News - 2012 Juli


31.07.2012

Fusion-io und Netapp partnern bei Virtual-Storage-Tier

Durch die Zusammenarbeit von Fusion-io und Netapp soll die Daten-Performance in virtuellen Umgebungen sowie in Cloud- und Big-Data-Umgebungen durch ein »Virtual-Storage-Tiering deutlich beschleunigt werden.


31.07.2012

Ferdinand Gross installiert IBM Storwize V7000

Der Verbindungstechnikspezialist Ferdinand Gross vertraute bisher auf IBM System Storage DS4500. Aufgrund guter Erfahrungen entschied man sich, die neue Infrastruktur ebenfalls mit IBM aufzubauen. Zum Einsatz kommt jetzt Storwize V7000, SAN Volume Controller und Tivoli Storage Manager.


31.07.2012

Symantec wechselt CEO aus: Bennett kommt, Salem geht

Ein unerwarteter Gewinnrückgang im ersten Fiskalquartal hat den Symantec-CEO Enrique Salem offensichtlich den Job gekostet. Den Posten übernimmt mit sofortiger Wirkung der Verwaltungsratsvorsitzende Steve Bennett.


30.07.2012

Fujitsu startet Sommer-Sonderaktionen für Partner

Cash-Back, kostenlose Leihstellungen für Demozwecke, Rabatte und mehr Komponenten zum gleichen Preis: Mit einer ganzen Reihe von Aktionen rund um Server und Storage will Fujitsu seine Partner beim Geschäft in den sonst eher geschäftsschwachen Sommermonaten unterstützen.


30.07.2012

TMS »RamSan-70«-SSD kann jetzt direktes Booten

Ein neues Firmware-Feature macht’s möglich, dass die PCIe-SSD-Karte »RamSan-70« von Texas Memory Systems (TMS) direktes Booten vom Flash-Storage ohne Rückgriff auf weitere Festplatten oder RAID-Controller erlaubt. Es soll das erste System dieser Art sein.


30.07.2012

Hermes setzt auf Syncsort »DMExpress« bei Big Data

Der Paketlogistik-Dienstleister Hermes bewältigt nun für seine Transaktionsdatenabwicklung (Big Data) nur noch Stunden anstatt Tage.


28.07.2012

»i-FlashDrive HD« wurde deutlich schneller

Die Datenübertragungsrate beträgt laut Distributor Kaçmaz Entertainment nun 2,5 MByte/s. Der Zwei-Wege-Speicher ist gedacht zum Dateienaustauschen zwischen Mac/PC und Apple-iPhone/iPod.


27.07.2012

WD überraschend wieder Festplatten-Marktführer

Das zweite Quartal 2012 bzw. das vierte Fiskalquartal verlief für Western Digital überraschend gut. Der Festplattenausstoß war so hoch, dass man sowohl bei den Unsatzzahlen als auch bei den ausgelieferten Stückzahlen den Erzrivalen Seagate überholte.


27.07.2012

Sommersonderaktion für »Granular Recovery for Exchange«

»ShadowProtect Granular Recovery for Exchange« von Storagecraft ermöglicht Wiederherstellung, Suche und Migration von Microsoft-Exchange-Servern. Bis zum 31. August 2012 gibt es das Paket zum Sommersonderpreis.


27.07.2012

Topmedia nimmt »ARCserve« von CA ins Programm auf

Strategische Partnerschaft: Topmedia wird künftig als Value-Added-Reseller die Data-Management-Lösungen der »ARCserve«-Familie von CA Technologies vermarkten.


26.07.2012

Storage-Magazin 04/2012 - Jetzt im Download!

Im laufenden Betrieb gilt es einen ständigen Überblick über die unternehmensweite Speicherlandschaft zu behalten. IT-Abteilungen benötigen dafür flexible und transparente Verwaltungs-Tools. Lesen Sie mehr über »Modernes Storage-Management« im Storage-Magazin 04/2012. Jetzt kostenlos im Download!


26.07.2012

Xyratex setzt auf LSIs 12-Gbit/s-SAS-Technik DataBolt

Mit der neuen »DataBolt«-Technologie werden bestehende Systeme mit 6-Gbit/s-SAS auf volle 12-Gbit/s-SAS beschleunigt. Xyratex will Speichersysteme mit der 12-Gbit/s-Technologie noch im Laufe dieses Jahres offiziell vorstellen und ausliefern.


