News - 2014 März


31.03.2014

Acronis-Studie: Deutsche Endanwender lieben Backup

Immerhin 89,3 Prozent der Deutschen führen eine Datensicherung durch. Es gibt aber gewaltige Generationenunterschiede. Vor allem Frauen führen seltener eine Sicherung ihrer Daten durch. Auch die Generation 60+ legt keinen großen Wert auf Backup.


30.03.2014

Externe WD-Festplatte »My Passport AV-TV« mag Fernseher

Die externe 2,5-Zoll-Festplatte »My Passport AV-TV« von WD kann Sendungen über aufnahmefähige (!) TV-Geräte aufnehmen und wiedergeben. Es gibt sie mit Kapazitäten von 500 GByte und 1 TByte.


28.03.2014

Qlogic sieht sich auf Platz 2 bei Ethernet-Controller

Nach dem Kauf des Ethernet-Controller-Geschäfts von Broadcom schätzt Qlogic, dass man nun hinter Intel den zweiten Platz auf diesem Marktsegment einnimmt. Durch die Akquisition ist Qlogic nun auch im 10/40/100-GbE-Geschäft vertreten.


28.03.2014

Kroll-Studie: Backup auf externe Disk ist gut, aber....

… 59 Prozent machten laut einer Studie von Kroll Ontrack zum diesjährigen »World Backup Day« die Erfahrung, dass sie trotz eines durchgeführten Backups einen Datenverlust verzeichneten. Denn es gibt noch andere Fehlerquellen, häufig auf den ersten Blick vernachlässigbar.


27.03.2014

Kompaktspeichersystem Drobo in dritter Generation

Die dritte Generation des DAS-Arrays Drobo verbindet die gewohnten zuverlässigen Funktionen mit neuen wie redundanten Festplattenkonfigurationen, Batterie-Backup, USB 3.0 oder Apple-Time-Machine-Support. Ohne Drives kostet der knuddelige Speicherkubus 350 Euro, und lässt sich dann mit jeglichen HDDs ausstatten.


27.03.2014

Nexsan-Arrays erhalten »DataCore Ready«-Zertifikat

Imation verknüpft seine Nexsan-»E-Series«-Storage-Arrays mit der Speichervirtualisierungssoftware »SANsymphony-V«, und positioniert die Lösung als kosteneffiziente Alternative zu teureren Speichersystemen.


27.03.2014

Litauen: Cloud-Storage-Provider files.fm trotzt Dropbox

Der Cloud-Storage-Provider files.fm aus Litauen will nun auch in Deutschland aktiv werden. Neben dem üblichen Ablegen von Dateien (Musik, Videos, Dokumente) in dem Cloud-Storage-Bereich hat sich files.fm einige kleine Finessen einfallen lassen, wie zum Beispiel Torrent-Technologien für den Download übergroßer Files.


26.03.2014

Fujitsu: Eternus-Generation beherrscht SPC Benchmark-1

Das kleine, kostengünstige Einsteigersystem »ETERNUS DX200 S3« verweist alle Konkurrenten auf die hinteren Ränge, darunter sogar etliche Midrange-Systeme.


26.03.2014

Schweiz: Backbone mit virtuellem Datacenter Securerack

Bei der IaaS-Lösung stehen für das Einrichten der Server verschiedene Betriebssysteme – wie zum Beispiel Linux und Windows – sowie über 100 Server-Templates zur Verfügung. Ein Ressourcen-Pool ist bereits ab 24,50 Euro/Monat erhältlich. Zum Testen gibt’s derzeit 50 Prozent Rabatt.


25.03.2014

HP erweitert Storage-Einsteiger-Angebot deutlich

Derzeit tagt von HP die Global Partner Conference in Las Vegas. Hier werden Speichersysteme im Einstiegspreis-Bereich vorgestellt. Dazu gehört das SAN-System »MSA 1040« sowie das NAS-Array »StoreEasy«.


25.03.2014

Tintri bindet ihre Systeme noch enger in Vmware ein

Die neuen Plugins »Tintri vSphere Web Client Plugin« und »vStorage API for Array Integration Plugin« (VAAI Plugin) ermöglichen die Verwaltung der Tintri-Speichersysteme direkt in Vmware-Umgebungen.


