems ZFS ein. JupiterDSS selbst setzt auf dem Open-Source-Betriebssystem Linux auf, wodurch sich etliche Vorteile gegenüber dem Konkurrenzprodukt von Nexenta ergeben.

Artikel aus:  KW 30  KW 29  KW 28  KW 27  KW 26  KW 25  KW 24