26.07.2012

Good Technology erweitert BYOD-Management-Plattformen

Die Lösungen »Good Dynamics« und »Good for Enterprise« erfuhren neue Updates. Die Good-Dynamics-Lösung wurde dabei um die »Good Dynamics AppKinetics«-Plattform erweitert, die dem Schutz von Unternehmensdaten auf mobilen Geräten dient.


26.07.2012

Bocada erweitert mit Prianto sein Distributionsnetzwerk

Prianto hat ihren Sitz in München sowie weitere Niederlassungen in Großbritannien und der Schweiz. Das Unternehmen ist vor allem bekannt als Partner für Quest Software, da es sowohl die vRanger- als auch die NetVault-Lösung vertreibt.


25.07.2012

Vmware schnappt sich Netzwerk-Virtualisierer Nicira

Die Technologie des Startup-Unternehmens Nicira gilt als revolutionär, deshalb blättert Vmware auch gleich 1,26 Milliarden US-Dollar hin. Mit NVP (Network Virtualization Platform) soll sich ein virtuelles Netzwerk vollkommen von einer physikalischen Netz-Hardware entkoppeln lassen.


Veeam bringt kostenloses Backup-Tool für Exchange

»Veeam Explorer für Microsoft Exchange« ist ein neues Tool für Backup und Wiederherstellung von virtualisierten E-Mail-Diensten. Derzeit ist eine Beta-Version verfügbar. Später wird es in alle Editionen von »Veeam Backup & Replication« integriert.

Silver Peak erweitert WAN-Lösungen um drei Appliances

Bei den drei neuen Virtual-Appliances handelt es sich um die VX-500 für die Anbindung kleinerer Außenstellen sowie die VX-6000 und VX-7000 für den Einsatz in Rechenzentren und größeren Filialen sowie an Disaster-Recovery-Standorten.

File History wird Microsofts Time Machine in Windows 8

Empfohlen wird von Microsoft für »File History« ein externes USB-Laufwerk oder ein NAS-Storage-System im Heimnetzwerk. Das neue Backup-Programm scheint ganz leicht bedienbar zu sein. Microsoft will damit das Backup-Verhalten von Privatanwendern verändern.

TIM erweitert mit Tim Henneveld den Vorstand

Künftig verantwortet Tim Henneveld die Resorts IT und Professional Services sowie die Geschäfte der Gesellschaft in der Schweiz. Er agiert neben den bisherigen Vorständen Gerd Henneveld (Vorsitzender) und Jörg Eilenstein.

Logica und Cloudera wollen Kunden Big Data näherbringen

Vereinbart wurde eine strategische Zusammenarbeit, die Großkunden Analyse- und Informationsmanagement-Lösungen über eine Integration von Apache Hadoop bieten soll.

Oracle geht mit SL150-Tape-Library gegen Quantum

Die neue »StorageTek SL150« lässt sich von 30 bis 300 Cartridge-Slots, und von einem bis zu 20 LTO-5-Laufwerken aufrüsten. Die Tape-Library beherrscht Storage-Tiering, und soll sich deshalb nicht nur für Backup, sondern auch für Archivierungszwecke einsetzen lassen.

Druva fokussiert mit »inSync Share« auf BYOD-Trend

»inSync«, die bekannte Endpoint-Backup-Lösung von Druva, wird nun um das Modul »inSync Share« erweitert. Damit lassen sich nun nicht nur Notebooks- und Laptops ins Unternehmens-Backup mit einbeziehen, sondern auch Smartphones und Tablet-PCs.

Grau Data und Saytec partnern bei Archivierungslösungen

Mit den neu konfigurierten Systemen erhalten mittelgroße und etwas größere Unternehmen Gesamtpakete für revisionssichere Datenauslagerung, ILM und Archivierung, die nach Meinung von Saytec die Vorteile von Tape- und Festplattentechnologie in einem System vereinen.

Gerücht: Seagate ist an SSD-Hersteller OCZ interessiert

Der Festplattenhersteller Seagate will im SSD-Markt endlich Nägel mit Köpfen machen, und deshalb soll angeblich OCZ akquiriert werden, schreibt der US-Blog Fudzilla. Den OCZ-Kurs hat es ordentlich angeschoben.