24.03.2014

Actifio sichert sich 100 Millionen US-Dollar VC-Gelder

Bereits bislang sammelte Actifio in mehreren Runden insgesamt 107,5 Millionen US-Dollar ein. Derzeit registriere man ein weltweit stark steigendes Interesse an ihrer virtualisierten Copy-Data-Plattform. »The newe Backup« sorgte im vergangenen Jahr für 182 Prozent Wachstum.


24.03.2014

Nexenta »NexentaStor 4.0« vielleicht schon im April?

Mit der neuen Version sieht sich Nexenta als die »Speerspitze« des Software-Defined-Storage-Trends (SDS). Integriert ist eine Fault-Management-Architecture (FMA), die Probleme in Verbindung mit ausgefallener Hardware erkennen und beseitigen soll.


24.03.2014

Bitkom verfasst Mustervertrag externe Datenverarbeitung

IT-Dienstleister müssen hohe Standards beim Datenschutz einhalten – Bitkom veröffentlicht aktuellen Praxisleitfaden, der kostenlos herunterladbar ist.


24.03.2014

Systemhaus Bentz & Brecht erkürt Novastor über Symantec

Das Systemhaus Bentz & Brecht setzt in Kundenprojekten ab sofort auf »NovaBackup DataCenter« statt Symantec »Backup Exec« – White-Paper für Novastor-Partner verfügbar: »10 Gründe, Symantec Backup Exec zu ersetzen«.


Toshiba stellt erste externe Festplatte mit 5 TByte vor

Das 3,5-Zoll-Gerät gehört zur »STOR.E-Canvio Desktop«-Reihe, bei der neben dem 5-TByte-Modell auch eine neue 4-TByte-Variante vorgestellt wurde. Mitgeliefert wird eine intelligente Backup-Software, die die individuell beste Sicherung empfiehlt.

Symantec weist CEO Steve Bennett abrupt die Tür

Das Storage-Software-Haus kommt im Topmanagement nicht zur Ruhe. Nachdem anscheinend etliche Senior-Manager aus dem Bereich Product-Development jüngst das Unternehmen verließen, und dies Bennett angelastet wird, zog der Aufsichtsrat die Notbremse.

AWS ermöglicht VM-Import für »Windows Server 2012«

Amazon Web Services (AWS) ergänzt sein Angebot um einen wichtigen Service: Das Unternehmen unterstützt nun auch den VM-Import für Microsoft »Windows Server 2012«. Es können VMs von virtualisierten Umgebungen von Vmware, Citrix oder Microsoft sein.

X-IO stellt Storage-Arrays mit fünf Jahren Garantie vor

X-IO bietet als einziger Storage-Hardware-Hersteller eine kostenfreie Garantie über fünf statt der üblichen drei Jahre. Die neuen Speichersystem ISE 240 und ISE 740 (»Intelligent Storage Element«) kommen auf 38,4 bzw. 28,8 TByte nutzbare Kapazität.

Seagate bringt siebte Generation an Video-Festplatten

Die als »Surveillance HDD« bezeichnete Produktfamilie verfügt als 3,5-Zoll-Festplatte über Kapazitäten von bis zu 4 TByte. Es werden Kameras unterstützt, die per Bewegungssensor aktivierbar sind.

Datacore: VDS 2.1 unterstützt »Windows Server 2012 R2«

Die Architektur des VDS eliminiert laut Datacore bis zu 75 Prozent der VDI-Kosten. VDS unterstützt dabei alle gängigen Festplatten- und Flash-Speicher, und integriert Administrationswerkzeuge für eine zentrale Verwaltung von 25 bis 200 virtuelle Desktops.

Christian Nern wird neuer Channel-Chef bei Symantec

Das Storage-Softwarehaus Symantec hat in Deutschland seit März 2014 mit Christian Nern einen neuen Director Channel & Cloud. Vor allem bei verunsicherten Channel-Partnern, die sich auf »Backup Exec« fokussiert haben, hat Nerd eine gewaltige Aufgabe vor sich.

Pure Storage wuchs 2013 um 700 Prozent

Partnerzuwachs in Deutschland: Neben dem Bonner IT-Dienstleister Orbit IT-Solutions fungiert nun Ricoh IT Services & Solutions powered by ADA als weiterer Partner. Bis Ende Juni soll die deutsche Pure-Storage-Niederlassung auf 15 Mitarbeiter ausgebaut werden.