Quantum fokussiert mit Stornext 4.3 stark auf Big Data

Die neue Quantum-Software »StorNext 4.3« integriert eine neue Datenbank und unterstützt bis zu einer Milliarde Files sowie dutzende PByte an mehrstufigen Speicherhierarchien (Tiered Storage). Vor allem gibt es viele neue Features im Bereich Archivierung.

Modedesigner Gérard Darel setzt auf Acronis »vmProtect«

Über 300 virtuelle Workstations und 100 virtuelle Server arbeiten im Rechenzentrum des französischen Modedesigners Gérard Darel. Um seine virtuelle Infrastruktur im Firmenstammsitz verfügbar zu halten und alles abzusichern, kommt das Datensicherungspaket »vmProtect« von Acronis zum Einsatz.

Mozy umwirbt Vertriebspartner mit Reseller-Portal

Ein neues Reseller-Portal soll die Registrierung von Vertriebsoptionen und Austausch von Leads für qualifizierte Partner vereinfachen. Das Portal soll besonders auf die spezifischen Bedürfnisse der Vertriebspartner hierzulande zugeschnitten worden sein.

Open-E: DSS V7 erhält Active-Active-Automatic-Failover

Das Active-Active-Automatic-Failover für iSCSI von »Open-E DSS Version 7« gilt als besonders wichtige Funktionalität im Storage-Management. Damit ist dieses Features sowohl für Cloud-Storage, Business-Continuity, Virtualisierung als auch für viele andere Anwendungen sehr bedeutend.

HDS rückt mit Kompetenzzentrum näher an SAP ran

Hitachi hat am Walldorfer SAP-Campus das »Hitachi Global Competency Center for SAP Solutions« eröffnet. HDS will dort weitere neue Lösungen entwickeln und zertifizieren, die auf SAP-Umgebungen basieren. Das Demo-Center ist vor allem für Partner gedacht.

Targosoft lädt zum Lizenzierungs-Workshop nach Hamburg

Bei dem Business-Breakfast am 31. Juli 2012 geht es um »Microsoft Desktop Lizenzen unter VMware View und Microsoft Serverlizenzen in der IBM SmartCloud«.

Vmware-CEO Paul Maritz wird Chefstratege bei EMC

Großes Stühlerücken steht bevor: Der bisherige EMC-Präsident und -COO Pat Gelsinger übernimmt den Vmware-Chefposten von Maritz. Neuer EMC-Präsident und -COO wird David Goulden. Aufsteiger bei EMC sind noch Bill Teubner, Howard Elias, Jeremy Burton.

Symantec und Red Hat partnern bei Disaster-Recovery

Da sehr viele Fortune-500-Unternehmen sowohl Symantec als auch Red Hat einsetzen, lag es nahe, enger zusammenzurücken. Bei gemeinsamen Lösungen dürfte vor allem »Veritas Cluster-Server« öfters ins Spiel kommen, das auf Red Hat Enterprise Linux läuft.

Zyxel rüstet NSA300-Serie mit Twonky-Mediaserver auf

Das Upgrade für die NAS-Geräte NSA310, NSA320 und dem kürzlich vorgestellten NSA325 ist kostenlos. Mit dem Update gibt es noch weitere neue und verbesserte Funktionen, wie beispielsweise erweiterter DLNA-TV-Support oder IPv6-Support.

Bytec konzipiert Metro-Cluster mit Datacore und Fujitsu

Bytec wird Datacore-Distributor und tritt dem Datacore-System-Builder-Programm bei. Außerdem ist das in Friedrichshafen ansässige Unternehmen der größte Server- und Storage-Distributor von Fujitsu. Mit Appliances von Fujitsu werden nun Metro-Cluster-Komplettlösungen konfiguriert.

Imation integriert Verschlüsselung in RDX-Medien

Imation stellt »RDX Media Secure« mit »CyberSafe Pro«-Technologie vor. Bei dieser Lösung werden nach einmaliger Installation des RDX-Media-Secure-Clients alle Daten, die auf das RDX-Medium geschrieben werden, automatisch verschlüsselt.

Transcend steigt mit eMMC in Embedded-Flash-Markt ein

Durch die Integration des Controllers in das Flash-Memory-Gehäuse will Transcend die Entwicklung neuer mobiler Anwendungstechnologien ermöglichen. Eine MMC-Schnittstelle (Multimedia Card) ist bereits integriert, und es werden drei Datenbusbreiten unterstützt.

EMC trimmt neuen »NetWorker 8.0« fürs Cloud-Computing

Das neue Paket soll 50 Prozent schnellere Backups und dreifach höhere Skalierbarkeit ermöglichen, wodurch es von EMC als »Backup für das Cloud-Zeitalter« positioniert wird. Vor allem ist die neue Networker-Version tief in die EMC-Data-Domain-Deduplizierungsspeichersysteme integriert.

TIM veranstaltet erstmals »Dell Solutions Showcase«

Der Value-Added-Distributor TIM und der IT-Konzern Dell laden am 24. Juli 2012 zu einem gemeinsamen Workshop nach Wiesbaden ein. Besucher erhalten eine Darstellung der Strategie und Positionierung von Dell sowie Einsicht in Dells Server- und Storage-Lösungen.

Wuala lanciert Cloud-Storage-Lösung »Wuala Business«

Der Service ermöglicht Unternehmen die Synchronisation von Daten in der Wolke. Die Lacie-Tochter Wuala versichert, dass die Daten und Dateien der Storage-Cloud nur auf europäischen Servern in der Schweiz, Deutschland und Frankreich redundant gespeichert werden.

Buffalo bringt externe 2,5-Zoll-Laufwerke mit 2 TByte

Die externen 2,5-Zoll-Festplatten der Serie »MiniStation USB 3.0« und »MiniStation Plus USB 3.0« gibt es ab sofort auch mit 2 TByte. Die Plus-Version ist zusätzlich mit Hardware-Verschlüsselung und einem stoßabsorbierenden Gehäuse ausgestattet.

Bitkom poltert gegen Abgaben auf externe Festplatten

Die letztes Jahr von der ZPÜ (Zentralstelle für private Überspielungsrechte) eingebrachte Gesetzesvorlage hat seit 1. Juli 2012 Gültigkeit. Bitkom belegt mit Gegenstudie, dass weniger als drei Prozent der externen Festplatten für vergütungsrelevante Privatkopien verwandt werden.

D-Link öffnet mit NAS-System DNS-320L die Private-Cloud

Das 2-Bay-System ist das erste in der »ShareCenter«-Reihe von D-Link, das mobilen Anwendern via App jederzeit den Fernzugriff auf Dokumente und Multimedia-Dateien wie Audio, Video und Fotos ermöglicht, die auf dem NAS liegen.

Toshiba stellt 900-GByte-Hard-Disk mit 10.500 U/min vor

Die AL13SE-Serie besteht aus vier Modellen mit 300, 450, 600 oder 900 GByte. Dabei handelt es um 2,5-Zoll-Modelle. Auf Anwenderwunsch sind sie auch als SlimFITT-Variante erhältlich, das heißt, integriert in einen 3,5 Zoll großen Festplattenrahmen.

Vmware: Beta von »Zimbra 8.0« bereit zum Download

Neuer »Zimbra Collaboration Server 8.0« soll erweiterte E-Mail-, Adressbuch- und Kalenderfunktionen für die Post-PC-Ära offerieren. Vmware will damit Unternehmen animieren, den Weg in die cloud-basierte E-Mail-Lösungen zu gehen.

WD konzipiert Festplatten speziell für SOHO-NAS-Systeme

»WD Red« bieten eine optimierte Balance von Leistung und Stromverbrauch für NAS-Systeme mit bis zu fünf Laufwerkseinsätzen. Die 3,5-Zoll-Festplatten gibt es mit bis zu 3 TByte Speicherkapazität.

Netgear »ReadyDATA 5200«-NAS-System jetzt lieferbar

Ausgestattet mit zwölf 1-TByte-Festplatten und vielen standardmäßig integrierten Enterprise-Features wird das neue Netgear-Modell für knapp 10.000 US-Dollar offeriert. Netgear ist derzeit dabei, seine Partner für das neue Highend-Modell zu qualifizieren.

Fujitsu vShape: KMU-Komplettlösung für Virtualisierung

Komplette Referenzarchitekuren für SAN- oder NAS-Umgebungen basierend auf Vmware-Software. Die Storage-Hardware kommt von Fujitsu oder von Netapp.