Nimble verbessert Analyse-Tool »InfoSight« deutlich

Analyse-Tool »InfoSight« wird mit neuen Leistungsanalyse-Funktionen ausgestattet. Das Tool kommt vor allem immer mehr bei Channel-Partnern an, da diese damit vor allem KMUs bessern und schnelleren Support versprechen könnne.

Software-defined Storage: Vmware VSAN wird ausgeliefert

Im Sommer letzten Jahres kündigte Vmware ihre Software-defined-Storage-Lösung »VSAN« (Virtual SAN) für das erste Halbjahr 2014 an. Vmware hielt Wort: Für VSAN wird nun generelle Verfügbarkeit angekündigt. VSAN ist direkt in den vSphere-Kernel integriert.

Smart Home und vernetztes Auto im Trend

Die Vernetzung schreitet voran. Das vernetzte Automobil und das vernetzte Heim gehören zu den aktuellen Trendthemen. Smart Home und Connected Car versprechen mehr Bequemlichkeit, mehr Sicherheit im Straßenverkehr und auch ein besseres Energiemanagement. Allerdings sind Aspekte wie elektronische Manipulationen oder Ausspähungen noch weitgehend ungeklärt.

Quantums Dedup-Appliance Dxi 4700 jetzt verfügbar

Quantum offeriert mit der »Dxi 4700« eine Deduplizierungs-Einstiegslösung für kleinere und mittelgroße Umgebungen. Dabei lässt sich die Appliance mittels Pay-as-you-grow-Konzept von fünf bis 135 TByte skalieren. Ob als NAS oder VTL bietet das System interne Backup-Performance von bis zu fünf TByte pro Stunde.

Buffalo: Neues NAS per Smartphone konfigurierbar

Mit neuen benutzerfreundlichen NAS-Speichern richtet sich Buffalo vor allem an private Anwender. Die »LinkStation 200«-Systeme sind in zwei Modellvarianten mit einer und zwei Festplatten erhältlich und sollen sich auch per Smartphone oder Tablet-PC konfigurieren lassen. Über eine eigene Private-Cloud haben Nutzer jederzeit Zugriff auf ihre Daten.

SEP unterstützt »Groupwise 2014« von Novell

SEP betont, dass das »sesam Hot Backup«-Modul für Novell Groupwise zuverlässig E-Mails, Kalender, Aufgaben und weitere Objekte regelmäßig sichert und einen unterbrechungsfreien 24x7-Zugriff auf alle Groupwise-Server gewährleistet.

Unitrends holt Matthias Höpfl als Marketing-Manager

Höpfl war früher mal beim Backup-Spezialisten Acronis, er kennt also die Backup-Branche sehr gut. Nach einem zweijährigen Aufenthalt in der BI-Branche verantwortet Höpfl ab sofort die Marketing- und PR-Aktivitäten von Unitrends in der Region Zentral- und Osteuropa.

IBM Wave bietet virtuelle Clouds für Mainframe

Mit IBM Wave for z/VM will Big Blue Installationen virtueller Server für private Clouds vereinfachen. Das Management z-basierter Linux-Umgebungen soll damit erleichtert werden. Der Hersteller verspricht eine Optimierung der Produktivität, Effizienz und Ressourcennutzung.

Paragon Festplatten Manager mit Windows-8-Oberfläche

Paragon Software bringt jetzt die Versionen »Festplatten Manager 14 Business« und »Festplatten Manager 14 Premium« auf den Markt. Enthalten sind alle Funktionen zur Sicherung und Wiederherstellung, Servermigration im laufenden Betrieb (P2V, V2P, V2V und P2P), Virtualisierung und Partitionierung.

»Fujitsu DataCore SVA«-Appliance ist nun verfügbar

Bei der Ankündigung vor zwei Monaten wurde noch ein Einstiegspreis von etwa 15.000 Euro avisiert, tatsächlich kostet das günstigste Modell nur 12.500 Euro brutto.

Kaum Unterschiede: HPI verglich Cloud-Storage-Anbieter

Vergleichstest der größten Speicher-Anbieter vom Hasso-Plattner-Institut (HPI): Amazon S3, Google Cloud Storage, Microsoft Windows Azure BLOB Storage, HP Cloud Object Storage und Rackspace Cloud Files – sicheres Abspeichern von Daten können sie alle.