Overland erweitert »SnapSAN«-Familie deutlich nach oben

Die neuen Systeme »SnapSAN 3000« (ein Einstiegssystem) und »SnapSAN 5000« (ein Modell mit mehr Features) markieren auch den Einstieg von Overland in den Markt für SSD- und 2,5-Zoll-Systeme. Die neue »SnapSAN«-Familie skaliert bis zu 288 TByte Plattenkapazität.

Synology startet Beta-Phase für DiskStation Manager 4.1

Das neue NAS-Betriebssystem bietet verbesserte Cloud-Station und weiterentwickelte Syslog-Server sowie Mail-Server. Für einen Einsatz der Synology-NAS-Systeme als Video-Überwachungslösung wurde die »Surveillance Station 6« neu gestaltet.

Vision Solutions: Petra Emmerich neue Channel-Managerin

Zu ihrem Aufgabenbereich zählen die Weiterentwicklung des Partnerprogramms und die Kooperation mit Dell, einem langjährigen strategischen Partner im »Double-Take«-Geschäft. Emmerich war vorher unter anderem bei Adobe als Channel Account Manager tätig.

Red Hat Storage Server 2.0 mit File- und Object-Storage

Die Open-Source-Software Red Hat Storage Server 2.0 bietet eine Lösung zur Speicherung unstrukturierter Daten auf NAS-Systemen. Die neue Lösung ermöglicht laut Red Hat eine Zusammenführung von File-Storage und Object-Storage.

hotel.de bucht schneller mit EMC-Technologie

Der Online-Hotelreservierungsdienstleister hat seine IT-Landschaft um das Unified-Storage-System »VNX 5700« von EMC erweitert. Ergänzend kamen noch zwei neue »Data Domain DD670«-Appliances für Backup und Recovery der Buchungsdaten hinzu.

Imation: »McAfee ePolicy Orchestrator« jetzt in Deutsch

Mit einer neuen verschlüsselten Softwareerweiterung für »McAfee ePolicy Orchestrator« (McAfee ePO) gibt es nun bereits das erste größere Upgrade seit der Übernahme des McAfee-Geschäftsbereichs vor zwei Monaten. Diese beinhaltet auch eine deutsche Lokalisierung.

Starline stellt »Zealbox«-Appliance mit Datacore vor

Ausgestattet mit dem Storage-Hypervisor Datacore-Sansymphony-V, iSCSI-Ports, einer Xeon-2,4-GHz-CPU, 16 GByte RAM und acht 1-TByte-Festplatten veranschlagt Starline ab 10.490 Euro. Die SAN-Komplettlösung ist vor allem für KMUs gedacht.

Webhosting-Paket buchen bringt viel kostenlosen Storage

Der Webhoster 1blu startet wieder ein Sommer-Special: Wer bis zum 31. Juli 2012 das Homepage-Paket »1blu-Homepage Power« bestellt, erhält eine externe 320-GByte-Festplatte sowie ein Jahr lang gratis 100 GByte des Online-Speichers »1blu-Drive Power«.

Disaster-Recovery von physischen & virtuellen Systemen

Mit Virtualisierung und der Cloud entwickeln sich Rechenzentren enorm weiter. In der Praxis profitieren Firmen aber noch nicht mehrheitlich davon. Quantum zeigt im speicherguide.de-Webcast Lösungsansätze, wie sich Disaster-Recovery-Strategien auf das Sichern und Wiederherstellen von physischen und virtuellen Daten bzw. Systemen abstimmen lassen.

Datenintegration mit Kapow

Datenintegrationssoftware mit Konnektor zu Hadoop und Cloudera erlaubt die Integration von Geschäftsinformationen vom Desktop heraus. Eigens entwickelte Kapplets ähneln Apps und sollen Arbeit und Produktivität im Unternehmen steigern.

Dells Hermes soll EMC-Thunder überflügeln

Projekt Hermes soll in Sachen verteilter Flash-Cache die Wettbewerber übertrumpfen und Storage-I/Os drastisch schneller machen. Möglich wird das Projekt durch die zugekaufte Technologie von RNA.

EMC Thunder: die Donner-Box

EMC packt seinen »VFCache Lightning« in eine Appliance: Thunder heißt das Ganze und verbindet die Cache-Karten mit Servern. Verkauft wird Thunder voraussichtlich ab 2013; ein paar Unternehmen dürfen bereits mit Donner und Blitz experimentieren.

Weitere Systemhersteller im »DataCore Ready«-Programm

Nachdem das Ismaninger Systemhaus N-Tec vor rund zwei Monaten als erster mit dem »DataCore Ready«-Programm startete und die Komplettlösung »rapidCore« vorstellte, folgen nun mit Happyware, ICO Innovative Computer, starline Computer und transtec vier weitere Systemhersteller.

PBS Software glaubt: Big Data belebt ILM neu

Seit die »SAP HANA«-In-Memory-Appliance auf dem Markt aufschlägt, muss nach Meinung von PBS Software das Thema Archivierung inzwischen vielschichtiger betrachtet werden. Und dank Big Data werde nun wieder vom »Information Lifecycle Management« (ILM) geredet, meinte PBS-Geschäftsführer Günther Reichling auf dem »PBS-Informationstag«.

EMC stellt mit DD990 schnellstes Dedup-System vor

Parallel werden die Preise vor allem der Data-Domain-Backup-to-Disk-Einstiegssysteme gesenkt, um vor allem im Mittelstand Tape-Backup-Systeme besser attackieren zu können. Generell werden EMCs Deduplierungslösungen immer mehr mandantenfähig, um bei Cloud-Storage-Provider besser bestehen zu können.

Imation packt sicheren Windows-7-Desktop auf USB-Stick

Mit der neuen Version 2.1 seiner »Stealth Zone«-Lösung ist nun Datentransport und Arbeitsplatzmobilität mittels einem USB-Gerät möglich. Alle, die viel unterwegs sind, haben damit neben Speicherplatz eine sichere Microsoft-Windows-7-Desktopumgebung auf dem USB-Stick mit dabei.

Quest geht nach Bieterkampf nun doch an Dell

Dell legt 2,4 Milliarden US-Dollar in bar hin, und hat damit die Investmentgesellschaft Insight Venture Partners ausgebootet. Dell und Quest haben nun eine endgültige Kaufvereinbarung getroffen. Mit Quest will Dell vor allem ihr Softwaregeschäft deutlich ankurbeln.

LSI setzt mit zehn SAS-SATA-Adapter massiv auf PCIe 3.0

Mit sieben LSI-»MegaRAID«-Controllern und drei HBAs gibt es nun endlich genügend Storage-Controller für PCI-Express 3.0. LSI spezifiziert an der PCIe-3.0-Schnittstelle eine Bitrate von 8 Gigatransfers pro Sekunde (GT/s).

Toshiba schwört auf Koexistenz von Festplatte und SSDs

Die Storage Products Division (SPD) von Toshiba Electronics Europe (TEE) feiert 25-jährigen Geburtstag – just in diesen Tagen startet das Unternehmen mit 3,5-Zoll-Laufwerken, die aus einer Übernahme einer Fab von Western Digital stammen.

Computacenter prescht bei Windows Server 2012 vor

Da Computacenter Mitglied im Technology-Adoption-Programm (TAP) von Microsoft ist, kann in diesem Rahmen ein neues Produkt noch vor der Markteinführung in der eigenen Infrastruktur eingesetzt und erprobt werden.

Plextor bringt schnelle M5S-SSD-Serie mit »True Speed«

Geplant sind von Plextor derzeit für die neue Serie, die ab Ende Q3/12 zur Verfügung stehen soll, Kapazitäten von 64, 128 und 256 GByte. Zum Marktstart gibt es die neue Software »PlexTool«, die beispielsweise den Drive-Status anzeigt oder Firmware-Upgrades vereinfachen soll.

eld Datentechnik führt D-Link-iSCSI-Speicherlösungen

Die DSN-6000-Reihe ist kompatibel zu Virtualisierungsplattformen von Vmware, Microsoft und Citrix. Sie lassen sich auf bis zu 120 TByte ausbauen. eld Datentechnik führt schon seit Jahren die Netzwerkprodukte von D-Link im Programm.

Artikel aus:  KW 29  KW 28  KW 27  KW 26  KW 25  KW 24  KW 23