Big Data und Datability die Fokusthemen der CeBIT 2014

Datability lautet dieses Jahr das Leitthema der CeBIT (10. bis 14. März 2014). Quasi als Fortsetzung von Big Data geht es um die Fähigkeit, große Datenmengen in hoher Geschwindigkeit verantwortungsvoll und nachhaltig zu nutzen. speicherguide.de zeigt in zwei Messevideos erste Highlights und Impressionen aus Hannover.

N-Tec bringt günstige »rapidCore ECO Edition« für KMUs

Neues gespiegeltes N-Tec-Speichersystem mit zwei »rapidCore«-Köpfen mit 2 TByte Brutto-Kapazität inklusive drei Jahre Service kostet 17.500 Euro.

HDS Stabwechsel: Michael Heitz übergibt an Eric Wenig

Michael Heitz verantwortet ab sofort auf weltweiter Ebene das Partnergeschäft. Eric Wenig kommt von HP, wo er seit etwas mehr als drei Jahren den Geschäftsbereich Enterprise-Servers, Storage and Networking (ESSN) in Deutschland leitete.

Pure Storage holt Carlo Wolf von Cisco als EMEA-Chef

Carlo Wolf wird bei dem Flash-Spezialisten Pure Storage neuer Regional Director of Central EMEA. Wolf war unter anderem 18 Jahre bei Cisco, wo er zuletzt drei Jahre als Geschäftsführer für Cisco Deutschland verantwortlich war.

Nutanix-Patent auf Software-defined-Storage-Architektur

Nutanix hat ein US-Patent für ihre grundlegende Speicherarchitektur für virtualisierte Rechenzentren erhalten. Nutanix liefert mit den im Patent beschriebenen Technologien Scale-Out-Storage-Services mittels Software auf handelsüblichen x86-Servern.

Powering the Cloud: Call for Papers für Oktober-Event

Die Organisatoren suchen in diesem Jahr nach vier verschiedene Arten von Präsentationen: Keynote Präsentationen über strategische Inhalte, Spotlight-Sessions, technische Hot-Topic-Präsentationen zu den neuesten Entwicklungen sowie Fallstudien von IT-Endanwendern.

Miray Software bringt Backup-Paket »HDClone 5«

Das neue Release soll mehr Änderungen und neue Fähigkeiten als jedes Versions-Update zuvor enthalten. Der Kern von HDClone, die aus der 4.3er Version bekannte HDClone-Copy-Engine, steckt auch in HDClone 5. Ein Kernmerkmal der neuen Version ist die Unterstützung von Intel-Onboard-RAIDs.

Weiteres Finanzierungsprogramm für IBM-Cloud-Storage

IBM stellt ein neues Pay-As-You-Go-Modell vor, mit dem Unternehmen Cloud-fähige High-Performance-Speichersysteme wie beispielsweise das XIV einsetzen können, ohne sich sofort mit deren vollen Anschaffungskosten belasten zu müssen.

Falconstor vereint Backup & Deduplizierung in Plattform

Die »Optimized Backup and Deduplication Solution 8.0« vereint die Funktionalität von zwei Falconstor-Produkten: VTL (Virtual Tape Library) und FDS (File-interface Deduplication System). Falconstor sieht sich damit auf dem Weg zu Plattform-basiertem Datenmanagement.

Dropbox-Alternative »Younited by F-Secure« verfügbar

In den Cloud-Storage-Service können Anwender eigene Inhalte hochladen und teilen, aber auch die Inhalte von Dropbox, Facebook und Picasa einbringen. Demnächst soll es Younited auch für den finnischen Smartphone-Startup Jolla und dessen neues Betriebssystem »Sailfish OS« geben.

Artikel aus:  KW 12  KW 11  KW 10  KW 9  KW 8  KW 7  KW 6

Doc. tec. Storage antwortet 29.07.2016 Was ist Datacentric?

Anbieter sprechen gerne von Datacentric-Lösungen. Was soll man darunter verstehen? Was sind die Vor-/Nachteile gegenüber traditionellen Methoden?

Jeden Freitag neu!

Doc. tec. StorageDoc. tec. Storage beantwortet alle Ihre technischen Fragen zu Storage, Backup & Co.

Stellen Sie Ihre Frage an: DocStorage@speicherguide.de